Viola Huber Schattenvolk, Grenzgänger, Teil 2

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schattenvolk, Grenzgänger, Teil 2“ von Viola Huber

Teil II Das Schattenvolk setzt alles dran, wieder vereint zu werden. Alte Beziehungen helfen Bray, das Schicksal seiner Leute in die richtigen Bahnen zu lenken - und neue Kontakte zu knüpfen, mit dem Ziel, den Überwachungsstaat mit seinen eigenen Regeln zu schlagen. Corvin hat einen Spezialauftrag, der ihn tief in die High Society führt. Hin und her gerissen zwischen Pflichtbewusstsein und der gegenseitigen Faszination zweier Welten, muss er lernen, dass ihr Kampf mehr bedeutet als moralische Ziele in die Tat umzusetzen. Er jedoch ist nicht der Einzige, der im Geheimen agiert. Gänzlich unerwartet stehen die Rebellen neuen riskanten Chancen gegenüber, und Verständigung reicht nicht länger aus, Freund und Feind auseinanderzuhalten. Bald schon gilt es für sie alle, die richtigen Entscheidungen zu treffen - denn nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Vergangenheit des Schattenvolks hat ihre dunklen Seiten. „Bei all dem Streit und Uneinigkeiten zwischen meinen Eltern gab es immer einen Punkt, in dem sie sich einig waren, und das war der Traum des Schattenvolks. Der Traum von einem besseren Leben, das sie mir und anderen Kindern ermöglichen wollen. Der ganze Mist, dass die Familie kaputt ist, ihre Ehe, ihre Träume, hindert sie nicht daran, an das zu glauben, was sie beide für mich empfinden. Ich liebe meine Eltern und sie lieben mich - da kann die Welt zusammenbrechen, das wird immer so bleiben, egal wie schlimm es von außen aussieht. Wenn man dran glaubt, kann auch schon die kleinste Gemeinsamkeit einem weiterhelfen. Ma und Pa haben aus ihrer zerbrochenen Ehe eine tiefe, respektvolle Freundschaft gewonnen, weil sie darum gekämpft haben, ihre Beziehung nochmal ganz neu aufzubauen. Und ich glaube, genauso ist es jetzt beim Schattenvolk. Wir wissen, dass wir einander vertrauen können, und das ist das Beste, was wir im Moment haben können.“ Mary, 16 Jahre

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Hat mir sehr gut gefallen mit ein paar Abzügen. Bin gespannt auf die Fortsetzung.

Luiline

Demon Road - Höllennacht in Desolation Hill

Ziemlich witzig und gewohnt toll geschrieben, aber mir ging das alles zu hektisch

NaddlDaddl

Niemand wird sie finden

Schöner Jugendthriller für zwischendurch 4,5☆

Sternschnuppi15

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

In jeder Hinsicht absolut fantastisch und mit Abstand das Beste Buch 2017! ♥ Und Rhys ist mein neuer Lieblings-Book-Boyfriend :D

zazzles

Chosen - Das Erwachen

4,5 Sterne, da es mich doch teilweise richtig überrascht hat!

MsChili

Kings & Fools

Puh. Das war spannend! K&F ist eine wirklich tolle Reihe, die hier einen guten Abschluss gefunden, der trotzdem fortgeführt werden kann 4.5☆

Ywikiwi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen