Vince Flynn Der Angriff

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(12)
(9)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Angriff“ von Vince Flynn

Terroristen stürmen das Weiße Haus und drohen, mehr als hundert Geiseln zu töten. Der Präsident kann sich in einem Bunker zunächst in Sicherheit bringen. Mitch Rapp, fähigster Agent einer Anti-Terror-Einheit des Secret Service, verschafft sich Zugang zum Gebäude. Seine Mission: Die Rettung der Geiseln und des mächtigsten Mannes der Welt.

auf 2 Tage gelesen :)

— MIA_SAN_MIA__
MIA_SAN_MIA__

Ein bißchen "Olympus Has Fallen" als Buch.

— TheSilencer
TheSilencer

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Polit-Thriller in aktueller Tradition

    Der Angriff
    TheSilencer

    TheSilencer

    31. March 2016 um 13:57

    Moslemische Terroristen dringen mit einem perfiden Plan ins Weiße Haus ein. Das Ziel: den Präsidenten der USA als Geisel nehmen.Während einer Geheimdienst-Aktion wird ein Terrorist aus diesen Kreisen mehr durch Zufall festgenommen und durch den Wolf gedreht. Details, die er unter Folter preisgibt, führen dazu, daß der Präsident rechtzeitig in einem Bunker im Weißen Haus in Sicherheit gebracht werden kann.Doch diese Sicherheit ist nur scheinbar.Die CIA schickt ihren besten Mann für solche Aktionen: Mitch Rapp.Rapp macht sich auf den Weg ins Weiße Haus. Während Politiker und Geheimdienste versuchen, die Gesamtsituation für ihre Karrieren zu nutzen, muß Rapp ganze Arbeit leisten.Auf mehreren Handlungsebenen dreht sich die Spirale zum Finale. Ein super gemachter Polit-Thriller mit Actioneinlagen in bester Tradition von Andy McNab oder Lee Child.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    simonfun

    simonfun

    09. September 2012 um 01:00

    Bis auf die etwa 200 Seiten, in denen nur geredet, diskutiert, intrigiert, geredet, abgewiegelt, wegdiskutiert, geredet und gelabert wird, ist dieser Politik-Thriller recht spannend. Gut, diese beschriebenen 200 Seiten waren nie wirklich langweilig, aber der Autor wollte vermutlich die Entscheidungsunwilligkeit der amerikanischen Politiker nachhaltig anprangern. Die Protagonisten sind gut erfasst und der Schreibstil sehr angenehm. Die Umgebungsbschreibungen sind allerdings etwas verwirrend und lassen den Kopffilm oftmals aussetzen. Unterm Strich ein netter Zeitvertreib. Wie auch immer - weckt Ungelduld auf das nächste Buch, allerdings nicht von Flynn!

    Mehr
  • Frage zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    manu9562

    manu9562

    Ab wie viel Jahren ist das BUch "der Angriff" von Vince Flynn frei gegeben?

    • 2
  • Rezension zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    TinchenFinchen

    TinchenFinchen

    10. September 2009 um 10:16

    In dem Buch geht es um einen Terroristen, der den "wichtigsten" Mann der Welt gefangen nehmen will. Aber er hat die Rechnung ohne seinen jahrelangen Widersacher Rapp gemacht.

    Lässt sich etwas zäh lesen. Meiner Meinung ebenfalls ein bisschen zu viel Nationalepos....Aber gut, ansonsten ist es in Ordnung. Gegen Ende wird es sogar recht spannend.

  • Rezension zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    Leuchtfeuer

    Leuchtfeuer

    14. September 2008 um 20:07

    Ein erstklassiges Buch!

  • Rezension zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    Jens65

    Jens65

    28. June 2008 um 19:01

    Vince Flynn gilt als neuer Meister des Polit- und Actionthrillers. Dies mag etwas übertrieben sein. Flynn versteht es sicherlich, Action, Politik und Spannung zu einem packenden Roman zusammenzufügen, bietet aber bei weitem nicht die Qualität wie Clancy ("Der Schattenkrieg", "Im Sturm"). Dennoch sind die Figuren von Flynns Roman sympathisch und glaubhaft charakterisiert. Das die ganze Zeit über sehr hohe, atemberaubende Tempo und einige überraschende Wendungen gehören sicherlich zu den positiven Seiten des Buches. Trotzdem: Packende, actionreiche Unterhaltung mit sympathischen Helden. Tipp: Wer Flynns Romane in der richtigen Reihenfolge lesen will, sollte vor "Der Angriff" "Das Ultimatum" lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    ombix

    ombix

    14. May 2008 um 12:24

    Beginn der Buchreihe um den CIA-Agenten und Killer Mitch Rapp. Geniales Buch, super spannend, interessant und zu keinem Zeitpunkt langweilig.

  • Rezension zu "Der Angriff" von Vince Flynn

    Der Angriff
    Frederik

    Frederik

    08. May 2008 um 19:56

    Erstklassiges Buch!