#TunWirWas

#TunWirWas
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "#TunWirWas"

Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr (Herr & Speer) sind bekannte Aktivisten, die #FreeInterrail und #EsIstZeit initiiert haben. Mit ihrem Buch wollen sie die Millenials und die Generation Y dazu bewegen, sich für Demokratie und die Gesellschaft einzusetzen. Herr und Speer erklären in einfachen Handlungsanweisungen, wie jeder und jede schnell anfangen kann, etwas zu tun.

Die Wahlbeteiligung der jungen Menschen zwischen 18 und 30 sinkt, das gefährdet die Demokratie.
Den Klimawandel können wir kaum bremsen, wenn nicht auch die Jungen Verantwortung übernehmen.
Fakt ist: Die Millenials bringen sich noch nicht genug ein. Das politische Engagement der Generation Y ist definitiv ausbaufähig.

Die beiden Polit-Aktivisten Herr und Speer wissen, wie man die Social Media nutzt, um sich Gehör zu verschaffen und Demokratie mitzugestalten. Über Hashtags Missstände anprangern, sich in Facebook-Gruppen vernetzen und über Petitionen zehntausende Menschen mobilisieren sind nur einige der neuen Möglichkeiten. Mit #TunWirWas rütteln die beiden Autoren auf und führen mit Handlungsanweisungen die Jungen ins politische Geschehen.

Vincent-Immanuel Herr (geb. 1988) und Martin Speer (geb. 1986) haben mit ihrer Initiative #FreeInterrail dafür gesorgt, dass 20 000 europäische Jugendliche zu ihrem 18. Geburtstag ein gratis Interrail-Ticket geschenkt bekommen. Mit #EsIstZeit haben sie dazu beigetragen, dass die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wurde. Sie wurden mit dem Vorbildpreis der Bayreuther Dialoge und dem Politaward geehrt. Als Moderatoren und Kommentatoren sind Herr und Speer in verschiedenen Foren tätig und unterrichten als Lehrbeauftragte an der TU in Hamburg. 2017 erschien ihr Essay „Wer, wenn nicht wir“ bei Knaur, den sie gemeinsam mit dem Young European Collective verfasst haben.

„Der Einsatz des Einzelnen kann tatsächlich etwas bewirken. Das zeigt die Arbeit von Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr.“ Aus der Laudatio zum Bayreuther Vorbildpreis

„Eine famose Idee“ Süddeutsche Zeitung über #FreeInterrail

„Als Aktivisten-Duo mit dem Namen "Herr und Speer" wollen sie die Welt etwas besser machen – und werben dafür professionell und kreativ.“ ZEIT Online

„Noch ist es nur eine Idee, doch sie könnte bald Wirklichkeit werden: Jeder Europäer bekommt zu seinem 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket geschenkt. Die Berliner Aktivisten Vincent Immanuel-Herr und Martin Speer setzen sich für #FreeInterrail ein, und die EU hat angebissen.“ ARTE

„Kostenlos reisen für junge Menschen – und sich dabei als Europäer entdecken: Die einfache Idee zweier Studenten begeistert selbst das bürokratische Brüssel.“ Handelsblatt

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426301784
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Droemer Taschenbuch
Erscheinungsdatum:02.11.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks