Vince Ebert Unberechenbar: Warum das Leben zu komplex ist, um es perfekt zu planen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unberechenbar: Warum das Leben zu komplex ist, um es perfekt zu planen“ von Vince Ebert

Wir Menschen haben uns gegen Säbelzahntiger und Pestviren durchgesetzt, haben Mondraketen und den selbstschärfenden Gemüsehobel erfunden. Warum sind wir der evolutionäre Weltmarktführer? Und war dieser Erfolg berechenbar? Ein ganz entschiedenes: Jein. Ob in Beziehungen, beim Wetter, der Karriere oder in der Bundesliga – in komplexen Systemen gibt es eine Menge Dinge, die sich nicht vorhersagen lassen. Doch ist das wirklich so schlimm? Vince Ebert zeigt, dass der Mensch von allen Lebewesen am besten mit Unberechenbarkeiten umgehen kann. Trotzdem fürchten wir uns davor. Zu Unrecht! Denn genau diese Lust am Neuen ist die Basis für Fortschritt und Innovation. Ohne sie wäre vor 500000 Jahren die Sache mit dem Feuer nie genehmigt worden.

Witzig, spannend, genial!

— Schassi
Schassi

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen