Waiting for you - Vom Glück getroffen

von Vinya Moore und C. R. Scott
4,4 Sterne bei13 Bewertungen
Waiting for you - Vom Glück getroffen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kathleen1974s avatar

Unterhaltsam und emotionsreich.

Leseeule35s avatar

Wunderschöner Liebesroman mit sehr viel Spannung, Tiefe und Gefühl.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Waiting for you - Vom Glück getroffen"

Wenn das Leben eigene Pläne schmiedet … Als Melissa von Damian verlassen wird, ertränkt sie ihren Kummer in Überstunden. Mit drei Kindern über Nacht alleine gelassen zu werden, bringt Clark in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Der Spagat zwischen Berufs- und Familienleben wird zu einem Drahtseilakt. Aus einer zufälligen Begegnung zwischen Melissa und Clark wird brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt. Werden die beiden an den Plänen des Lebens scheitern oder finden sie eine Möglichkeit, das schlechte Timing zu überwinden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B072DZRNSX
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:29.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kathleen1974s avatar
    Kathleen1974vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Unterhaltsam und emotionsreich.
    Rezension zu "Waiting for you - Vom Glück getroffen" von V. Moore und C. R. Scoot

    Titel: „Waiting for you – Vom Glück getroffen“
    Autoren: Vinya Moore / C. R. Scott
    Verlag: Copyright 2017 by Vinya Moore / C. R. Scoot
    Seitenzahl: 456 Seiten

    Klappentext:
    „Als Melissa von Damian verlassen wird, ertränkt sie ihren Kummer in Überstunden. Mit drei Kindern über Nacht alleine gelassen zu werden, bringt Clark in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Der Spagat zwischen Berufs- und Familienleben wird zu einem Drahtseilakt. Aus einer zufälligen Begegnung zwischen Melissa und Clark wird brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt. Werden die beiden an den Plänen des Lebens scheitern oder finden sie eine Möglichkeit, das schlechte Timing zu überwinden?“

    Zum Cover:
    Besonders am Cover gefallen mir die warmen Farben und die Titelschriften. Das Cover wirkt auf mich verspielt, verträumt, dynamisch und romantisch. Eine schöne Kulisse, in der das abgebildete Paar tanzt. Wobei das dargestellte Paar nicht unbedingt meinen Vorstellungen während des Lesens entspricht, was mich aber nicht wirklich stört.

    Schreibstil:
    Den Schreibstil empfand ich als einfach bzw. leicht verständlich und vor allem flüssig. Ich bin ziemlich schnell über die Seiten gehuscht und kam nicht ins Stocken. Sehr angenehm und leicht zu lesen.

    Lieblingszitate:
    „Mit jedem Meter, den ich mich entfernte, verschwand die gleißende Hitze, die mich den ganzen Nachmittag warmgehalten hatte und wich der Kälte der Einsamkeit, die ihre Krallen nach mir ausstreckte und sie in mir vergraben würde, sobald ich mein Haus betrat.“ (Seite 236)
    „Er vertiefte sich in eine Geschichte und blendete die Realität aus. Wie gern wäre ich noch einmal ein Kind und könnte mir eine Auszeit vom Leben gönnen.“ (Seite 393)

    Meine Meinung zum Buch:
    Ich kam sehr gut in die Geschichte hinein und lernte schnell die Protagonisten Clark und Melissa kennen. Dabei hat mir sehr gut gefallen, dass die Ich-Erzählform jeweils von Kapitel zu Kapitel zwischen diesen beiden Personen wechselte. Das brachte mir einen guten Bezug zu deren Denk- und Handlungsweisen.

    Die Geschichte lebt von vielen Geschehnissen, die sich auch im wahren Leben abspielen könnten. Dabei werden dem Leser Familie, Liebe, Vertrauen, Enttäuschungen, Emotionen, Job-Alltag - also allgemeine Probleme des Lebens – verständlich und oft auch berührend rübergebracht. Mir hat sehr gut gefallen, wie jeder Charakter authentisch dargestellt wird.
    Der Roman ist unterhaltsam gestaltet, immer wieder kommen neue Dinge hinzu, die diesen beleben und spannend machen.

    Mich hat allerdings eine Sache etwas gestört, weil es mir etwas unrealistisch vorkam bzw. weil es nach meinem Geschmack etwas zu überstürzt geschah! Um nicht zu spoilern, möchte ich aber nicht näher auf diese Situation bzw. Entwicklung eingehen. Mir ging dies einfach zu schnell, was auch die Protagonisten selbst später feststellen mussten, was dann aber wiederum zu deren Glaubhaftigkeit beitrug.
    Aber an dieser Handlungsstelle fühlte es sich für mich zu unrealistisch an bzw. konnte ich für diese rasante Entwicklung noch kein entsprechendes Gefühl aufbringen, um es nachvollziehen bzw. mit spüren zu können.

    Ansonsten eine wirklich lesenswerte Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen, nachvollziehbaren Emotionen und auch amüsanten Stellen. Sehr unterhaltend und dynamisch dargeboten, brachte mir das Buch schöne Lesestunden und denkanstoßende Momente.

    Bewertung: Ich gebe dem Buch daher gern 4 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    87
    Teilen
    Fansteffis avatar
    Fansteffivor einem Jahr
    schönes Buch*****

    Inhalt

     

    Wenn das Leben eigene Pläne schmiedet …

     

    Als Melissa von Damian verlassen wird, ertränkt sie ihren Kummer in Überstunden.

    Mit drei Kindern über Nacht alleine gelassen zu werden, bringt Clark in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Der Spagat zwischen Berufs- und Familienleben wird zu einem Drahtseilakt.

     

    Aus einer zufälligen Begegnung zwischen Melissa und Clark wird brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt.

     

    Werden die beiden an den Plänen des Lebens scheitern oder finden sie eine Möglichkeit, das schlechte Timing zu überwinden?

     

    Cover

     

    Die Farben des Covers sind sehr harmonisch und passend. Man sieht ein tanzendes paar was wirklich Gefühl rüberbringt. Leider bin ich nicht der größte Fan dieses Bildes.

     

    Meinung

     

    Ein tolles Buch das mich in eine wundervolle Liebesgeschichte mitgenommen hat.

    Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig das man leider schnell fertig war mit der Geschichte.

     

    Die Hauptcharaktere Melissa und Clark sind sehr verschieden und das merkt man schnell.

    Melissa ihre Eltern wollen ihr was aufzwingen was sie gar nicht will und dann Clark der mich persönlich sehr mitgenommen hat, da er sich nicht aus der Bahn werfen lässt.

    Alle zwei sind sehr Lebensecht und eigenwillig.

    Mich haben sie wirklich ergriffen jeder auf seine eigene Art und Weise.

     

    Toll ist das sie aus 2 Sichten geschrieben wurde, so kann man sich wirklich in die Personen reinversetzten und ich als Leser dringe noch mehr in die Geschichte ein.

     

    Am Anfang denkt man noch schon wieder so eine Geschichte aber ich muss sagen das sie viele tolle und schöne Momente hat und wirklich was Besonderes für mich war.

     

    Eine locker leichte Sommer Lektüre mit viel Gefühl, die man nicht verpassen sollte.

     

    Ich freue mich auf weiter zusammen Arbeit der 2 Autoren!

     

    Da mir das Cover nur zu 70% gefallen hat bekommt Waiting for you von mir 4/5 Sterne!

    Hier sieht man mal, dass nicht nur der erste Blick auf das Cover entscheidet und dass die Story dahinter wirklich wunderschön ist.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Leseeule35s avatar
    Leseeule35vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wunderschöner Liebesroman mit sehr viel Spannung, Tiefe und Gefühl.
    Wunderschöner Liebesroman mit sehr viel Spannung, Tiefe und Gefühl.

    Waiting for you – vom Glück getroffen - Autoren Vinya Moore und C.R. Scott, erschienen 29. April 2017 als Taschenbuch, und als E-Book.

    Wenn das Leben eigene Pläne schmiedet … Die Hauptprotagonisten sind Melissa und Clark. Die Handlung spielt im wunderschönen New York.

    Aus einer rein zufälligen Begegnung der beiden wird schnell klar, dass sie füreinander geschaffen zu sein scheinen. Doch beide haben eine bewegte Vergangenheit. Clark wird von seiner Frau mit den drei Kindern über Nacht verlassen. Kurzzeitig bricht die heile Welt für ihn zusammen, jedoch stellt er sich auch schnell auf die neue Situation ein und versucht den Spagat zwischen Familie , Beruf und eigenes Privatleben irgendwie hinzubekommen.

    Auch Melissa versucht ihren privaten Schmerz in die Arbeit zu ertränken. Auch sie wurde von ihrem damaligen Freund verlassen und wenn das noch nicht genug wäre, bändelt dieser auch noch mit der jüngeren Schwester an.

    Als Clark und Melissa aufeinandertreffen entwickelt sich eine brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt. Clark erzählt Melissa nicht sofort, dass er eigentlich Familienvater ist. Dann steht plötzlich die Ehefrau von Clark wieder vor der Tür. Melissa hat ebenso mit der Vergangenheit noch nicht ganz abgeschlossen und ihre eigene Familie mischt sich auch immer wieder ein. Wie werden beiden damit umgehen? Gibt es unter den Voraussetzungen eine gemeinsame Zukunft?

    Die Geschichte ist einfühlsam, romantisch, spannend und vor allem kurzweilig beschrieben. Der Schreibstil ist sehr flüssig, abwechselnd wird aus der Ich-Perspektive von Clark und Melissa erzählt. Solch ein Stil gefällt mir sehr gut, so entstehen auch weniger Fragen über die verschiedenen Denkweisen und Aktionen, man kann sich bestens in die einzelnen Charaktere hineinversetzen. Man ist sofort in der Handlung angekommen und möchte auch gar nicht aufhören zu lesen. Absolute Suchtgefahr!

    Das Cover ist sehr romantisch gehalten und lässt eine Lovestory dahinter vermutet und natürlich wird man nicht enttäuscht.

    Man kann bei diesem Buch wunderbar träumen, ins schwärmen geraten, auch traurige Momente sind enthalten. Melissa und Clark sind vom ersten Moment total authentisch und sehr passende Charaktere.

    Mein Fazit: Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit sehr viel Gefühl, Tiefgang und die Spannung kommt auch nicht zu kurz. Absolute Leseempfehlung für Liebhaber des Genres.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    CookiesLesewelts avatar
    CookiesLeseweltvor einem Jahr
    Einfach ein wundervolles Buch

    Manchmal läuft das Leben nicht nach Plan aber was soll man anderes machen als einfach den besten Weg zu gehen, der einen im Moment bleibt. Clark und Melissa zeigen uns wie man am besten solche Stolpersteine im Leben überwindet und das beste darauf machen. Clark ist auf einmal mit drei Kindern allein zu Hause und Melissa ertränkt sich in Arbeit. Kein untypisches Bild aber dennoch ist das Schicksal den beiden voraus und sie begegnen sich. 
    Ich finde es wirklich toll gemacht, dass man wieder zwischen den Perspektiven vom Melissa und Clark springt. So habe ich von beiden einen tollen Eindruck gewinnen können und konnte sie besser einschätzen. Beide Charaktere sind so wundervoll auf ihre Art und Weise. Mir wird richtig warm ums Herz wenn ich an das Buch zurückdenke. Die Eigenschaften der beiden sind wirklich gut ausgearbeitet und so macht es Spaß mit den beiden die Geschichte zu lesen. 
    Auch die Nebencharaktere sind alle sehr interessant. Eine Mutter die nur daran denkt was andere Leute sagen, eine Ehefrau die sich einfach aus dem Staub macht und drei wundervolle Kinder, die noch nichts von dem verlassen ihrer Mutter wissen. Eine komische Zusammenstellung aber nichts im Leben ist wirklich leicht und das zeigen und Melissa und Clark sehr deutlich.
    Dennoch finde ich es wundervoll wie beide es bewältigen und so immer mehr zusammenwachsen. Bei dem Schreibstil kann ich wirklich nur eines sagen: Sowie ich das Buch angefangen habe, war ich auch schon wieder am Ende angekommen. Ich denke das spricht eindeutig für sich. 
    Ich mag die Geschichte hinter diesem Buch wirklich traumhaft schön und muss sagen, dass das Buch super für eine leichte Lektüre zwischendurch ist. 
    Kuschelt euch mit diesem wundervollen Buch auf die Couch mit einem leckeren Tee und lasst euch zeigen, was Liebe alles überstehen kann.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Helly25s avatar
    Helly25vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Toller, kurzweiliger Liebesroman mit jeder Menge Auf und Abs. Wird garantiert nicht langweilig!
    Wunderschöne Liebesgeschichte, die ich nicht zur Seite legen konnte!

    Zwei sympathische Hauptcharaktere, bei denen momentan einige Dinge schief laufen im Leben, lernen einander kennen und verlieben sich.
    Soweit der gängige Standard.
    Aber die Autorinnen haben ein Gespür dafür, wo Spannung wünschenswert ist und setzen sie entsprechend ein.
    Dadurch entsteht ein toller Liebesroman, in dem sich Charakterentwicklung in gutem Maße mit gut durchdachten Dramen abwechselt und der plottechnisch durch viele, liebevolle, kleine Details einzigartig wird.
    Unter anderem lobend zu erwähnen ist der gut gelungene Perspektivwechsel zwischen Melissa und Clark, der dem Leser die Gedankenwelt der Charaktere sehr gut vermittelt, ohne dabei mit einer Fülle an Informationen zu überfordern.

    Ich fand das Buch sehr toll und werde es wieder lesen.
    Klare Kaufempfehlung meinerseits!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    katikatharinenhofs avatar
    katikatharinenhofvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Große Gefühle, viel Dramatik und abwechslungsreiche Handlung...ein tolles Buch
    Große Gefühle, viel Dramatik und abwechslungsreiche Handlung...ein tolles Buch


    Melissa ist eine taffe Frau, die durch Ideenreichtum, Arbeitseifer und Kalkül im Job große Erfolge feiert. Doch das alles ist nur Fassade - sie ertränkt ihren Kummer mit Überstunden und versucht so, über die Trennung vom Ex  und den Geistern der Vergangenheit hinweg zu kommen.

    Bei einem Event läuft ihr Clark zufällig über den Weg und es hat Zoom gemacht.
    Beide verlieben sich ineinander und alles könnte so schön sein, wenn auch in Clarks Leben nicht gerade der ungünstigste Zeitpunkt wäre, um ein neues Glück aufzubauen.
    Er wurde gerade von seiner Frau verlassen und steht somit nicht nur vor den Scherben seiner Ehe, sondern er muss ich auch um seine drei Kinder kümmern, den Job wuppen und seine Gefühle sortieren.

    Es beginnt eine Achterfahrt der Gefühle....


    "Waiting for you - Vom Glück getroffen" ist eine dieser wundervollen Geschichte, die mich beim Lesen sofort gepackt hat. Das ständige Auf und Ab der Gefühle, die tolle und abwechslungsreiche Geschichte und die interessanten Charaktere haben mich von der ersten Seite an begeistert.

    Melissa ist mir sofort ans  Herz gewachsen und ich konnte mich mit ihr sehr gut identifizieren. Sie hat meinen ganzen Respekt,  da sie, trotz widriger Umstände, mit beiden Beinen fest im Leben steht.

    Clark ist sooo knuffig und ich habe beim Lesen ebenfalls mein Herz an ihn verloren.
    Auch er geht hervorragend mit seinen ungewohnten Aufgaben um und ich muss ganz ehrlich sagen, es hat mir imponiert, welche Gradwandlung er gemacht hat.

    Natürlich gibt es auch Charaktere in diesem Buch, die mich schier zum Platzen brachten - sie waren das Salz in der Suppe und durch ihre Aufreger wurde die Geschichte erst richtig abwechslungsreich. Das ist wie im richtigen Leben - da gibt es ja auch Menschen, mit denen ich nicht kann und die mir den letzten Nerv rauben. Und wenn eine Geschichte so lebensnah geschrieben ist wie hier, da kann ich nicht anders, als Seite um Seite zu verschlingen.


    Fazit: Ein wundervolles Buch mit viel Romantik, großen Gefühlen, Taschentuchmomenten und tollen Charakteren, die die Geschichte glaubhaft machen.



    Kommentieren0
    8
    Teilen
    ClarissaFairchilds avatar
    ClarissaFairchildvor einem Jahr
    "Vergiss die Liebe nicht" lässt grüßen - ein gutes Buch für zwischendurch

    Der Klappentext:
    Wenn das Leben eigene Pläne schmiedet …
    Als Melissa von Damian verlassen wird, ertränkt sie ihren Kummer in Überstunden.
    Mit drei Kindern über Nacht alleine gelassen zu werden, bringt Clark in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Der Spagat zwischen Berufs- und Familienleben wird zu einem Drahtseilakt.
    Aus einer zufälligen Begegnung zwischen Melissa und Clark wird brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt.
    Werden die beiden an den Plänen des Lebens scheitern oder finden sie eine Möglichkeit, das schlechte Timing zu überwinden?

    Meine Meinung:
    Ich habe dieses Buch in der Nacht auf den ersten Mai verschlungen und kann nicht so ganz beschreiben, welche Gefühle dieses Buch bei mir hinterlässt.
    Einerseits haben die beiden Autorinnen die Geschichte von Melissa und Clark fesselnd und toll erzählt, aber andererseits... Ich weiß nicht. Ich habe neulich erst mit jemandem über die Bücher von Marie Force geschrieben. Eins ihrer (zumindest in Deutschland) neuesten Werke ist der erste Band der Neuengland-Reihe, welcher mir total gut gefallen hat.
    Nun ist mir aber aufgefallen, dass "Waiting for you" diesem Buch sehr, sehr ähnlich ist... Das hat mich nach einer Weile ein wenig abgeschreckt, aber ich konnte das Buch nicht weglegen. Zu Beginn ist die Story echt toll, die Charaktere waren mir sympathisch (zumindest die, die es sein sollten), doch dann verändert sich etwas. Unmerklich, mir ist es erst nach dem Lesen aufgefallen. Anfangs gibt es da beispielsweise diese diese Kollegin, den Personaltrainer und den Chef, aber nach einer Weile verschwinden diese Figuren einfach.
    Zudem bin ich mit den Protas nicht immer klargekommen, Clark kam mir zu Beginn des Kennenlernend mit Melissa einerseits vor wie ein alter Knacker, andererseits aber wie ein Teenager. 😂 Und Melissas Entscheidungen konnte ich vor allem am Schluss nicht sehr gut nachvollziehen.
    Alles in allem ist "Waiting for you" aber ein Buch, was man gut mal zwischendurch lesen kann.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Beliss avatar
    Belisvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Lesevergnügen, romantisch und gefühlvoll. Lebendig und humorvoll erzählt.
    Romantisch und voller Gefühl

    Fassungslos steht Clark vor den Scherben seiner Ehe, warum? Plötzlich hat er neben seinen beruflichen Verpflichtungen auch noch Haushalt und drei Kinder zu managen. Es beginnt eine aufregende Zeit für den unvorbereiteten Vater, gemeinsame Erlebnisse und Rückschläge bestimmen seinen Alltag. Während Clark sein plötzlich durcheinander gewirbeltes Leben wieder in den Griff zu bekommen versucht, trifft er auf einer Gala Melissa, diese wunderschöne, selbstbewusste Frau. Doch Melissa hat noch nicht mit ihrer eigenen Vergangenheit abgeschlossen. Ist sie bereit für Neues? Aber Clark hat wunderschöne Augen….

     

    Das Cover stimmt auf stürmische und gleichzeitig glückliche Momente ein. Die warme Farbgestaltung macht neugierig. Der Titel – vom Glück getroffen – ist sehr passend gewählt. Auflösung im Buch ….

     

    Der flüssige Schreibstil mit viel Gefühl bringt mich zum Träumen. Ich konnte mich schnell in die real wirkende Geschichte aus abwechselnder Sicht von Clark bzw. Melissa einfinden. Die Beschreibung der Handlungsorte brachte mich gedanklich nach New York. Die leicht zu lesende Erzählung steigert durch interessante Nebencharaktere und Wendungen in der Geschichte die Spannung. Immer wieder fahren die Gefühle der Protagonisten Achterbahn. Hat das aufblühende Glück eine Chance?

     

    Die liebevoll gezeichneten Charaktere entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter. Etliche Komplikationen und Hürden später erkennen einige wie wichtig Vertrauen und Gespräche miteinander sind. Freundschaft und Liebe gegenüber Misstrauen und Neid.

     

    Besonders gefallen hat mir die humorvolle Art der Erzählung mit ihren lebendigen Dialogen. Gefühle spürbar und fesselnd, genau das schafft diese Story.

    Die romantische Geschichte möchte auf jeden Fall gelesen werden und ist für gemütliche Lesezeit nur zu empfehlen. Gerne gebe ich fünf Sterne und freue mich auf weitere Bücher der Autorinnen.

     

    Kommentieren0
    41
    Teilen
    UnsereBuecherwelts avatar
    UnsereBuecherweltvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine romantische Geschichte über Entscheidungen, das Leben, die Liebe und alles, was dazu gehört.
    Eine romantische Geschichte

    Meine Meinung

    Eine romantische Geschichte …

    … über Entscheidungen, das Leben, die Liebe und alles, was dazu gehört. Eine Geschichte in die man so richtig eintauchen kann.

    Ich hatte das Glück, diese Geschichte vorab lesen zu dürfen. Zuerst war ich etwas unsicher, es wieder ein Buch ist, wo mich das Cover absolut nicht anspricht. Auch nach dem Lesen muss ich sagen, dass für mich das Cover und die Darstellung der Personen im Buch nicht passt. So stelle ich mir beide Protagonisten nicht einmal ansatzweise vor. Das ist aber mein einziger Kritikpunkt und absolute Geschmackssache.

    Die Geschichte ist schön leicht lesbar und hat mich in ihren Bann gezogen. Das hieß auch mal wieder eine Nachtschicht einlegen, denn dieses Buch hat mich so sehr gefesselt, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es mit Melissa und Clark weiter geht.

    Melissa ist eine eigenständige Frau, die ihren eigenen Weg geht, obwohl ihre wohlhabenden Eltern ihr einen ganz anderen Weg aufzwingen wollen. Dies kommt aber nicht unsympathisch rüber. Melissa weiß was sie möchte und ist auch bereit Opfer zu bringen. Sie ist sehr sympathisch und vor allem kommt ihr eigener Charakter in dieser Geschichte nicht zu kurz.

    Clark ist schon alleine vom Familienleben das komplette Gegenteil. Er lässt sich aber nicht aus der Bahn werfen, obwohl neue und teilweise auch schwierige Aufgaben vor ihm liegen. Clark ist bereit Risiken einzugehen und sich auch mal zum Trottel zu machen, wobei er dadurch nur noch authentischer wirkt.

    Beide Hauptprotagonisten harmonieren hier in der Geschichte sehr gut miteinander. Dass die Story auch abwechselnd aus beiden Sichten erzählt wird, ist noch das Gewisse etwas, denn so fühlen wir mit beiden mit. Es gibt noch den einen oder anderen Nebencharakter, der dieses Buch sehr gelungen abrundet, ob positiv oder auch negativ.

    Ich dachte schon, dass diese Geschichte wieder eins der typischen Enden bereit hält, doch ich muss sagen, dass es diesmal etwas anders war und wir mehrere Highlights zu lesen bekommen. Was die Geschichte auch zu etwas „Besonderem“ macht, denn auch diese Grundstory habe ich schon das ein oder andere mal gelesen. Doch wie sie geschrieben, umgesetzt und visuell dargestellt wird, ist schon was Ausgezeichnetes und macht diese Geschichte um so eindrucksvoller.

    Den Schreibstil finde ich wirklich klasse und freue mich schon auf weitere Bücher in dieser Autoren-Konstellation.

    Fazit

    Eine super Geschichte, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Sie ist zwar nichts Einzigartiges in diesem Genre, aber trotzdem absolut lesenswert. Dieses Buch zeigt wieder einmal, dass nicht nur das Cover zählt (obwohl es der erste Eindruck ist), sondern der Inhalt viel mehr versprechen kann. Wem es also so geht wie mir: schaut darüber hinweg und lest schnell in die Geschichte rein, denn es lohnt sich.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MissBilles avatar
    MissBillevor einem Jahr
    Toll!

    Das Cover versetzt einen gleich in einen verträumten Anblick.
    Der Klappentext macht einen neugierig auf Mehr.
    Melissa verarbeitet ihre Trennung mit Überstunden. Damian verarbeitet seine Trennung mit der Betreuung seiner Kinder und der Arbeit. Was passiert, wenn diese zwei Menschen aufeinander treffen? Kann so etwas gutgehen?
    Die Protagonisten Melissa und David wurden super sympathisch dargestellt. Durch ihr Verhalten wirken sie nett, nachvollziehbar und real.
    Der Schreibstil der Autorinnen ist locker leicht und flüssig zu lesen. Man ist ab der ersten Seite an die Geschichte gefesselt. Durch die aufbauende Spannung wird dies nur verstärkt.
    Ich finde, die beiden Autorinnen harmonieren hier super.
    Durch ihre gut beschriebenen Szenen und Schauplätze sind diese bildlich vorstellbar.
    Man denkt beim Lesen, dass man ein Teil der Geschichte ist. Da diese sehr real und nachvollziehbar erzählt wurde. Eben mitten aus dem Leben. Dadurch fühlt man auch mit den Protagonisten. Aber genauso erwartet hier den Leser eine gewisse Tiefe, natürlich einiges an Drama und was absolut nicht fehlen darf: Liebe!
    Ich finde, dass dies eine gelungene Geschichte geworden ist und hoffe, dass es ein Wiedersehen mit beiden Autorinnen gibt.
    Kann es euch echt empfehlen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    VinyaMoores avatar
    Herzlich willkommen zur Leserunde von
    Waiting for you - Vom Glück getroffen

    Was erwartet dich?

    * eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt
    * zwei Menschen, die versuchen, mit ihren Schicksalsschlägen zurechtzukommen

    Klappentext:

    Wenn das Leben eigene Pläne schmiedet …

    Als Melissa von Damian verlassen wird, ertränkt sie ihren Kummer in Überstunden.
    Mit drei Kindern über Nacht alleine gelassen zu werden, bringt Clark in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Der Spagat zwischen Berufs- und Familienleben wird zu einem Drahtseilakt.

    Aus einer zufälligen Begegnung zwischen Melissa und Clark wird brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt.

    Werden die beiden an den Plänen des Lebens scheitern oder finden sie eine Möglichkeit, das schlechte Timing zu überwinden?


    Um eines der 10 eBooks (keine Printausgaben) zu gewinnen, beantworte bitte folgende Frage: Warum liest du gerne Romance?



    Über die Autorinnen:

    Vinya Moore

    Vinya Moore erblickte im Juli 1986 im schönen und beschaulichen Hessen das Licht der Welt. Seit ihrer Kindheit liebt sie Bücher, hat Hunderte verschlungen.

    Ihre ehemalige Studienkollegin und inzwischen gute Freundin (Carina Müller - selbst Autorin), ermutigte sie im Jahr 2015 die Feder in die Hand zu nehmen und ihr Leben niederzuschreiben. So entstand Vinyas erster Roman, eine Autobiographie, die sie unter einem anderen Pseudonym veröffentlichte.

    Sie selbst sagt: »Wäre Carina nicht gewesen und hätte sie mich nicht ermutigt, hätte ich vermutlich nie die Liebe zum Schreiben entdeckt.«

    Vinya publiziert im Genre:
    Romantasy / Erotik und Liebesromane


    C. R. Scott

    C. R. Scott ist das Pseudonym einer Autorin, die romantische und erotische Geschichten frei nach Schnauze schreibt. Nach etlichen Verlagsprojekten in den letzten zehn Jahren schreibt die Schriftstellerin ohne Vorgaben über Liebe, Sex und einfach alles, was dazu gehört.

    American Dreams, Bad Boys & Happy Ends - das ist C. R. Scott! Kein Wunder, dass die Autorin ihren Urlaub am liebsten in Los Angeles verbringt.

    Mehr unter facebook.com/crscottromane

    Pebbles132s avatar
    Letzter Beitrag von  Pebbles132vor einem Jahr
    Die beiden hauptcharaktere gefallen mir wirklich sehr gut. Clark hat wirklich erstmal einen faustschlag ins Gesicht bekommen, als seine Frau einfach abgehauen hat. Und ich kann mir die Überforderung wirklich vorstellen. Aber gleichzeitig glaube ich, dass er mit der Herausforderung gut klarkommen wird und, dass ihn dieser Schiksalschlag vielleicht auch ganz gelegen kommt. Dadurch wurde er aus einer Tiefschlafphase geweckt und merkt jetzt erst was in den letzten Jahren schief gelaufen ist. Außerdem lernt er seine Kinder nun besser kennnen und kann sich auch mal um die Erziehung kümmern. Sehr sympathisch an ihm finde ich einfach seinen Charakter. Er ist so sanft und seicht und versteht etwas von Gefühlen und Benehmen. Auch Melissa ist ein sehr interessanter Charakter. Sie scheint ja einen schwere Vergangenheit mit Damian gehabt zu haben, obwohl es bis jetzt immer noch ein Rätsel ist, was überhaupt vorgefallen ist. Jedoch finde ich ihren Charakter sehr stark. Besonders wie sie sich vornimmt in der Firma ihre Beförderung zu verdienen finde ich sehr lobenswert. Ob ihre Einstellung, Clark nur als Ablenkung zu benutzten, auch funktionieren wird, bezweifle ich stark. Ich glaube für sowas ist sie einfach nicht der Typ. Als Clark bei Specter Kitchen anruft und sich dann wirklich mit Tanya verabredet, habe ich nur meinen Kopf im Kissen vergraben. Das konnte ja nur in einem Disaster enden... aber zugleich war es dann doch ganz gut. Tanya hat mal wieder eine ordentliche Abreibug bekommen und man hat ihren wahren Charakter noch mal ordentlich kennengelernt.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks