Neuer Beitrag

Lariluna

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Rasant und ungewöhnlich: Die neue Thriller-Reihe

Ein leichtes Zittern in der Stimme, ein kurzes Schwanken, eine Abweichung des Tonfalls – diese kleinen Veränderungen sind alles, was der forensische Phonetiker Matthias Hegel braucht, um Verbrecher zu entlarven. 
Doch jetzt sitzt er selbst im Gefängnis. Hat er wirklich im Affekt eine Obdachlose ermordet? Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge glaubt Matthias Hegels Geständnis nicht und begibt sich selbst auf die Suche nach der Wahrheit...

"Auris" ist der Start einer neuen Thriller-Reihe von Vincent Kliesch, die nach einer Idee von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek entstanden ist. Es erwarten euch Hochspannung und eine komplexe und gefährliche Suche nach der Wahrheit! Seid jetzt in unserer Leserunde dabei und gewinnt eines von 20 Exemplaren von Droemer Knaur!


Für die Chance auf ein Rezensionsexemplar klickt bis zum 5. Mai 2019 auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt dem Autor Vincent Kliesch eine Frage! 

Mehr zum Buch
Sie ist jung. Sie glaubt an die Wahrheit. Ein tödlicher Fehler?
Rasant und ungewöhnlich: Thriller-Spannung aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren! Vincent Kliesch schrieb diesen Roman nach einer Idee von Sebastian Fitzek.

Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat der Berliner Forensiker nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr …

Der Start einer neuen Thriller-Reihe von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek - rund um die junge True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge und das faszinierende Thema forensische Phonetik.


Autor: Vincent Kliesch
Buch: Auris

sunrise1080

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Woher nehmen sie die Ideen für ihre Bücher?

Adora

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Was machen Sie, wenn Sie mal eine Durststrecke beim Schreiben haben? Haben Sie gewisse Rituale um in einen schreibflow zu kommen?

Beiträge danach
743 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Julia7717

vor 1 Monat

3. Leseabschnitt (Kapitel 40 - 59)
Beitrag einblenden

Ehrlich gesagt würde ich an Hegels Stelle auch schweigen. Seine Tochter ist halt das einzige was er noch hat, deswegen ist es nachvollziehbar das er sie um jeden Preis schützen möchte.
Das hält Jula aber noch lange nicht davon ab, weiter zu forschen und Dinge in Erfahrung zu bringen, die besser verborgen bleiben sollten. Ich finde es allerdings schon ziemlich unverantwortlich von ihr Elyas in Gefahr zu bringen. Andererseits ist das Kind jetzt auch schon in den Brunnen gefallen... jetzt muss sie weiter suchen, sonst ist Elyas definitiv tot!

Julia7717

vor 1 Monat

4. Leseabschnitt (Kapitel 60 - 79)
Beitrag einblenden

Ich war so fest davon überzeugt, dass Hegel unschuldig ist und alles ein Happy End findet.
Das Moritz doch am Leben ist habe ich schon ein wenig geahnt, aber das ich nun doch stark an Hegels Unschuld zweifle ist ein ziemlicher Schock.
Mir geht es da genau wie Jula, jede Wendung trifft mich genauso überraschend wie sie.
Grade deswegen gefällt mir das Ende und ich bin gespannt wie es nun weiter geht. Ich hoffe Vincent Kliesch hat uns mit diesem offenen Ende nicht alleine gelassen.
Und das Julas Fall mit Hegel irgendwas zu tun hat, daran besteht für mich gar kein Zweifel mehr.

Julia7717

vor 1 Monat

Fazit und Rezensionen

Meine Rezension ist jetzt auch Online.
Danke für die nette Leserunde und natürlich auch für das Rezensionsexemplar.

https://www.lovelybooks.de/autor/Vincent-Kliesch/Auris-1996189718-w/rezension/2095604535/

Wortgleich auf Thalia und Amazon zu finden.

Freue mich schon auf die angekündigte Fortsetzung, mit diesem offenen Ende kann ich nicht Leben!

Ann_Madita

vor 4 Wochen

Die Leseprobe – Wie gefallen euch die ersten Seiten?

Ich habe in einem Papierwaren-Diskonter in das TB kurz hineingelesen und wollte via Leseprobe wissen, wie es weitergeht …
Die Passage mit der Befreiung der Kinder-Geiseln aus ihrem Elternhaus war totaler Zeitraffer. Die Ferndiagnose durch Dr. Heigel extrem unglaubwürdig. Dagegen ist ja die TV-Serienfigur Dr. House ein dementer Typ. Kann gar nicht glauben, dass Vincent Kliesch das ernst meint.
Und dann der Handlungsstrang mit den Geschwistern Asanger in Buenos Aires:
"Brüderlein und Schwesterlein"-Motiv in beiden Handlungssträngen
Und immer ist ein Bösewicht als übergroßer Schatten da.

Ist dieser Thriller tatsächlich aushaltbar - über die Leseprobe hinaus ? Ich kann nicht glauben, dass das mehr sein soll als eine Skizze, aber doch nie im Leben ein Roman, wo der Plot entfaltet wurde.

Ich bin sehr irritiert, dass man mit so was punkten kann.

Lovely_Lila

vor 4 Wochen

4. Leseabschnitt (Kapitel 60 - 79)

Wollte mich nur ganz kurz melden und Bescheid sagen, dass meine Rezi in Kürze auch kommt. Im Moment ist es gerade etwas stressig bei mir, aber sie ist schon fertig und muss nur mehr überarbeitet und eingestellt werden. :)

lorelai_s

vor 3 Wochen

Fazit und Rezensionen

4 verdiente Sterne von 5, tolle Spannung und tolles Ende! Auris hat mir sehr gut gefallen! Die Kapitel sind kurz und knackig, was einen schnell animiert, immer weiter zu lesen, denn die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Mal Jula, mal ihr Bruder...

Die Sprache war nicht sonderlich hochtrabend, aber absolut okay für diese Unterhaltung.
Die Charaktere konnte ich mir dank guter Beschreibung gut vorstellen, auch die Handlungen waren für mich okay.

Das Ende hat mich total überrascht. Klasse! Aufgrund der leichten Sprunghaftigkeit und ein paar Momenten, in denen ich kurz nachdenken musste, ob das da gerade logisch ist, gibt es einen Punkt Abzug.

Aber abgesehen davon ist es eine tolle, unterhaltende Story!
Es wird ein 2. Buch herauskommen müssen und ich habe schon ein wenig Angst, dass es nicht den Ansprüchen genügt....

Lovely_Lila

vor 3 Wochen

Fazit und Rezensionen

Auch meine Rezension ist endlich fertig, da der Uni-Stress endlich vorbei ist. Danke für die Geduld! :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Vincent-Kliesch/Auris-1996189718-w/rezension/2104281682/

Ich werde sie wie immer auch bei Amazon, Wasliestdu, Goodreads, Lesejury, Vorablesen, Instagram und Twitter einstellen. :)

Vielen Dank, dass ich diesen spannenden Thriller lesen und bei dieser interessanten Leserunde mitmachen durfte! :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.