Viktorija Tokarjewa Auch Miststücke können einem leidtun

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auch Miststücke können einem leidtun“ von Viktorija Tokarjewa

Viktorija Tokarjewa erzählt vom Leben auf der Datscha und dem Überlebenskampf in der Großstadt, von der Bohème und der ländlichen Armut, von unerwarteter Güte und der Bosheit der Menschen, von Schicksalsschlägen und glücklichen Wendungen, von der Gelassenheit des Alters und vom Ungestüm der Jugend. Und immer wieder von den Seltsamkeiten der Liebe.

Stöbern in Romane

Die Klippen von Tregaron

Gegenwart und Vergangenheit perfekt verwoben und angesiedelt in einer meiner Lieblingsregionen. Super!

DarkReader

Dann schlaf auch du

Endlich mal wieder ein Roman, der mich fesseln konnte. Gut meinende Eltern, süße Kinder, eine Nanny, die einen super Job macht. Aber...

troegsi

Wie die Stille unter Wasser

Ein wunderbares Buch, was zum nachdenken anregt.

MrsBraineater

Die Herzen der Männer

Thematisch spannend: Was macht einen Mann aus? Woher bezieht er seine Werte? Was eine Generation der anderen mit auf den Weg gibt.

wandablue

Nackt über Berlin

Zu skurril für meinen Geschmack

QPetz

Frau Einstein

Die tragische Lebensgeschichte einer Frau, die immer im Schatten ihres Mannes stand. Absolut lesenswert!

JulieMalie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzgeschichten über die russische Seele

    Auch Miststücke können einem leidtun

    skywatcher

    24. November 2016 um 02:08

    Viktorija Tokarjewa gehört zu den russischen Autorinnen, die in Russland von vielen unterschiedlichen Menschen gelesen werden und das nicht ohne Grund: Ihre feinen und klugen Analysen der russischen Seele, der russischen Frauen, Beziehungen jeglicher Art und ihr trockener Humor machen Tokarjewas Texte einzigartig.Der Kurzgeschichten-Band "Auch Miststücke können einem leidtun" reiht sich in die Reihe der Bücher ein, die noch lange nachhallen. Es sind Geschichten über "normale" Menschen mit alltäglichen Problemen, über ältere Frauen, die von ihren Männern betrogen werden oder Frauen, die aus Geldgier jemanden heiraten, obwohl sie einen anderen lieben. Über Nachbarinnen, die sogar den Tod des eigenen Mannes vorgeben, um Geld ausgeliehen zu bekommen oder die verspätete Liebe im Alter.Es ist eher üblich, dass in einem Band mit Kurzgeschichten einige Geschichten mal mehr, andere weniger gut sind, doch bei diesen neun waren alle absolut gut und besonders, und das ist eine Seltenheit!Wie bereits von Tokarjewa gewohnt, sind auch in diese Geschichten sehr kluge Gedanken, eingeflossen. Wir sind alle gut vernetzt, aber alle sind zu beschäftigt und damit nicht zu erreichen. Und ja, auch Miststücke können einem leidtun. Ein super Titel!Ein schönes Buch über die Liebe, über die Eigenheiten der Russen, und über die Frage, warum es in Russland keinen Feminismus gibt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks