Victoria Spry

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Du nanntest mich Teufelskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Tortured

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • schonungslos offen

    Du nanntest mich Teufelskind

    Miii

    06. November 2017 um 15:22 Rezension zu "Du nanntest mich Teufelskind" von Victoria Spry

    Ich finde es immer schwer, eine Rezension über autobiografische Bücher zu schreiben.Wäre es eine Geschichte, die sich der Autor einfach nur ausgedacht hat, wäre es nicht schwer, bestimmte Stellen zu kritisierenm, Verbesserungsvorschläge zu machen oder auch einfach die Realität in Frage zu stellen. Nur wie soll man sich auf Wiederholungen, unvorstellbare Geschehnisse und den Schreibstil fixieren, wenn man weiß, dass das eine Erzählung, die nicht nur aus den Fingern gesaugt wurde, sondern die die Autorin am eigenen Leib erfahren ...

    Mehr
  • Eine Missbrauchsgeschichte die schonungslos über die Taten berichtet.

    Du nanntest mich Teufelskind

    Katis-Buecherwelt

    02. August 2016 um 20:17 Rezension zu "Du nanntest mich Teufelskind" von Victoria Spry

    Klappentext:Als Baby wird die kleine Victoria adoptiert, doch schon sehr früh zeigt sich, dass ihre Adoptivmutter Victoria und ihre Geschwister tyrannisiert und quält. Sie schlägt sie brutal, würgt die Kleinen aus purer Freude und lässt sie hungern. Victoria wird dringend benötigte medizinische Versorgung verweigert, und sie muss teilweise wochenlang eingesperrt auf dem Dachboden verharren. Es ist die pure Hölle und erst nach 18 Jahren gelingt es Victoria sich aus den Fängen ihrer sadistischen Adotivmutter zu befreien. Zum ...

    Mehr
  • Nichts für schwache Nerven

    Du nanntest mich Teufelskind

    aftersunblau

    13. July 2016 um 09:31 Rezension zu "Du nanntest mich Teufelskind" von Victoria Spry

    Victoria Spry wurde mit acht Monaten zu ihrer Pflegemutter gebracht, die sie auch später adoptiert hat. Ab dem Tag bei ihrer neuen "Mutter" begann ihr Martyrium. Sie wurde aufs Übelste gequält, so musste sie z.B. Katzenfutter essen und danach das Erbrochene wieder zu sich nehmen. Ihre Hände wurden auf glühende Herdplatten gelegt, sie wurde getreten und geschlagen und bekam lange Stöcke in den Hals geschoben. In der Art ihrer Misshandlungen war die Mutter sehr einflussreich.Die Mutter gehörte den Zeugen Jehovas an und obwohl sie ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks