Viktoria Urmersbach Im Wald, da sind die Räuber

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Wald, da sind die Räuber“ von Viktoria Urmersbach

Der Wald ist voller Gestalten und Geschichten. Von Hermann dem Cherusker, dem ersten ger- manischen Helden im Wald, über Hänsel und Gretel und die deutschen Märchen und Mythen bis hin zum Försterflm der Nachkriegszeit und zum Waldsterben – oder den Phänomenen, die man dafür gehalten hat. Seit Menschenge- denken ist der Wald schön und auch schau- rig zugleich. Gerade in Deutschland spielt der Wald als kulturelles Motiv eine besondere Rolle. In jeder Epoche wird der Wald dabei neu gedeutet: Die romantische, poetische Seele um 1800 liebt den Wald für seine Pracht. Die Nazis idealisieren und instrumentalisieren ihn als ger- manischen Lebensraum. Heute schützen wir ihn für eine positive CO2-Bilanz.

Urmersbach schreibt eine Geschichte wie einen Spaziergang durch den Wald - mehr Holz!

— Tyoevaeen

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Wald, da sind die Räuber" von Viktoria Urmersbach

    Im Wald, da sind die Räuber

    Tyoevaeen

    12. November 2009 um 23:32

    Ein spnannendes und kurzweiliges Buch über den Wald - der gar nicht so finster daherkommt. Urmersbach beschreibt das Verhältnis zum Nationalmythos Wald und den Figuren, die man dort antrifft. Der Wald ist am Ende eine große Projektionsfläche von Sehnsüchten und Abgründen. Eine journalistisch geschriebene Kulturgeschichte. Sehr spannend...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks