Vincent Andreas

 4 Sterne bei 27 Bewertungen

Alle Bücher von Vincent Andreas

Cover des Buches Bibi Blocksberg - Die Gewitterhexe (ISBN: 9783505130236)

Bibi Blocksberg - Die Gewitterhexe

 (3)
Erschienen am 13.09.2012
Cover des Buches Hexenstarke Abenteuer mit Bibi Blocksberg (ISBN: 9783129490853)

Hexenstarke Abenteuer mit Bibi Blocksberg

 (3)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Bibi & Tina - Die ungarischen Reiter (ISBN: 9783505127496)

Bibi & Tina - Die ungarischen Reiter

 (2)
Erschienen am 06.09.2010
Cover des Buches Bibi Blocksberg - Bibi total verknallt (ISBN: 9783505125065)

Bibi Blocksberg - Bibi total verknallt

 (3)
Erschienen am 12.01.2009
Cover des Buches Bibi Blocksberg - Das verhexte Wunschhaus (ISBN: 9783505127243)

Bibi Blocksberg - Das verhexte Wunschhaus

 (2)
Erschienen am 11.01.2010
Cover des Buches Bibi und Tina Ein Herz für Pferde (ISBN: 9783129493984)

Bibi und Tina Ein Herz für Pferde

 (1)
Erschienen am 12.01.2016

Neue Rezensionen zu Vincent Andreas

Cover des Buches Bibi Blocksberg - Die Gewitterhexe (ISBN: 9783505130236)pardens avatar

Rezension zu "Bibi Blocksberg - Die Gewitterhexe" von Vincent Andreas

Gibt es Gewitterhexen nun oder nicht?
pardenvor einem Jahr

GIBT ES GEWITTERHEXEN NUN ODER NICHT?

Gewitterhexen gibt es gar nicht, oder? Als Bibi Nachhilfe in Wetterkunde bei Prof. Hagelkorn nimmt, hofft sie insgeheim, eine zu treffen. Doch auf der Wetterstation gibt es nur den zerstreuten Professor, komplizierte Geräte und eine langweilige Haushälterin. Von Abenteuer keine Spur! Als der Bürgermeister Bibi zu einer kleinen Hexerei überredet, schlägt das Wetter blitzartig um. So etwas hat selbst Prof. Hagelkorn noch nicht erlebt! Hat vielleicht doch eine Gewitterhexe ihre Finger im Spiel? 

Bibi ist gerade so richtig genervt. In Erdkunde nehmen sie das Thema 'Wetter' durch, wofür sie sich so gar nicht interessiert. Schließlich hat das Wettter mit Hexen nichts zu tun, denn der Ehrenkodex der Hexen schreibt vor, dass man mit Zaubersprüchen nicht in das Wetter eingreifen darf. Sie passt also im Unterricht nicht sonderlich auf, und bei dem strahlenden Sommersonnenschein derzeit weiß sie mit ihrer Freizeit auch Besseres anzufangen als ausgerechnet für den Erdkundetest zu lernen.

Bibis Eltern finden das dagegen gar nicht komisch. Und als sie hören, dass der Lehrer Bibi empfohlen hat, bei Prof. Hagelkorn Nachhilfe zu nehmen, schicken sie ihre Tochter zur Wetterstation, damit sie sich dort live und vor Ort mit der Thematik auseinandersetzen kann. Was zunächst sehr langweilig scheint - alle zehn Minuten muss Bibi die empfindlichen Geräte ablesen und die Werte in eine Tabelle eintragen - entpuppt sich im Verlauf dann doch als höchst aufregend.

Denn plötzlich spielt das Wetter verrückt. Die als stabil geltende Hochlage, die die kleine Stadt seit Tagen zum Schwitzen bringt, schlägt Kapriolen. Sturm, Schnee, Hagel, Starkregen und Gewitter - nichts wird da ausgelassen. Aber was ist da eigentlich los? Gibt es die ominösen Gewitterhexen womöglich doch? Oder hat Bibi selbst in ihrem Übereifer etwas ausgelöst, was jetzt auf eine Katastrophe zusteuert?

Ein nettes Abenteuer wird hier präsentiert, das schnell mal an einem Vormittag gelesen ist. Diesmal erhält Bibi vor allem durch ihre Oma erst eine moralische und später auch eine überaus tatkräftige Unterstützung, und ohne diese wäre die Sache womöglich schlimm ausgegangen. Bibi und der Leser wissen am Ende jedenfalls mehr darüber, was es mit den Gewitterhexen nun auf sich hat.

Ein netter Lesespaß, der ganz nebenher einige Wetterbegriffe einstreut, was den Kindern (die eigentliche Zielgruppe des Buches, Altersempfehlung: ab 9 Jahren) sicher nicht schadet. Im Fokus steht aber natürlich das kleine Abenteuer und die oft originellen Hex-Sprüche, wobei Bibi doch noch einiges lernen muss...

Gibt es Gewitterhexen nun oder nicht?! Selbst lesen, heißt da die Devise...


© Parden

Kommentare: 7
18
Teilen
Cover des Buches Bibi und Tina Ein Herz für Pferde (ISBN: 9783129493984)mabuereles avatar

Rezension zu "Bibi und Tina Ein Herz für Pferde" von Vincent Andreas

Schönes Mitmachbuch für Erstleser
mabuerelevor einem Jahr

„...Es ist ein schöner, sonniger Tag. Bibi, Tina und Alex picknicken am Mühlbach...“


So beginnt die erste der beiden Geschichten. Dann wird es laut. Der Mühlenhof – Bauer räumt auf und schimpft dabei. Tina entdeckt in seiner Scheune eine alte Kutsche. Wie die drei die Kutsche aufpolieren und warum sie diese am Ende doch nicht bekommen, das ist Inhalt der Erzählung.


„...Bibis Stute wird langsamer und bleibt schließlich laut schnaubend stehen...“


In der zweiten Geschichte müssen Bibi und Tina erkennen, dass es der weißen Schimmelstute nicht gut geht. Sie machen sich Sorgen. Der Leser erfährt unter anderen, welche Heilkräuter helfen.

Das Buch ist für Erstleser bestimmt. Kurze Sätze, große Schrift und kleine Abschnitte zeichnen es aus. Schriftstil und Wortwahl entsprechen der Zielgruppe.

Hinzu kommt, dass auf einigen Seiten vom Leser aufgeführte Worte selbst an der richtigen Stelle im Text ergänzt werden müssen. An anderen Stellen wird der Leser unter der farbigen Thematik „Mach mit“ aufgefordert, den beiden Eigenschaftswörter zuzuordnen, die deren momentanen Situation entsprechen.

Beide Geschichten enden mit einem Hufeisenquiz, in dem der Leser überprüfen kann, was er von der Erzählung behalten hat.

Es schließen sich 5 Doppelseiten an, auf denen sowohl Informationen zum Thema Pferdehaltung vermittelt werden als auch vielfältige und unterschiedliche Quizaufgaben sich diesem Thema widmen.

Viele farbige Illustrationen veranschaulichen die Handlung.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es verknüpft auf geschickte Art eine abwechslungsreiche Handlung mit Faktenwissen.

Kommentare: 6
10
Teilen
Cover des Buches Prinzessin Emmy und ihre Pferde - Die schönsten Geschichten (ISBN: 9783505141485)sutanes avatar

Rezension zu "Prinzessin Emmy und ihre Pferde - Die schönsten Geschichten" von Vincent Andreas

2 schöne Geschichten über Prinzessin Emmy und ihre Pferde
sutanevor 2 Jahren

Inhalt

In der ersten Geschichte wird Prinzessin Emmy gekrönt und Ihr Freund David erfährt ihr Geheimnis. 

In der zweiten Geschichte geht es um einen Pferdwettbewerb der Sabotiert wird.

 Meine Meinung

Vorweg muss ich sagen, das Buch ist wirklich erst etwas für größere Kinder (7+)


Meine Tochter (3,5 Jahre) kannte Prinzessin Emmy schon als Pixi Bücher, daher wollte sie dieses Buch vorgelesen bekommen.

Die Geschichten sind schön und auch ein wenig spannend.

Die Seiten sind bunt und liebevoll gestaltet, das hat meiner Tochter sehr gut gefallen.

Die Geschichten sind in einzelne Kapitel unterteilt, dennoch umfasst jede Geschichte mehr als 100 Seiten, was für unsere Tochter noch zu viel war.


Das Buch können wir gerne Prinzessin Emmy Fans empfehlen -  zum Zuhören ab 7 Jahren ist es sehr gut geeignet. Zum selber lesen müssen die Leser älter sein, da die Schrift nicht übermäßig groß ist und die Sätze zum Teill recht komplex sind


Gut gefallen haben uns die Extraseiten mit allen 26 Emmy-Pferden und deren Namen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks