Viktoria von dem Bussche Ich träume von einem Küchengarten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich träume von einem Küchengarten“ von Viktoria von dem Bussche

Die schönsten Küchengärten aus Europa – von Chatsworth bis Versailles!

Eine alte Tradition wird neu entdeckt, denn Küchengärten sind gerade der Trend! Stichworte wie Nachhaltigkeit, Selbstversorgung und Unabhängigkeit spielen vor allem beim Kochen und der bewussten Ernährung eine immer wichtigere Rolle. Der Trend bewegt sich hin zu frischen Zutaten, die ohne Bedenken verarbeitet und verzehrt werden können. Was liegt also näher, als sich Kräuter, Obst und Gemüse selbst anzubauen?

Viktoria von dem Bussche, leidenschaftliche Gärtnerin und Besitzerin von Deutschlands größtem Küchengarten auf Schloss Ippenburg, zeigt in diesem Buch ihre liebsten Gärten. Über Chatsworth und Highgrove in England, bis hin zu Saint Jean de Beauregard, Valmer, Orsan und dem Küchengarten des Sonnenkönigs in Versailles, nimmt sie den Leser mit auf eine unglaubliche Reise zu den schönsten Küchengärten Europas. Sie zeigt den neuen Trend des „zurück zur Natur“ in der Kochkunst mit den „Sterneköchen“ Raymond Blanc aus England und Thomas Bühner aus Deutschland, ebenso wie den weltweiten Trend zum „Urban Gardening“, und zu einem zukunftsfähigen Umgang mit unserer Umwelt, deren Protagonisten Michelle Obama und Prince Charles sie zu Wort kommen lässt.

Viktoria von dem Bussche lädt zum Träumen ein; und zugleich ist ihr Buch von packender, wacher Begeisterung für praktische Details. Hier profitieren die Leser von Bussches langjähriger Erfahrung und ihrem umfangreichen Gartenwissen.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Attraktiver Genuss für alle Sinne

    Ich träume von einem Küchengarten

    8ung

    06. August 2015 um 23:23

    Ein Küchengarten versorgt anspruchsvolle Gartenbesitzer mit dem Obst, dem Gemüse und den Kräutern, welche die Bewohner am liebsten mögen. Damit ist der eigene Gartenplan vorgegeben. Wer dieses Buch in die Hand nimmt und an seinen Reihenhausgarten denkt, wird vielleicht eine andere Inspiration erwarten. Viktoria von dem Bussches Beispiele der Küchengärten versorgen Herrschaft und Gesinde von Schlössern und Gutshöfen, sowie Nonnen und Mönche von Klöstern über das ganze Jahr – auch im Winter. Klostergärten existieren heute noch, zum Beispiel die Abtei Fulda, eine der führenden Wegbereiter im biologischen Gartenbau. Weiterlesen im Kulturmagazin 8ung.info -> ✿ Gartenbuch-Tipp: „Ich träume von einem Küchengarten“ – attraktiver Genuss für alle Sinne

    Mehr
  • Rezension zu "Ich träume von einem Küchengarten" von Viktoria von dem Bussche

    Ich träume von einem Küchengarten

    WinfriedStanzick

    14. March 2012 um 10:26

    „Einen Garten zu schaffen das heißt eine besser Welt zu suchen…“ Dieses Zitat ist nur eines von vielen nachdenklichen Worten, die in diesem wunderbaren Buch von Viktoria von dem Busche immer wieder den Zusammenhang herstellen zwischen dem ersten Garten der Kulturgeschichte, dem Garten Eden des Paradieses und den in der Kulturgeschichte vor allem des Küchengartens vielfältigen Versuchen, diesem Paradies wieder nahe zu kommen. Viktoria von dem Busche, selbst Besitzerin von Deutschlands größtem Küchengarten auf Schloß Ippenburg, führt ihre Leser auf eine bezaubernde Reise durch die Geschichte der Küchengärten seit dem Mittelalter. Auf dieser Reise begegnet sie Mönchen und Königen. Sie trifft Dichter und Köche und immer wieder auch berühmte Personen wie etwa den Prince of Wales oder Michelle Obama, die alle eine große Liebe und Leidenschaft für den Küchengarten verbindet. Das Buch ist kein Gartenbuch im herkömmlichen Sinne. Auch wenn der Hobbygärtner, der nur über eine kleine Fläche hinter seinem Reihenhaus verfügt, sich so manches Auge holen und manchen Tipp verwerten kann, ist das Buch doch gedacht als „Inspiration für das eigene Paradies“ für Menschen, die über alte Gebäude und/oder große Flächen verfügen. Gary Rogers, ein Fotograf, den mit der Autorin die Leidenschaft für Küchengärten verbindet, hat zu diesem Buch faszinierende Fotografien beigesteuert. Zusammen mit den beeindruckenden Texten präsentiert sich das Buch als eine Kulturgeschichte der ganz besonderen Art. Es folgt dem Motto des deutschen Kulturwissenschaftlers Johann Joachim Winckelmann (1717-1768): „ Es ist nicht genug zu sagen, das etwas schön ist: man soll auch wissen, in welchem Grade und warum es schön sei.“

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks