Pseudoökonomie in Zeiten der Migrationskrise

Pseudoökonomie in Zeiten der Migrationskrise
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pseudoökonomie in Zeiten der Migrationskrise"

Fabeln, wie Migranten bringen Wachstum/sichern unsere Renten, der Euro ist Wohlstandsbringer, Staatsschulden sind tragbar, es gibt keine attraktive Renditen mehr, Werteverletzer wie Russland und Osteuropa können ökonomisch diszipliniert werden, halten die EU künstlich am Leben. Wie funktionieren diese Regelbrüche? Wo kann sich der Laie darüber informieren?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745090994
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:164 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:30.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks