Vincent Klink

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(6)
(7)
(1)
(0)

Lebenslauf von Vincent Klink

Vincent Klink, Jahrgang 1949, betreibt in Stuttgart das Restaurant «Wielandshöhe». Einem größeren Publikum wurde er bekannt durch die Fernseh-Kochsendungen «ARD Buffet» und «Koch-Kunst» (seit 1997). Zusammen mit Wiglaf Droste gibt er die literarisch-kulinarische Zeitschrift «Häuptling Eigener Herd» heraus.

Bekannteste Bücher

Meine Rezepte gegen Liebeskummer

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Bauch spaziert durch Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Voll ins Gemüse

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Bauch spaziert durch Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Häuptling eigener Herd Nr. 46

Bei diesen Partnern bestellen:

Sitting Küchenbull

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir schnallen den Gürtel weiter

Bei diesen Partnern bestellen:

Immer dem Bauch nach

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine mediterrane Küche

Bei diesen Partnern bestellen:

Häuptling Eigener Herd Nr 39

Bei diesen Partnern bestellen:

Ente gut, alles gut

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Markt auf den Tisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Koch-Kunst

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Voll ins Gemüse von Vincent Klink

    Voll ins Gemüse

    Gerhard Honselmann

    07. May 2016 um 20:12 via eBook 'Voll ins Gemüse' zu Buchtitel "Voll ins Gemüse" von Vincent Klink

    Also, wenn ich das Buch, und die Rezepte habe ich nur überschlagen, lese, finde ich, der ich nur Hobbykoch bin , wie soll man sagen, eine verwandte Seele. Nein Fleisch schmeckt mir, aber Gemüse, gut zubereitet, ist immer eine Abwechslung und spannend. Ich freue mich, das eine oder andere auszuprobieren.

  • Rezension zu "Sitting Küchenbull" von Vincent Klink

    Sitting Küchenbull

    ChiefC

    03. March 2013 um 14:29 Rezension zu "Sitting Küchenbull" von Vincent Klink

    Vincent Klink kann genauso opulent Geschichten wie Sterne-Gerichte auftischen. Der knitze Schwabe ist ein rares Doppeltalent, nicht nur ein hochbegabter Koch, sondern auch ein amüsanter Schriftsteller. Sinnenfreudig, qualitätsbewusst aber dabei erfreulich unprätentiös. Chichi gibt es in Klinks Küche ebensowenig wie in seinen persönlichen Erinnerungen. Eine Lektüre, die Appetit auf mehr macht.

  • Rezension zu "Ente gut, alles gut!" von Vincent Klink

    Ente gut, alles gut!

    Xirxe

    03. May 2010 um 17:26 Rezension zu "Ente gut, alles gut!" von Vincent Klink

    Vincent Klink, eher als Sternekoch aus schwäbischen Gefilden bekannt, hat sich mit dieser CD wohl selbst einen Wunsch erfüllt. Zwölf von ihm ausgewählte, meist humorvolle Geschichten und Gedichte trägt er vor, die alle die Themen Weihnachten und Essen gemeinsam haben. Doch bevor man anfängt zu hören, sollte man sein (wie ich finde wirklich schönes) Vorwort (oder wie nennt man das bei einer CD?) lesen, das im Inlet abgedruckt ist. Die Mischung ist kunterbunt, die Gedichte reichen von Heinz Erhardt über Joachim Ringelnatz bis zu ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks