Viola E. Sutanto selbst verpackt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „selbst verpackt“ von Viola E. Sutanto

Mit vielen Tipps zum Verkauf und Vertrieb eigener Produkte. Geniale Verpackungsideen für unterschiedliche Produkte und Materialien - für Kreative und Händler/innen, die ihren eigenen Verpackungsstil entwickeln wollen. Mit Schachtelvorlagen zum Ausdrucken. Ob im Laden, im Internet oder auf Kunstgewerbemessen: Die Verpackung macht’s! Sie gibt oft den Ausschlag, ob man nur ein einziges Mal kauft oder gerne wiederkommt. 'selbst verpackt' präsentiert Tipps, Techniken und jede Menge kreativer Ideen, mit denen handwerkliche Erzeugnisse zur wiedererkennbaren Marke gemacht werden. Mithilfe von Handwerksprofis und selbst produzierenden Designer/innen wird das ganze Spektrum abgedeckt. Man erfährt, wie man Verpackungen aus unterschiedlichen Materialien wie Papier, Kunststoff oder Textilien einsetzt und wie verschiedene Produktgruppen von Schmuck über Backwaren bis zu Kunst am besten verpackt werden. Im Anhang gibt es Schachtelvorlagen zum Ausdrucken. Ein unverzichtbarer Fundus an Informationen für weitblickende Kunsthandwerker/innen und Händler/innen!

Für mich ist das ein rundum gelungenes Buch, das die Lust an schöner Verpackung weckt und dabei hilft, diese Lust dann auch gekonnt auszuleb

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Selbst verpackt bietet eine Fülle an hilfreichen Tipps, spornt zu Kreativität an, erleichtert den Einstieg ins Verkaufen

— Salzstaengel
Salzstaengel

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Kreativität die Schleuse öffnen!

    selbst verpackt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. September 2014 um 11:35

    Gleich zu Beginn hat mich Viola E. Sutanto gepackt, denn sie schreibt: „Ist Ihre kreative Ader erst einmal aktiviert, werden Sie meine Vorschläge auf Ihre eigene Weise abwandeln.“ Damit ist klar, sie möchte mir nicht 10 oder 20 Verpackungsideen an die Hand geben, die ich dann eins zu eins nachbaue, sondern sie möchte mir Wege aufzeigen, Möglichkeiten anbieten, die ich auf meine Art umsetzen kann. Das finde ich super! Die Zielgruppe des Buches sind in erster Linie Hersteller (Manufakturen oder Kunsthandwerker), die nach einer pfiffigen Verpackungsidee für ihr Produkt suchen. Aber das Buch greift noch viel weiter, denn auch alle anderen Menschen, die Spaß an kreativer Gestaltung haben oder diesen Spaß entdecken wollen, haben an diesem Buch sicher Freude. Ob ich die Marmelade für den Kindergartenbasar einfach in Gläser abfülle und gut, oder ob ich diese Gläser dann so verpacke und gestalte, dass sie zum Eyecatcher werden, macht zwar beim Produkt selbst keinen Unterschied, aber in der Wahrnehmung der Kunden auf jeden Fall. Ein schickes Design bei der Verpackung ist Teil des Marketings. Im ersten Teil des Buches werden unterschiedliche Verpackungsmaterialien von Papier bis Textilien mit ihren Einsatzmöglichkeiten vorgestellt. Im zweiten Teil bekommt man Verpackungsideen zu Produkten. Wie verpacke ich zum Beispiel Lebensmittel, Glas, Schmuck usw. – Hierzu gibt es auch immer Designer-Spotlights, was ich überaus interessant finde. Ergänzt wird der Inhalt durch praktische Übungen, bei denen man seine Fertigkeit auf die Probe stellen kann, und durch Schachtel- und Etikettenvorlagen im Anhang, die man über einen QR-Code abscannen und dann ausdrucken kann. Für mich ist das ein rundum gelungenes Buch, das die Lust an schöner Verpackung weckt und dabei hilft, diese Lust dann auch gekonnt auszuleben.

    Mehr
  • Lass deine Kunden zu Verpackungsopfern werden ;)

    selbst verpackt
    Salzstaengel

    Salzstaengel

    "Schönheit ist ein offener Empfehlungsbrief, der die Herzen im voraus für uns gewinnt", hat einst Arthur Schopenhauer gesagt. Und ist es nicht so, dass ein schön verpacktes Geschenk unsere Herzen noch einen Tick höher schlagen läßt? Greifen wir nicht eher zu einem Produkt, was sich inhaltlich nicht von anderen unterscheidet, allerdings schöner verpackt ist? Ich merk das allein schon bei meinen Bücherkäufen. Ich greife eher zu markanten Covern - klar, muss auch der Titel passen und der Klappentext ansprechend sein. Doch der erste Schritt ist schon gemacht! In einer Zeit wo DIY Hochkonjenktur hat, die selbstgemachten Produkte auf unterschiedlichsten Plattformen oder auf Messen einem aus den Händen gerissen werden, darf die Verpackung und deren Wirkung nicht unterschätzt werden. Und deswegen kommt dieses Buch ins Spiel! Es will zukünftige Kunden zu Verpackungsopfern machen! Und das ist auch gut so ;) Eine Marke ist ein Versprechen, Mit der Verpackung eine Geschichte erzählen, sind die ersten zwei Kapitel die uns neben der Einführung ins Buch helfen. Der erste Teil stellt Verpackungsmaterialien wie Papier, Kunststoff, Textilien und Recylingstoffe vor und zeigt, wie man sie kreativ einsetzt. Ergänzend finden Sie ein paar einfache, aber nützliche praktische Übungen für den Einstieg in Ihren persönlichen Verpackungsstil. Für jede Übung habe ich ein Unternehmen erfunden und an diesesm Beispiel ein fiktives Verpackungskonzept erläutert. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit ganz unterschiedlichen Produkten und genialen Verpackungsideen, ergänzt durch Interviews mit Designer/innen, die Fachwissen und Erfahrungen beisteuern. S. 7 In meinen Augen eignet sich das Buch aufgrund der Einteilung sehr gut für Neuanfänger ebenso wie für erfahrene Verkaufstalente. Tatsächlich gibt es sogar noch einen dritten Teil des Buches, das für: Verpackungsmaterialien, Glossar, Vorlagen, Weiterführende Informationen, Register und verschiedene Unternehmen noch Platz hat.  Durch das übersichtliche Inhaltsverzeichnis das die Themen: Papier, Kunststoff, Textilien, Wiederverwendetes, Aufgearbeitetes, Schmuck, Keramik und Glas, Lebensmittel und Pflanzen, Kosmetik und Wellnessprodukte, Kleidung, Schuhe und Accessoires, Heimtextilien, Papierwaren und Home Deko mit entsprechenden Unterpunkten behandelt, findet man sich leicht zurecht und muss sich nicht durchs ganze Buch lesen. Die Themen die einen selbst interessieren können herausgepickt werden und sind auf einen Blick leicht zu finden. Selbst verpackt bietet eine Fülle an hilfreichen Tipps, spornt zu Kreativität an, erleichtert den Einstieg ins Verkaufen und zeigt dabei auf, was wichtig ist und an was gedacht werden sollte, wenn es um die Verpackung geht. Selbstverständlich eignet sich das Buch auch für "Laien" die eine Exkursion ins Verpackungsland wagen, um ihren Liebsten zu Hause eine Freude zu machen. Dabei darf allerdings die eigentliche Marketingidee dahinter nicht vergessen werden, was das Buch eben auf eine andere Zielgruppe ausrichtet. Wer sich daran nicht stört, darf gerne zugreifen!

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    05. September 2014 um 04:34