Vikas Swarup

(444)

Lovelybooks Bewertung

  • 624 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 16 Leser
  • 100 Rezensionen
(176)
(171)
(79)
(14)
(4)
Vikas Swarup

Lebenslauf von Vikas Swarup

Vikas Swarup ist indischer Diplomat. Seit der Veröffentlichung seines Erstlingswerks „Rupien! Rupien!“ (engl. Titel: „Q and A“ = Questions and Answers) im Jahre 2005 gilt er als einer der hoffnungsvollsten Schriftsteller des modernen Indien. Das Buch handelt von der abenteuerlichen Geschichte eines in Armut lebenden Kellners, der in einer Quizshow den größten Geldbetrag gewinnt, der jemals in Indien ausgeschüttet wurde. Der Gewinn des unglaublichen Preisgelds bringt den Neu-Milliardär aber zunächst nur in Schwierigkeiten: er wird wegen Betrugsverdacht kurzerhand ins Gefängnis geworfen. Die Erzählung liegt mittlerweile in über 36 Sprachen vor und ist 2008 unter dem Titel “Slumdog Millionaire“ vom britischen Regisseur Danny Boyle verfilmt worden. Vikas Swarup wurde 1963 in der nordischen Stadt Allahabad als Anwaltssohn geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Psychologie und Philosophie tritt er 1986 in den indischen auswärtigen Dienst ein. Er arbeitet als Diplomat in der Türkei, den Vereinigten Staaten, Äthiopien und Großbritannien. 2005 veröffentlicht er „Rupien! Rupien!“. 2008 folgt sein zweiter Roman „Six Suspects“, der derzeit in mehrere Sprachen übersetzt wird. Daneben publiziert er die Kurzgeschichte „A Great Event“, die in den Sammelband „The Children’s Hours: Stories of Childhood“ aufgenommen wird. Er nimmt an zahlreichen Buchveranstaltungen, wie dem Literaturffestival in Oxford, der internationalen Buchmesse in Turin, der Schriftstellerkonferenz in Auckland, dem Schriftstellerfestival in Sydney, dem Kitab Festival in Neu Delhi, dem St. Malo internationalen Buch- und Filmfestival in St. Malo, sowie dem Literaturfestival 'Words on Water' an der Witwatersrand-Universität in Johannisburg teil. Seit 2006 bekleidet er den Posten des stellvertretenden Hochkommissars der indischen Botschaft in Pretoria, Südafrika. 2014 ist sein aktueller Roman "Die wundersame Beförderung" in Deutschland erschienen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Buch!

    Slumdog Millionaire

    Trissi

    25. February 2018 um 13:21 Rezension zu "Slumdog Millionaire" von Vikas Swarup

    Ich bin begeistert von diesem Buch! Es hat mich in den Bann gezogen und ich wollte gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Die Geschichte ist unglaublich gut durchdacht und an vielen Stellen wurde ich von der abwechslungsreichen und nicht vorhersehbaren Handlung positiv überrascht. Ein fantastisches Buch - nur zu empfehlen!

  • Vikas Swarup "Slumdog Millionaire"

    Slumdog Millionaire

    annepei

    20. November 2017 um 22:13 Rezension zu "Slumdog Millionaire" von Vikas Swarup

    "I realized a long time agothat dreams have power only over your own mind, but with money you can have power over the minds of others."Obwohl die Roman-Vorlage sich vom Film unterscheidet, bleibt das Grundgerüst eines Straßenjungen, der eine Quizshow gewinnt, obwohl niemand glaubt, dass er die Antworten selbst wissen konnte. Dieses Buch erzählt in einfacher Sprache vom Leben der Ärmsten und Reichsten in Indien und wie dieses meistens nur durch eine dünne Linie namens 'Schicksal' getrennt ist.Bewertung: 4 von 5 Tempel

  • Indisches Chaos

    Immer wieder Gandhi

    Durga108

    18. April 2017 um 10:21 Rezension zu "Immer wieder Gandhi" von Vikas Swarup

    Ich liebe indische Literatur und Prosa, lese sie rauf und runter, von Aravind Adiga und Chetan Bhagat über Arundhati Roy bis Rabindranath Tagore, um nur einige wenige zu nennen. Also machte ich mich voller Vorfreude an das Hörbuch des vielgerühmten Vikas Swarup, von dem ich auch schon den Roman "Rupien!Rupien!" mit großer Begeisterung gelesen habe. Das Buch, das Vorlage für den mehrfach Oscar ausgezeichneten Film "Slumdog Millionär" war. Im engeren Sinn handelt es sich bei "Immer wieder Gandhi" um einen Krimi. Jedes Kapitel ist ...

    Mehr
  • Das Leben mit ein paar zu vielen Zufällen

    Rupien! Rupien!

    dominona

    23. March 2017 um 14:59 Rezension zu "Rupien! Rupien!" von Vikas Swarup

    Zwölf Fragen trennen den achtzehnjährigen Waisen, der sich gerade als Kellner durch das Leben schlägt von einer großen Summe Geld, aber wie soll ein einfacher Kellner bei Wer wird Millionär gewinnen? Mit einem guten Gedächtnis.Für mich las sich das ganze wie ein Abenteuerroman und das Buch hat mich von Anfang bis Ende begeistert. Nur manchmal spielte mir das Schicksal dem Protagonisten ein wenig zu sehr in die Hände. Richtig schön war für mich aber, dass ich bis zum Schluss mitgefiebert habe, obwohl man anfangs schon ahnt, wie es ...

    Mehr
  • Durchschnitt

    Rupien! Rupien!

    Engelmel

    05. March 2017 um 17:21 Rezension zu "Rupien! Rupien!" von Vikas Swarup

    Ohne dass ich de n Film dazu kenne: Das Buch hat mich nicht vom Hocker gerissen. Ich fand es sehr langwierig mich in die Geschichte einzulesen, lediglich die Umstände, dass teils etwas von der Kultur Indiens mit einbezogen wurde, hat mich durchhalten lassen, das Buch zu lesen.

  • Leserunde zu "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser

    Die Buchspringer

    stefanie_sky

    zu Buchtitel "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser

    KEINE LESERUNDE! LESE-JAHRES-CHALLENGE! Die Jahres-Challenge 2016 im Zeichen der indianischen Astrologie Ich habe lange überlegt, ob ich für dieses Jahr auch eine Challenge auf meinem Blog machen soll. Irgendwann dachte ich mir: Warum nicht? Hierzu habe ich mir die indianischen Sternzeichen und deren Bedeutung mal etwas näher angeschaut. Gegenüber dem abendländischen/westlichen und dem chinesischen Horoskop dürfte dies den meisten relativ unbekannt sein und ich muss zugeben, dass auch ich mich erst aufgrund der Idee zu dieser ...

    Mehr
    • 39
  • Wer ist der Mörder?

    Six Suspects

    leucoryx

    20. October 2016 um 09:56 Rezension zu "Six Suspects" von Vikas Swarup

    In dem zweiten Buch des Autors geht es um den Mord an dem Sohn eines Politikers. Bei einer großen Feier wird er erschossen und sechs Verdächtige werden festgenommen. Jeder hat ein Motiv, aber nur einer kann es gewesen sein.Nach dem großartigen Roman Slum Dog Millionaire wollte ich ich auch unbedingt das zweite Buch des Autors lesen. Die Idee gleich sechs Verdächtige zu haben erschien mir neu und ließ mich eine spannende Detektivarbeit erwarten.Es ist jedoch so, dass man nicht die Ermittlungsarbeit der Polizei verfolgt, sondern ...

    Mehr
  • Unglaublich lesenswert

    Slumdog Millionaire

    LaKaro

    08. August 2016 um 20:10 Rezension zu "Slumdog Millionaire" von Vikas Swarup

    Warum besitze ich dieses Buch? Mein Bruder musste es in der Schule lesen und ich war so frei und hab mich bedient. Ich kannte den Film dazu schon und fand die Story sehr interessant.Wer jetzt den Film auch schon kennt und deswegen meint, das Buch nicht lesen zu müssen... der liegt so falsch, dem gehört fast schon das Buch vor die Nase geknallt. Zwangslesung.Was jeder weiß, der den Film gesehen hat: Ram Mohammad Thomas (Im Film Jamal Malik) spielt in einer indischen Version von "Wer wird Millionär" mit und weiß, ohne jegliche ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1830
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich ...

    Mehr
    • 393
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.