Viktorija Tokarjewa Lampenfieber

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lampenfieber“ von Viktorija Tokarjewa

Marianna weiß eins schon genau: Sie will nicht in der russischen Provinz versauern, sondern in der Hauptstadt ein berühmter Filmstar werden. Sie ist regelrecht süchtig nach dem "Lampenfieber" vor der Kamera, sie will Blumen, Verehrung und ein großes Publikum. Erst im Laufe der Jahre wird ihr klar, daß die Verwirklichung ihres Traumes mehr kostet als Talent und viel Arbeit.§Tatjana und Mischa sind das Traumpaar des russischen Eistanzes. Sie tanzen sich von Sieg zu Sieg - bis Mischa sich in eine andere Läuferin verliebt und mit ihr weitertanzt. Aber Tatjana gibt nicht auf. Mit einem anderen Partner trainiert sie so lange, bis sie wieder ganz oben auf dem Treppchen steht. Aber Ruhm ist nicht alles, so muß sie eines Tages erkennen, als sie ein Beinbruch zum Nachdenken bringt.§Eine junge Schauspielerin lernt über die Arbeit an ihrem Drehbuch einen um vieles älteren, verheirateten Regisseur kennen, in den sie sich unsterblich verlieb t. Jahrelang erlebt diese leidenschaftliche Verbindung, die durch die gemeinsame Arbeit in Gang gehalten wird, Höhen und Tiefen. Doch die junge Frau entwickelt mit zunehmendem Alter auch eigene Meinungen und schaut nicht mehr kritiklos zu dem älteren Mann auf.§Fünf Künstlergeschichten über die Welt des schönen Scheins und die Menschen, die unbedingt dazugehören wollen.

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Die Idee finde ich klasse und zu Beginn der Geschichte war ich verzaubert. Das hat zum Ende leider nachgelassen. 3,5 gute Sterne gibt es.

corbie

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

Die Herzen der Männer

Butlers neuer Roman ist für mich zwar kein Meisterwerk, aber dennoch durchaus empfehlenswert.

Greedyreader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks