Viola Eigenbrodt Rhein-Neckar klassisch und neu: Quadrate und krumme Wege (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rhein-Neckar klassisch und neu: Quadrate und krumme Wege (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)“ von Viola Eigenbrodt

Wussten Sie, dass der Schwabe Schiller »Die Räuber« im badischen Mannheim aufführen ließ? Oder dass der zweitgrößte Barockschlosskomplex Europas in Mannheim steht? Die Quadratestadt ist viel besser als ihr Ruf. Doch auch Heidelberg bietet neben dem vertrauten Schloss Erstaunliches - etwa ein Museum, das sich dem Kulturgut Verpackung verschrieben hat. Oder einen Shiva-Garten. Auch Lorsch, Speyer und Schwetzingen sind ein Muss, wenn Sie sich an die Lieblingsplätze von Viola Eigenbrodt entführen lassen. 11 berühmte Persönlichkeiten der Gegend runden den Band ab - von Dao Droste bis Romani Rose.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen