Ein norwegisches Haus

von Vigdis Hjorth 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Ein norwegisches Haus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

kalligraphins avatar

Inhalt und Sprache sind sehr eindringlich. Aber Alma ist unglaublich anstrengend, trübsinnig und unsympathisch.

Code-between-liness avatar

In Alma findet man den Griesgram, der in jedem von uns steckt. Teilweise fast beängstigend, teilweise aber auch etwas langatmig.

Alle 2 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Ein norwegisches Haus"

Alma liebt ihr bescheidenes Häuschen inmitten der idyllischen norwegischen Landschaft, die ungeputzten Fenster, die Kiefernholzdielen, die leeren Weinflaschen im Waschkeller und den Safe, der sich nicht öffnen lässt. Zu ärgerlich, dass sie die Einliegerwohnung, die direkt an ihr Schlafzimmer grenzt, untervermieten muss, denn von ihrer Gage als Künstlerin allein kann sie nicht leben. Als ein polnisches Pärchen einzieht, das sich bei ihr mehr und mehr zu Hause fühlt, stößt Alma an ihre Grenzen. Voller Abneigung und Misstrauen belauert sie die Fremden in ihren eigenen vier Wänden. Ein norwegisches Haus erzählt die Geschichte einer liebenswerten Misanthropin, die den Weg zurück zu den Menschen sucht, in eine Gemeinschaft, die in ihrem Gutmenschentum und ihrer Oberflächlichkeit aber ebenso ohnmächtig und handlungsunfähig ist wie Alma selbst. Vigdis Hjorth zeichnet das Bild einer Gesellschaft, wie es sie überall auf der Welt gibt: Ein bisschen Alma ist eben in jedem von uns.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955100919
Sprache:Norwegisch
Ausgabe:Buch
Umfang:250 Seiten
Verlag:Osburg Verlag
Erscheinungsdatum:01.08.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks