Viola Ardone Rezept für ein Herz in Aufruhr

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rezept für ein Herz in Aufruhr“ von Viola Ardone

Dafne ist Mitte dreißig und hat sich zu ihrem Schutz im Lauf der Jahre eine Geometrie der Gefühle ausgearbeitet. Bisher kam sie ganz gut damit durch, Geschichten, Gefühle und Personen in mathematische Zeichen zu setzen. Doch jetzt ist sie schwanger. Von einem Mann, den sie zwar mag, den sie aber nicht an sich heranlassen kann. Wie sie überhaupt noch nie jemanden wirklich an sich heranlassen konnte. Zum ersten Mal merkt sie, dass ihr etwas fehlt: die Erinnerung an ihre Kindheit. Dafne macht sich auf die Reise zu den verloren geglaubten Farben, Gerüchen und Gefühlen ihrer Vergangenheit und entdeckt dabei ihren Weg in die Zukunft.

schwieriges Thema, man muss sich an den Schreibstil gewöhnen. Ansonsten gute Geschichte, aber an der Umsetzung fehlts noch ein bisschen

— Icedragon
Icedragon

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

Mein dunkles Herz

Super schönes Cover, aber vom Inhalt bin ich leider nicht überzeugt.

Janinezachariae

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen