Vincent Voss

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 116 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 2 Leser
  • 56 Rezensionen
(41)
(34)
(14)
(4)
(2)
Vincent Voss

Lebenslauf von Vincent Voss

Nach seinem Abitur an „der grünen Schule“ hat Vincent Voss allerorts verlauten lassen, er werde Schriftsteller. Ein halbes Jahr und ca. 70 Manuskriptseiten auf einer elektronischen Schreibmaschine später hat er dann eingesehen, dass man davon nicht leben kann und erst einmal etwas Vernünftiges unternommen. Eine Reise nach Südostasien. 2008 hat Vincent Voss eher zufällig wieder mit dem Schreiben begonnen, ein Internetforum rief zu einem Schreibwettbewerb auf und seine Geschichte wurde entweder in den höchsten Tönen gelobt oder total verrissen. 2009 nahm er dann gleich an mehreren Ausschreibungen teil und die ersten Veröffentlichungen in Kurzgeschichtenbänden folgten. Mit „172,3“ erfolgte sein Romandebut und weitere Romane wie „Faulfleisch“, „Töte John Bender!“, „Ich bin böse!“ und „Tödlicher Gruß“ erschienen in unterschiedlichen Verlagen. Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse erschien 2015 „Wasser“ im Verlag Torsten Low, ein Gruselthriller, der in Henstedt-Ulzburg in den 80er Jahren spielt. Sein kulturwissenschaftliches Studium aber mehr noch seine Tätigkeiten währenddessen als Tankwart, Aushilfe in einer Aluminiumverarbeitung, Marktverkäufer, Pflegehelfer auf einer akutpsychiatrischen Station, SAP-Logist in einem Telekommunikationsunternehmen, Call-Center-Agent, Pädagoge, Sänger einer Terrorjazzband, Altenpfleger, Bestatter, Fotografenassistent, Packer und Bodygard haben Vincent Voss zu Beobachtungen geführt, von denen er beim Schreiben zehrt. Er lebt glücklich mit seiner Familie in Wakendorf II und mag sich gerne gruseln.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Vincent Voss
  • Ich befürchte, Gott hat uns vor kurzem allein gelassen.

    Frischfleisch

    DaRoSo

    17. February 2018 um 15:13 Rezension zu "Frischfleisch" von Vincent Voss

    Fortsetzung…Dieses Wort hat mitunter die gleiche Wirkung auf mich wie “Diarrhö”! Dat klingt nich‘ nur Sch****e, dat… Ja! Denke jeder versteht worauf ich hinaus will…Del Toros “Die Saat“ (Heyne; OT: The Strain, HarperCollins Publishers): was ein geniales Buch! “Das Blut” (Heyne; OT: The Fall, HarperCollins Publishers) hätte es nun wirklich nicht gebraucht und “Die Nacht” (Heyne; OT: The Night eternal, HarperCollins Publishers) war eine Frechheit!Apokalypsis (Mario Giordano; Bastei Lübbe). Will man lernen, wie man ein geniales Buch ...

    Mehr
  • HUNGER

    Faulfleisch

    DaRoSo

    16. February 2018 um 18:17 Rezension zu "Faulfleisch" von Vincent Voss

    Zombies.Zugegeben, ist das bis heute ein für mich recht empfindliches Thema. Mal davon abgesehen, dass mir der Zombie-Mythos so manchen Abend meiner Kindheit so richtig versaut hat: “Night of the living Dead”, “Zombie”, schlichtweg das, was George A. Romero (RIP) geschaffen hat.Hundertausendfach verfilmt, vertont und in Schriftform auf die Menschheit losgelassen – mal besser, mal schlechter; oder eben durch Hollywood versaut!Die letzte für mich wirklich gute Zombie-Umsetzung waren Kirkmans “The walking Dead”-Comics.   Und jetzt ...

    Mehr
  • Dann kam der Regen

    Wasser

    DaRoSo

    19. January 2018 um 13:29 Rezension zu "Wasser" von Vincent Voss

    Paul, Mark, Dirk, Sasch und Lucie sind eine Clique. Gute Freunde, die einfach durch dick und dünn gehen. Und jetzt sind sogar noch Sommerferien – eigentlich könnte es doch kaum besser sein! Würde es nur endlich aufhören zu regnen… Doch wer wird sich schon von ein bisschen Wasser aufhalten lassen.Aber irgendetwas stimmt nicht. Man könnte beinahe glauben, dass etwas mit dem Wasser kam…   Ähnlich einem bevorstehenden Regenschauer, einem sich langsam anbahnenden Unwetter, entfaltet sich dieser Roman. So plätschert er nicht vor sich ...

    Mehr
  • Brechen Sie ab

    Zombie Zone Germany: Tag 78

    DaRoSo

    05. September 2017 um 19:36 Rezension zu "Zombie Zone Germany: Tag 78" von Vincent Voss

    Sieben Menschen – Toto, Barbara, Zippo, Jenny, Lilith, Dominique und Ben – in einem Container; 24 Stunden von Kameras überwacht: Big Brother is watching you.Irgendetwas ist draußen passiert – der Kontakt ist komplett abgebrochen.Sieben Menschen in einem Container, abgeschnitten von der Außenwelt, die die Ängste der Ungewissheit unheilvoll gebärt.Eine Gruppe, die unaufhaltsam im zähen Schleim des hilflosen Zweifels zu ersticken droht.Sieben Charaktere.Sieben Ängste.Eine Hölle.   Vincent Voss hat mich mit „Wasser“ in seinen Bann ...

    Mehr
  • Rasanter Zombie-Horror

    Frischfleisch

    AmaliaZeichnerin

    18. May 2017 um 10:48 Rezension zu "Frischfleisch" von Vincent Voss

    "Frischfleisch - Nullpersonen" von Vincent Voss ist ein Zombie-Horror-Roman und  Preisträger des Horror Awards Vincent Preis 2017 Klappentext: Lasst euch doch BRDigen! Zombies in Deutschland! Das Ende der Zivilgesellschaft! Ein kannibalistischer Gerichtsmediziner aus dem norddeutschen Wakendorf II geht auf einem zurückgezogenen Resthof seiner Leidenschaft nach und wird zum allerersten Untoten. Von dort aus greift das Phänomen um sich und überrollt Deutschland. Lediglich Tim Fabian, ein Journalist und Professor Dr. Robert Jäger, ...

    Mehr
  • Grandiose Zombiestory

    Frischfleisch

    TillyJonesbloggt

    24. April 2017 um 17:24 Rezension zu "Frischfleisch" von Vincent Voss

     Inhalt/MeinungMein erster Zombiethriller seit langer langer langer langer … Zeit. Die Erwartungen waren dementsprechend hoch, denn als Zombiefan will ich natürlich begeistert, beeindruckt und verängstigt werden! Ob Vincent Voss das geschafft hat? Na, gucken wir mal…Schon länger hörte ich in der Zombiefan-Szene von „Faulfleisch“ und „Frischfleisch“, aber so richtig griff es noch nicht nach mir. Es stand im Dunst am Rande meiner Wahrnehmung und wusste wohl selbst nicht, ob es mich holen sollte oder nicht. In einer dunklen Nacht, ...

    Mehr
  • "Wasser" - Ein unberechenbares Element?!

    Wasser

    angel1843

    12. February 2017 um 16:52 Rezension zu "Wasser" von Vincent Voss

    Die Sommerferien stehen an und die fünf Freunde Paul, Mark, Dirk, Sasch und Lucie planen ruhige Sommerferien und ein neues Baumhaus. Jedoch kommt ihnen unerwartet etwas grauenhaftes entgegen... Schaffen sie es das Grauen abzuwenden oder verlieren sie das Spiel?! Mit „Wasser“ hat Vincent Voss nicht nur einen gruseligen Jugendroman geschaffen, sondern auch etwas aus der Tiefe aufsteigen lassen, was jedem auch das Blut in den Adern gefrieren lässt. Wasser ist ein unberechenbares Element, welches man sehr schlecht einschätzen kann. ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Nicht für jedermann

    Zombie Zone Germany: Tag 78

    darkangel88

    30. October 2016 um 13:43 Rezension zu "Zombie Zone Germany: Tag 78" von Vincent Voss

    Ich fand den Zombiroman schon etwas überzogen. Der Anfang war cool gemacht mit dem Big Brother Modus und den passenden Schreibstil. Auch die Charaktere waren gut ausgearbeitet. Nur von Seite zur Seite wurde es aber immer abartiger und kranker. Ist nicht mein Fall und habe es nicht zuende gelesen. Ist nichts für schwache Nerven. 

  • Frischfleisch von Vincent Voss

    Frischfleisch

    thenight

    01. October 2016 um 19:30 Rezension zu "Frischfleisch" von Vincent Voss

    Inhalt: Es passiert: Jetzt und Hier, ein Albtraum wird zur Realität. Die Zombies sind los, nicht irgendwo weit weg sonder mitten in Deutschland und es breitet sich aus, rasant und unaufhaltsam. Gemeinsam mit dem Ethnologen Professor Dr. Robert Jäger, versucht der Journalist Tim Fabian den Ursprungsort und den ersten Infizierten der Zombieapocalypse zu erreichen und das Grauen aufzuhalten. Behindert werden sie dabei nicht nur vom Unglauben ihrer Mitmenschen sondern auch von ganz oben, denn die Regierung lässt die Bevölkerung ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.