Victoria Scott The Collector (Dante Walker series Book 1)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Collector (Dante Walker series Book 1)“ von Victoria Scott

Dante Walker is flippin' awesome, and he knows it. His good looks, killer charm, and stellar confidence has made him one of Hell's best — a soul collector. His job is simple, weed through humanity and label those round rears with a big red good or bad stamp. Old Saint Nick gets the good guys, and he gets the fun ones. Bag-and-tag.Sealing souls is nothing personal. Dante's an equal opportunity collector and doesn't want it any other way. But he'll have to adjust, because Boss Man has given him a new assignment: Collect Charlie Cooper's soul within 10 days.Dante doesn't know why Boss Man wants Charlie, nor does he care. This assignment means only one thing to him, and that's a permanent ticket out of Hell. But after Dante meets the quirky, Nerd Alert chick he's come to collect—he realizes this assignment will test his abilities as a collector, and uncover emotions long ago buried.

Ein Buch mit super Charakteren

— kabalida
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • was soll ich nur von Dante halten? ;)

    The Collector (Dante Walker series Book 1)

    theresa_st

    28. June 2017 um 17:26

    Das Cover finde ich ziemlich passend. Es wurde mit verschiedenen Farben gespielt, die ziemlich gut passen. Der Kerl am Cover passt definitiv auch zu Dante, lässt aber auch noch Spielraum für Fantasie. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Dante geschrieben. Generell ist es flüssig geschrieben und die Kapitellänge war auch sehr angenehm. Aber teilweise hat mich Dante leider etwas genervt. Ich denke, wenn man Dante liebt, wird man auch den Schreibstil lieben. Ich konnte leider mit Dante nicht ganz so viel anfangen. Er war ziemlich selbstverliebt und arrogant. Zudem waren seine Gedanken oft sehr oberflächlich. Im Laufe der Geschichte hat sich das durch Charlies Einfluss zum Glück ein klein wenig gebessert. Fand es aber nicht so toll wie er Charlie, zu Anfang beeinflusst hat (SPOILER insbesondere dass sie sich ein neues Aussehen wünschen muss SPOILER ENDE). Schlussendlich scheint er sich aber etwas zu bessern und zu erkennen, was wirklich wichtig ist. Ich hoffe er kann sich in den weiteren Teilen noch weiterentwickeln. Charlie war mir zu Beginn sehr sympatisch und sie ist generell ein sehr liebes Mädchen. Leider bricht ihr anfängliches Selbstbewusstsein ziemlich zusammen und sie wird zunehmen unsicherer. Schlussendlich fängt sie sich aber wieder. Toll fand ich auch Charlies Freunde, die immer für sie da sind, selbst wenn die Freundin sich mal nicht so lieb gibt. Die Grundidee der Geschichte fand ich ziemlich spannend und enthielt definitiv ein paar innovative Elemente. Im Buch gibt es einiges an Geheimnissen, die im Laufe der Geschichte noch nicht wirklich aufgedeckt werden. Dadurch war es natürlich ziemlich geheimnisvoll, weil ich die ganze Zeit hoffte das Geheimnis zu lösen. Der Schluss war dann doch eine kleine Überraschung und macht ein wenig Lust auf mehr. Fazit: Spannende Grundidee, für mich ein klein wenig nerviger Hauptcharakter, für den ich aber noch Hoffnung habe - von mir 4 von 5 Sternen ;)

    Mehr
  • Ein Buch mit verdienten vier Sternen

    The Collector (Dante Walker series Book 1)

    kabalida

    30. August 2016 um 01:25

    The Collector - Dante Walker Inhalt :Die Geschichte ist für mich persönlich etwas Neues. Die Idee eines Collectors, der dann auf ein Mauerblümchen trifft, ist wirklich gut umgesetzt. Das Buch ist durchgehend spannend und auch mal lustig. Figuren :Doch das wirkliche Highlight sind die Figuren. Auch wenn die Protagonistin ein Mauerblümchen ist, ist sie vom Charakter sowas von stark. Man schließt sie einfach nur ins Herz. Dante schließt man auch ins Herz, doch nicht wegen seiner Charakterstärke, sondern vorallem wegen seinem Humor.  Schreibstil :Der Schreibstil ist jetzt nichts besonderes, aber es ist ok. Fazit :Dieses Buch überzeugt, vorallem durch seine Figuren, die einem sofort sympathisch sind. Aber auch die Geschichte ist nicht ohne. 

    Mehr
  • awesome

    The Collector (Dante Walker series Book 1)

    Leny

    30. April 2014 um 22:57

    After Dante Walker died he went to hell and is now a Collector (basically he seals people when they do something bad and it depends on how many seals someone has to decide if that person goes to heaven or hell). He is one of the best they have and has a new assignment. He has to make Charlie, a sweet, kind and plain girl do bad things so that she’ll go to hell after she dies. It turns out that’s not as easy as he thought. He underestimated her kind heartedness. He doesn’t know what’s so special about her and why it’s so important that she goes to hell. This book was so damn good. Gosh, it was so fun reading this. I just love all the characters in this book. Dante is funny, arrogant as well as a playboy and because of that the scenes with him are always hilarious. I think it is great how he develops for the positive throughout the book. His story and the reason for his being a collector are understandable as well as interesting. Charlie a highly interesting character. There should be more Charlie’s in the world and I think that if everyone would be a little like Charlie, the world would be a much better place. She has these beautiful and great peculiarities which make her really likeable. The relationship between her and Dante changes of course throughout the book. Charlie brings out with her kindness and her wonderful personality the best in Dante. I mean we all know he has a good side; he just hides it very well. Though I do believe that Dante is good for Charlie too. Okay, not when he gets her to steal or persuades her to be unattractive. But in these small moments when they’re alone, I think it’s good for her to learn about and experience the good in him. She is the only one who just sees him how he really is. Charlie’s appearance is great too. She’s not a typical main character who is nearly perfect. The other characters are also awesome. Annabelle is a really cool friend and I feel a little bad for Blue, but to be honest I don’t like him that much. All in all I can say that I just love this book. I can’t find anything that I didn’t love. It was interesting to read such a book from the position of the boy. Until now I’ve always read this “Girl meets bad boy, falls in love with him and tries to change him…” from the perspective of the girl. The writing style of the author is because of Dante’s thoughts very funny. I can’t wait for her next books.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks