Viola Shipman Für immer in deinem Herzen

(211)

Lovelybooks Bewertung

  • 205 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 16 Leser
  • 142 Rezensionen
(128)
(64)
(14)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Für immer in deinem Herzen“ von Viola Shipman

Der große Bestseller ›Für immer in deinem Herzen‹ von Viola Shipman erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und für immer verändert. Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Jedes Armband erzählt eine Geschichte Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon. Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen. Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll. Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.

"Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman erzählt über über eine beginnende Demenz, über das Leben, Liebe und inniger Freundschaft.

— Katis-Buecherwelt

Warmherzige, berührende und sehr emotionale Geschichte über die Kraft der Familienbande und Bedeutung von gemeinsamen Erinnerungen

— Kelo24

Wunderschöner Roman voller Lebensweisheit bei dem man die wichtigen Dinge im Leben lernt.

— Mari08

Berührende Geschichte voller Lebensweisheiten, die man sich unbedingt zu Herzen nehmen sollte.

— miah

Eine sehr schöne Geschichte über drei Generationen.

— Janibou

Ich fand das Buch richtig schön. Es zeigt dass jeder Mensch in Dingen Erinnerungen sieht, Gute und Schlechte. Kann es nur wämsten empfehlen!

— Lokikatora

Es war nur eine XXL- Leseprobe, aber was ich bis dahin gelesen habe hat mich neugierig gemacht. Ich werde es mir demnächst kaufen.

— Julie_02

Wunderschön, sommerlich und mit einer unglaublichen Tiefe, die zu Tränen rührt. Absolute Leseempfehlung!

— Leo_liest

Wunderschöne und zu nachdenken anregende Geschichte.

— momomaus3

Wunderschöne Geschichte, die einen die Welt da draußen für einen Moment vergessen lässt :)

— Miss_Muriel

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Eiskalt, erschütternd & eindringlich. "Dann schlaf auch du" zeigt, was passiert, wenn Wärme im Leben fehlt & der Tunnelblick vorherrscht.

Binea_Literatwo

Die Schlange von Essex

Der feine Humor und die herrlich verschrobenen Charaktere haben dieses Buch für mich zu einem Lesehighlight gemacht.

TanyBee

Außer sich

Eine Geschichte mit einer Protagonistin die in keinster Weise berührt!

Laurie8

Was man von hier aus sehen kann

WOW!!! Ein wunderbarer Roman, der alles enthält was man sich wünscht: Freundschaft, Humor, Tragik und viel viel Nächstenliebe.

MissRichardParker

Der Typ ist da

Ganz nett zu lesen, aber nicht der Ortheil den ich gerne lese.

19angelika63

Der Gentleman

Herrlich witzig und urkomisch!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für immer in deinem Herzen

    Für immer in deinem Herzen

    miah

    28. August 2017 um 11:23

    Inhalt:Lolly, Arden und Lauren - Großmutter, Tochter, Enkelin  - 3 Frauen aus 3 Generationen. Alle besitzen ein Armband voller Glücksbringer, die voller Erinnerungen stecken. Als Lolly Arden und Lauren einen Anhänger schickt und sie um einen Besuch bittet, machen sich die beiden auf den Weg in das idyllische Örtchen am Lost Land Lake, wo Lolly ganz allein lebt.Meine Meinung:Das Buch ist in mehrere Teile gegliedert, die jeweils einem bestimmten Anhänger des Armbands gewidmet sind. Dahinter verbergen sich besondere Erinnerungen, die mit dem Anhänger in Verbindung stehen. Dadurch wechselt die Handlung auch mal in die Vergangenheit. Für Lolly ist ihr Armband etwas ganz Besonderes. Es ist eine Art Gedächtnisstütze, die sie an ihre Vergangenheit erinnert. Schon ihre Mutter und Großmutter besaßen solche Armbänder. Die Geschichte reicht also weit zurück.Lolly leidet an einer altersbedingten Vergesslichkeit, die dazu führt, dass sie im Alltag manchmal Schwierigkeiten hat, zurechtzukommen. Ihre Krankheit ist zwar der Auslöser für den Besuch von Arden und Lauren, steht aber nicht so im Mittelpunkt wie ich das befürchtet hatte.Arden trägt ihr Armband nicht. Ihre Mutter war ihr immer peinlich, war sie ihr doch einfach zu laut, zu bunt, zu lebhaft - das ganze Gegenteil zur zurückhaltenden Arden, die lieber Bücher liest und im Hintergrund bleibt. Sie arbeitet viel und hart, bekommt aber nicht die gewünschte Anerkennung. Es war schön zu lesen, wie sie sich im Laufe des Romans weiterentwickelt und auch das Verhältnis zu ihrer Mutter besser wird.Ardens Tochter Lauren dagegen kommt wieder mehr nach Lolly. Auch sie trägt ihr Armband mit Stolz und ähnelt auch sonst sehr ihrer Großmutter. Aber sie traut sich nicht, ihren eigenen Weg zu gehen. Denn statt ihren Traum zu leben und zu malen, hat sie sich für ein BWL-Studium entschieden, das Sicherheit und ein gutes Einkommen garantieren soll. Damit will sie ihre Mutter entlasten, die nach der Scheidung vom Vater mit finanziellen Engpässen zu kämpfen hat.Die Handlung konzentriert sich auf die besondere Verbindung der drei Frauen. Sie verbringen den Sommer in Lollys Zuhause, schwelgen in Erinnerungen und haben Spaß zusammen. Es passiert eigentlich nicht besonders viel, aber das braucht es auch gar nicht. Die Geschichten zu den Anhängern sind wunderschön, berührend, mal traurig, mal lustig, und stecken voller Lebensweisheiten. Nicht nur Arden und Lauren erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben, sondern auch als Leser kann man einiges mitnehmen.Alle drei Frauen sind liebevoll ausgearbeitete Charaktere, in die man sich sehr gut hineinversetzen kann, auch wenn sie zum Teil sehr unterschiedlich sind. Sie waren mir alle sympathisch und ich konnte ihre Gefühle immer gut nachvollziehen. Das Buch ermutigt den Leser dazu, die eigenen Träume zu verwirklichen und auch die Zeit mit der Familie zu schätzen zu wissen bzw. zu genießen.

    Mehr
  • Lucky Charms - für ein Leben, in dem man nie voneinander getrennt ist

    Für immer in deinem Herzen

    Janibou

    16. August 2017 um 17:18

    Lolly (Grossmutter), Arden (Tochter) und Lauren (Enkelin) besitzen alle ein Bettelarmband mit Glücksbringer.Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und jeder hat seine eigene Geschichte.Lolly lebt seit langem allein und der Kontakt zu ihren Nachkommen ist ein wenig versandet. Nun bekommen Arden und Lauren jedoch einen Brief mit einem neuen Anhänger - ist es ein Hilferuf der Seniorin? Die beiden brechen sofort auf und erleben viele Veränderungen in diesem Sommer.Diese Frauen-Geschichte ist wirklich sehr schön erzählt - sie dreht sich um die Bettelarmbänder und diese Verbindungen sind so speziell, dass es direkt anspornt, selbst ebenfalls so eine Tradition zu beginnen :-)Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen als Sommer- / Urlaubslektüre - ein richtiger Feel-Good-Roman.

    Mehr
  • Wunderschöne Familiengeschichte

    Für immer in deinem Herzen

    Miriam-Anna

    01. August 2017 um 15:29

    Der Titel Für immer in deinem Herzen ist ein wunderbarer Titel für das Buch. Lolly, die ja leider immer mehr vergisst, möchte all die Liebe, die sie für ihre Familie empfindet, mit ihnen teilen. Wenn sie selbst schon vergessen muss, möchte sie doch nicht von Arden und Lolly vergessen werden.   Das Cover Das Cover finde ich wunderschön. Die Farben sind sehr warm und passen wunderbar zueinander. Dass in dem Baum die verschiedenen Anhänger eingearbeitet sind, die wohl im Laufe des Buches auftauchen werden, finde ich eine sehr gute Idee. Das kleine Haus in der rechten unteren Ecke muss wohl das von Lolly sein. Ich stelle es mir unglaublich vor, so nah am Wasser zu wohnen…   Die Protagonisten Die drei Frauen finde ich so sympathisch und so verschieden sie auch sind, so sehr ähneln sie sich doch. Laurens Wunsch, ihre Mutter zu unterstützen, kann ich total nachvollziehen, aber ich war wirklich froh, als sie mit Arden geredet hat. Dass diese ihre Tochter dann auch unterstützt, obwohl sie ja erst nicht besonders viel von Laurens Wunsch hält, ist wirklich schön. Auch, dass Arden und Lolly sich wieder näher kommen, war toll. Lolly ist sowieso eine sehr coole und liebe Omi. Ich glaube, Lauren und Arden haben wirklich eine wunderbare Zeit bei ihr verlebt. Jake kümmert sich so liebevoll um die ganze Familie und Arden kann wirklich sehr glücklich sein, dass sie ihn gefunden hat. Neben all der Anstrengungen, die sie in ihrem Beruf hat, brauchte sie einfach mal Ruhe und Spaß, den sie zusammen mit Jake und auch mit Lolly und Lauren hat.   Die Story Schön fand ich besonders, dass der Inhalt bzw. die Geschichte sich nicht auf Lollys Krankheit konzentriert und eigentlich nur am Rande erwähnt wurde. Im ganzen Buch findet außerdem eine Wandlung von Arden statt, die wirklich sehr spannend ist und auch Lauren findet immer mehr zu sich selbst. Lollys Vergangenheit und auch die ihrer Großmutter ist sehr schön erzählt. Die Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit sind sehr passend gewählt. Normalerweise mag ich so etwas zwar nicht, aber hier war es eine gute Möglichkeit, die Geschichte mehrerer Generationen zu verknüpfen.   Mein Fazit Eines meiner Lieblingsbuch des FischerVerlags aus dem Jahr 2016! Ich war am Anfang zwar nicht so ganz überzeigt, als ich den Klappentext das erste Mal las, aber das hat sich bereits nach dem ersten Kapitel geändert. Ein paar Dinge, wie unelegante Ausdrücke (ok, das war jetzt auch nicht sehr elegant von mir ;)) oder Dopplungen, haben mich etwas gestört, aber das sind definitiv nur Nebensächlichkeiten. Ein Buch, dessen Kauf sich definitiv gelohnt hat!

    Mehr
  • Bewegende Familiengeschichten

    Für immer in deinem Herzen

    Caydence

    28. July 2017 um 17:27

    Das Buch sticht mit seiner knalligen, orangen Farbe aus der sonst üblichen Covergestaltung hervor und die Symbole, die rund um den Baum angeordnet sind, verraten schon ein wenig von der Geschichte. Es sind sogenannte Charms, also Anhänger die man an einem Bettelarmband trägt und hier steht jedes einzelne für eine bewegende Begebenheit aus dem Leben von Lolly, Arden und Lauren. Die Bedeutungen der Charms sind in der Innenklappe kurz erklärt und machen neugierig auf die Zusammenhänge. Lolly, die Großmutter, lebt weit entfernt von Tochter Arden und Enkelin Lauren in einem Blockhaus am Lost Land Lake. Sie ist eine lebenslustige und schrille Persönlichkeit, doch immer häufiger vergisst sie Termine oder alltägliche Dinge. Sie schickt je einen Charm an ihre Tochter und ihre Enkelin und bittet sie um einen Besuch. Alarmiert reisen beide umgehend zu ihr und müssen feststellen, dass sie an beginnender Demenz leidet... Ich mag die Idee, dass jeder Anhänger eine symbolträchtige Bedeutung hat und mit einer Familiengeschichte verbunden ist. Da Lolly bewusst wird, dass sie sich vielleicht bald nicht mehr an diese erinnern kann, erzählt sie Arden und Lauren davon. Einige sind sehr ergreifend und traurig, zum Teil auch etwas rührselig, andere erzählen von schönen und lustigen Erlebnissen. Ein bunter Reigen von Gefühlen und Lebensweisheiten wird dem Leser dargeboten und von Wehmut, Bedauern, Besinnung bis hin zur Hoffnung ist alles dabei. Sehr gut gefallen hat mir die Entwicklung der Charaktere. Arden, die zu viel arbeitet und das Leben zu ernst nimmt, blüht immer mehr auf und baut ein innigeres Verhältnis zu ihrer Mutter und auch zu ihrer Tochter auf, nachdem sie sieht, wie schnell alles zu Ende sein kann. Lauren, die aus wirtschaftlichen Gründen ein ungeliebtes Fach studiert, stellt ihren kompletten Lebensentwurf auf den Kopf und folgt ihrer Intuition. Ich konnte mich in alle drei Frauen sehr gut hineinversetzen und ihre Gefühle nachvollziehen. Die herzerwärmenden Erzählungen, die sich über die Generationen erstrecken, fügen sich genau passend in die gesamte Handlung ein und machen den Roman zu einem unterhaltsamen Lesevergnügen.

    Mehr
  • Ergreifend

    Für immer in deinem Herzen

    Julie_02

    25. June 2017 um 15:30

    Wie gesagt es war nur eine Leseprobe. Allerdings war ich sehr traurig als diese zu Ende war. Deswegen werde ich es mir demnächst kaufen und zu Ende lesen. Die volle Rezension folgt dann

  • Wunderschöne Geschichte über das Glücklichsein!

    Für immer in deinem Herzen

    Viktoria_Anna

    28. March 2017 um 14:10

    Der Schreibstil von Viola Shipman hat mich ab der ersten Seite fasziniert und berührt. Gespannt habe ich die gelungene Geschichte über die drei starken Frauen der Familie Lindsey verfolgt: Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Arden und Lauren besuchen nach Jahren die alleinlebende Lolly am Lost Land Lake und müssen feststellen, dass sie dement ist. Die beiden jungen Frauen müssen den stressigen Job und das ungeliebte Studium hinten anstellen und werden daran erinnert, was im Leben wirklich wichtig ist. Lolly sprüht vor Lebensenergie und hat über viele Erlebnisse und Lebensweißheiten zu berichten, die sie mit ihren Bettelanhängern verbindet. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben, alle drei Lindseys besitzen ein Bettelarmband und jedes erzählt eine Geschichte. Ich konnte mich in jede der drei Frauen gut hineinversetzen und habe mich in einigen Verhaltensweisen selbst wiedererkannt. Das Buch ermuntert dazu, den Respekt und Groll vor der älteren Generation zu überwinden und sich die Geschichten über das Leben, die Liebe und schönen Momente anzuhören.Die Message: Verwirkliche deine Träume, nimm das Glück an und genieße jeden Augenblick mit der liebenden Familie an deiner Seite solange du es noch kannst!

    Mehr
  • Rezension zu "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman

    Für immer in deinem Herzen

    Kathleen1974

    15. February 2017 um 18:23

    Titel: „Für immer in deinem Herzen“ Autorin: Viola Shipman Verlag: Fischer Verlag 2016 Seitenzahl: 381 Seiten Klappentext: „Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon. Sie schreibt den beiden und bittet um einen Besuch. Arden hatte ihre Kleinstadt liebend gern hinter sich gelassen, um nach Chicago zu ziehen, aber jetzt besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Ardens Tochter Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihr Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Dabei verkümmert sie jedoch allmählich und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll. Als sie die Briefe mit Armbandanhängern erhalten, fahren Tochter und Enkelin nach Hause und nehmen ihre eigenen Krisen mit in das Kindheitsparadies am See. Sie finden heraus, wie es um Lolly steht, und entdecken, was wirklich zählt im Leben.“ Zum Cover: Das Cover ist einfach nur traumhaft schön und passt hervorragend zum Inhalt des Buches. Eine tolle Idee, die kleinen Armbandanhänger goldfarben auf dem Cover darzustellen. Sie leuchten so schön in diesem Lebensbaum. Ich schaue es mir immer wieder gern an, und weiß nun zu jedem Anhänger, für was er in diesem Roman symbolisch steht! Schreibstil: Das Buch wurde mit viel Liebe geschrieben, das spürte ich auf jeder Seite! Der Text liest sich flüssig, leicht verständlich und sehr, sehr gefühlvoll. Ganz toll gefiel es mir, wie die Autorin Naturschauspiele anschaulich und zum Teil so poetisch beschrieb. Ich konnte mich während des Lesens sehr gut entspannen und mich völlig auf die Geschichte einlassen. Ebenso gibt sie ihren Buchcharakteren sowie der Handlung selbst sehr viel Tiefe! Lieblingszitate: „Glücklich zu sein ist eine bewusste Entscheidung.“ (Seite 116) „Das Einzige, was man kontrollieren kann, ist das Hier und Jetzt, dein eigenes Glück. (Seite 301) Meine Meinung zum Buch: Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Schon der Prolog hat mich zu Tränen gerührt und mich tief bewegt. Dieser hat mich ahnen lassen, wie emotional und gefühlvoll dieser Roman wird. Die Idee, ein Buch zu schreiben, in welchem Armbänder eine so tragende Rolle spielen, find ich sehr besonders! Ich mag Gegenstände mit symbolischen Wert sehr, auch Familienerbstücke, die für einen eine ganz besondere Bedeutung haben. Beim Lesen fühlte ich mich an meine Omas und an meine Uroma erinnert, die mir oft von ihrer Vergangenheit erzählten, als ich ein Kind war. Leider leben diese nicht mehr, aber sie haben mir sehr viel von ihren Erfahrungen und Erlebnissen erzählt und so einige Ratschläge mit auf den Weg gegeben. Den gesamten Aufbau des Romans mag ich sehr. Man erfährt Stück für Stück und anhand der Bedeutung der einzelnen Armbandanhänger Näheres von der Vergangenheit von Lolly. Diese Frau hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Der Autorin ist es gelungen, mit ihren 3 Protagonistinnen (3 Generationen) eine sehr berührende, aber auch tröstliche Geschichte auf die Beine zu stellen.  In diesem Buch zeigen die Armbänder die Verbundenheit einer Familie. Natürlich gilt es auch – wie im wahren Leben – so einige Hindernisse zwischen den Charakteren zu überwinden und über sich selbst nachzudenken. Lolly, Arden und Lauren habe ich in mein Herz geschlossen, weil jede von ihnen einen ganz besonderen Charakter hat. Dieses Buch ist eine absolute Leseempfehlung von mir! Eine Geschichte über Familie, die Hoffnung, den Glauben an sich selbst, von Heimat und Zuhause, von Träumen, von der Einzigartigkeit der Liebe… Es zeigt auf, wie wichtig Zusammenhalt, Offenheit und Zuwendung innerhalb einer Familie sind. Diese Geschichte hat mich zutiefst berührt und zum Nachdenken bewegt. Ich habe jede Seite genossen und sogar manche Textstellen mehrmals gelesen. Eine bezaubernde Familiengeschichte, die einen die Augen öffnet! Bewertung: Ich gebe dem Buch daher von Herzen 5 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Bring mich nicht schon wieder zum weinen

    Für immer in deinem Herzen

    LostHope2000

    06. February 2017 um 20:04

    Ich weiß nicht mehr wie, aber ich hatte mal das Armband von "Für immer in deinem Herzen" gewonnen und wollte nun seit Jahren auch schon das Buch dazu haben aber konnte es mir nicht wirklich leisten. Zu mein Geburtstag stand dann dieses Buch hinter meinen Geburtstagskuchen von meinen Freund. Es ist für mich also mehr als ein einfaches Buch, es verbindet mich mit den Armband und meinen Freund und das bedeutet mir wirklich sehr sehr viel.  Das Cover: Mit seinen Orangen Cover fällt das Buch in jeder Buchhandlung sofort auf. Auf den Orange sieht man ein Baum im Vordergrund woran verschiedene Symbole in Silber dran hängen. Die Symbole stehen für die verschiedenen Anhänger die in diesem Buch beschrieben werden. Klappt man das Cover auf kommen die einzelnen Anhänger zum Vorschein und was sie zu bedeuten. Einerseits eine gute Orientierung anderseits aber auch sehr viel mehr aber das versteht man nur wenn man dieses Buch gelesen hat.  Worum es geht: Als Arden und ihre Tochter Lauren ein Brief von Lolly ihrer Mutter bzw. Großmutter bekommen beschließen sie, sie wieder mal zu besuchen. Was sie nicht erwarten ist das Lolly krank ist und ihre Hilfe braucht. Allmählich vergisst sie alles und neigt zur Demenz. So kommt es das Lolly viel über die Vergangenheit erzählt was immer mit einen Anhänger ihres Armbandes verbunden ist. Die Geschichten gehen ein sehr ins Herz aber auch was in der Gegenwart passiert sollte man nicht außer acht lassen. Nicht nur Traurigkeit spiegelt sich in diesem Buch wieder, auch Glück, Hoffnung, Liebe einfach so gut wie jedes Gefühl was es gibt.  Meine Meinung: Zu dem Buch fällt mir nicht sehr viel ein. Ich habe bestimmt einige Packungen Taschentücher verbraucht und musste immer wieder stoppen weil es einfach zu emotional war aber das ist einfach der Grund warum ich dieses Buch so liebe. Wie Lauren zu ihrer Großmutter gesagt hat "Bring mich nicht schon wieder zum weinen" so habe ich auch immer gedacht. Das Buch ist mit sehr vielen Weisheiten gespikt und es gab so tolle Textstellen die ich alle am liebsten markiert hätte aber dann wäre ich nie zum lesen gekommen.  Fazit & Bewertung: Dieses Buch hat einfach 5/5 Sternen verdient. Wenn ich mehr geben könnte würde ich sogar noch viel mehr geben. Ein Traum von einem Buch.  Wen es interessiert was ich für Anhänger an meinen Armband habe kann hier gerne noch weiter lesen, aber Achtung ich schreibe die Bedeutung mit dahinter! Was auch relativ egal ist weil man den Hintergrund dazu kennen muss.  Die Libelle - Für ein Leben voller Glück. Die Eistüte - Für ein süßes Leben voller Leidenschaft für das, was du tust. Das Diadem - Für ein Leben, in dem du dich wie eine Königin fühlst.  Wenn ich mir nun dieses Armband ansehe und ich mich an die Kapitel erinnere sehe ich alles im ganz anderen Licht, ich musste viel auch über mein eigenes Leben nachdenken und werde es mal aus einen anderen Licht sehen. Das klingt jetzt echt kitschig aber das Armband ist wirklich mehr als nur ein Armband. 

    Mehr
    • 2
  • Unzertrennliche Familienbande

    Für immer in deinem Herzen

    Angelika123

    05. December 2016 um 22:23

    "Für immer in deinem Herzen“ handelt von Lauren Lindsey, ihrer Mutter Arden und ihrer Oma Lolly, die als eine Art Familientradition alle drei ein Bettelarmband tragen, dessen Anhänger Glück bringen sollen und von Generation zu Generation weitergegeben werden. Über die Jahre haben sich Lauren und Arden von Großmutter Lolly entfernt. Sie wohnen weit auseinander und haben sich bereits jahrelang nicht mehr gesehen. Jede der drei Frauen ist mit seinem eigenen Leben beschäftigt und doch sind sie nicht glücklich. Doch durch ihre Armbänder sind sie dennoch miteinander verbunden. Und mithilfe dieser Anhänger, von denen jeder eine eigene Geschichte erzählt oder für einen besonderen Moment steht, gelingt es den drei Frauen endlich wieder zueinander zu finden und ihr Leben zu verändern...“Für immer in deinem Herzen“ von Viola Shipman ist ein ganz wunderbarer Roman, den ich im wahrsten Sinne des Wortes verschlungen habe und der nicht nur von Shipmans Autorenkollegin Lori Nelson Spielman empfohlen wird, sondern mich auch von der Art und der Qualität her sehr an diese Autorin erinnert, die mit ihren Büchern „Morgen kommt ein neuer Himmel“, „Nur einen Horizont entfernt“ oder ganz aktuell mit „Und nebenan warten die Sterne“ Leserherzen höherschlagen lässt. Daher würde ich Viola Shipman definitiv auch mit Lori Nelson Spielman auf eine Stufe stellen – sie beide sind einfach ganz tolle Autorinnen, die es verstehen ihre Leser perfekt zu unterhalten und mit ihren Geschichten komplett gefangen zu nehmen. Sowohl die Idee hinter der Geschichte als auch die Umsetzung und die liebevoll und authentisch gestalteten Charaktere sind einzigartig und im Vergleich zu manch anderen 08/15-Romanen auch anspruchsvoll und bis zum Ende durchdacht und ausgefeilt. Dadurch gelingt es richtig in den Roman einzutauchen und am liebsten wäre ich gar nicht mehr aufgetaucht, so anschaulich, einfühlsam und warmherzig schreibt Viola Shipman! Als Krönung ist dann natürlich auch noch das wunderhübsch und aufwendig designte Cover des Buches zu erwähnen, das direkt auf den ersten Blick sehr ansprechend wirkt und den Lesegenuss noch unterstreicht. Alles in allem ein unterhaltsamer und schöner Roman, der es auf jeden Fall Wert ist gelesen zu werden und sicher für einige entspannte und entspannende Lesestunden sorgen wird. Viola Shipman hat – zumindest für mich – definitiv das Zeug zur neuen Lieblingsautorin und wie ich gesehen habe, muss auch nicht mehr allzu lange auf den nächsten Roman aus ihrer Feder gewartet werden! ;-)

    Mehr
  • Toller Roman

    Für immer in deinem Herzen

    sChiLdKroEte

    10. November 2016 um 12:06

    In Familientradition besitzen die Frauen der Familie Lindsey ein Bettelarmband mit Glücksbringern. Großmutter Lolly lebt allein am Lost Land Lake. Ihre Tochter Arden und Enkelin Lauren leben in der Stad und haben Lolly schon länger nicht besucht. Als die beiden nun jeweils einen Brief mit einem Glücksbringer und der Bitte um einen Besuch erhalten, sind sie höchst beunruhigt und machen sich sofort auf den Weg um am Lost Land Lake nach Lolly zu sehen. Die drei Frauen der Familie Lindsey waren mir auf Anhieb sympathisch. Ich konnte mich in jede von ihnen hi nein versetzen und ihre Beweggründe nachempfinden. Jede der drei hat ihre eigenen, persönlichen Probleme. Es war schön sie dabei zu begleiten, wie sie sich im Verlauf der Handlung verändern und entdecken, was im Leben wirklich zählt. Viola Shipman hat mit „Für immer in meinem Herzen“ einen wirklich tollen Roman geschaffen, der mich nach wenigen Seiten in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen hat. Ich hatte einige sehr schöne Lesestunden. Mit viel Gefühl, ein wenig Humor, gespickt mit ein paar Lebensweisheiten erzählt die Autorin die Geschichte der drei sympathischen Protagonistinnen und beschreibt die besondere Beziehung zwischen Mutter und Tochter. Ein wundervoller Roman, der einen verzaubert und darüber nachdenken lässt, was im Leben wirklich wichtig ist.

    Mehr
  • Euer Lieblingszitat aus einem Buch der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Bei all den vielen schönen Büchern aus den S. FISCHER Verlagen bleiben euch doch sicherlich auch häufig großartige Zitate im Kopf hängen, die es wert sind, markiert zu werden, oder?Damit diese Satzschätze nicht einfach verloren gehen, würden wir uns freuen, wenn ihr euer Lieblingszitat aus einem FISCHER-Buch mit uns teilen würdet!Um das "Detailverliebt"-Abzeichen zu erhalten, müsst ihr einfach nur euer Lieblingszitat aus einem FISCHER-Buch mit Angabe, aus welchem Buch es stammt, hier posten.In regelmäßigen Abständen werden wir die Zitate durchsehen und euch euer Abzeichen verleihen. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Beiträge! :)Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier. 

    Mehr
    • 195
  • Bewegend

    Für immer in deinem Herzen

    Jisbon

    30. October 2016 um 23:21

    "Für immer in deinem Herzen" ist eine Geschichte, die mich sehr bewegt hat. Es geht um drei Frauen aus drei Generationen - Großmutter, Mutter und Tochter -, die sich in vielerlei Hinsicht voneinander unterscheiden, sich aber auch in einigem ähnlich sind. Ich muss sagen, dass ich zunächst nicht wirklich mit Arden warm geworden bin, da sie im Vergleich zu den anderen beiden Frauen auf den ersten Blick weniger herzlich und sehr strikt ist, aber im Laufe der Geschichte habe ich sie auch ins Herz geschlossen und die Wandlung, die sie durchlaufen hat, hat mir gut gefallen. Alle drei haben wichtige Lektionen gelernt und sich dadurch verändert, aber bei ihr war es meiner Meinung nach die größte Veränderung. Die Idee der Bettelarmbänder finde ich sehr schön und mir hat gefallen, wie viel Liebe die Autorin in die Zusammenstellung der kleinen Anhänger gesteckt hat. Jeder charm hat für Lolly und ihre Familie eine besondere Bedeutung und es steckt immer eine Erzählung dahinter, die oft sogar eine Lebensweisheit oder eine wichtige Botschaft enthält. Die Tradition der Familie fand ich wirklich toll und ich mochte, dass sie sich durch das ganze Buch gezogen hat, vom Anfang bis zum Ende. Auch ansonsten hat "Für immer in deinem Herzen" mir gefallen. Die Lebensgeschichten der Frauen und ihrer Vorfahren wurden gut erzählt und es gab einige Momente (positiv und traurig), die mir die Tränen in die Augen getrieben haben; vor allem aber ist die enge familiäre Bindung zwischen den Protagonisten toll dargestellt und es wird auch Hoffnung vermittelt. Shipman hat es definitiv geschafft, mich mit ihrer Geschichte zu erreichen und deshalb habe ich das Buch sehr schnell ausgelesen. Ich kann es wirklich empfehlen. 4,5/5 Sternen

    Mehr
  • Für immer in deinem Herzen

    Für immer in deinem Herzen

    Julia2610

    15. October 2016 um 15:22

    Das Buch handelt von der Großmutter Lolly, ihrer Tochter Arden und Ardens Tochter Lauren. Alle verbindet ein Armband mit Charms. Durch sie entecken die Frauen die Bedeutung wichtiger Lebensinhalte, wie z.B. Familie, Freundschaft, Liebe. Denn jedes Charms des Bettlerarmbands trägt eine eigene Geschichte mit sich, die erzählt wird. Lolly hat ihre Tochter und Enkelin schon lange nicht mehr gesehen, doch nun geht es ihr nicht mehr gut und Arden, dessen Leben nur noch aus Arbeit besteht und die gar keinen Spaß mehr am Leben hat und ihre Tochter Lauren, die BWL studiert, um ihrer Mutter und sich ein besseres Leben leisten zu können, anstatt ihrer Passion des Malens nachzugehen, fahren zu ihr und erleben allerhand. Sie merken wieder was wichtig ist, was sie wirklich wollen, dass sie Spaß am Leben haben sollten und das alles bringt Lolly ihnen durch die Anhänger des Bettlerarmbands wieder. Das Buch ist wunderschön geschrieben und lässt den Leser auch ein wenig über das eigene Leben grübeln und man nimmt mit, dass man das Leben genießen muss und auch auf sich selbst hören sollte. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. An einigen Stellen ist es mir allerdings ein bisschen zu kitschig und zu viel des Gutes. Die Message wird sehr schnell klar, man muss nicht übertreiben und immer wieder schreiben was noch alles wichtig ist. Aber dieser kleine Minuspunkt ändert nichts daran, dass das Buch wirklich toll ist und ich es sehr schnell durch hatte, da der Schreibstil und insbesondere die Story so schön ist, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Es ist ja das Erstlingswerk der Autorin, wird aber mit Sicherheit nicht das Letzte sein, da es wirklich toll ist und jeden berührt. 

    Mehr
  • Wunderschöne Geschichte

    Für immer in deinem Herzen

    Steffi_the_bookworm

    30. September 2016 um 13:56

    Ich hatte schon viel Gutes über dieses Buch gehört, aber dennoch bin ich völlig wertfrei und ohne Erwartungen an die Geschichte herangegangen und sie konnte mich absolut begeistern.Ich fand die Idee wie diese Geschichte erzählt wird einfach großartig. Es geht um 3 Frauen aus 3 Generationen, in denen Bettelarmbänder eine große Rolle spielen und mit den Anhängern werden Erinnerungen "gespeichert". Anhand dieser Anhänger erzählt Lolly ihrer Tochter Arden und ihrer Enkelin Lauren über ihr Leben und besondere Ereignisse.Diese Idee ist einfach wunderschön und es gab ganz viele wundervolle Geschichten, die sich in die Geschichte der Gegenwart einbetten. Bei manchen Erinnerungen hatte ich wirklich Tränen in den Augen.Die Liebesgeschichte in der Gegenwart konnte mich nicht ganz überzeugen, weil es etwas zu gewollt war, aber aufgrund der schönen Erzählweise konnte ich darüber hinweg sehen.

    Mehr
  • Für ein Leben in der Familie

    Für immer in deinem Herzen

    Valabe

    06. September 2016 um 22:27

    „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen“ meinte Alice. „Da kommst du nicht drum herum“, sagte die Grinsekatze, „Wir sind alle verrückt hier. Ich bin verrückt. Du bist verrückt.“ „Woher willst du wissen, dass ich verrückt bin?“, sagte Alice. „Du musst es sein“, antwortete die Grinsekatze, „sonst wärst du nicht hier. Diese Worte auf einer Karte von ihrer Mutter erreichen Arden, als sie grade einen riesigen Stapel Post zum durcharbeiten bekommt. Arden arbeitet bei der Society Zeitung `Paparazzi` in Chicago. Weit weg von ihrem Heimatort Scoops in Michigan. Ardens Mutter Lolly bittet sie sie mal wieder besuchen zu kommen. Doch Arden fällt auf, dass die Handschrift ihrer Mutter seltsam krakelig geworden ist und sie zudem den Namen ihrer Enkelin vergessen hat. Ebenso schenkt sie ihr einen Anhänger: einen verrückten Hutmacher. Auch ihre Tochter Lauren hat einen Brief und einen Anhänger von ihrer Großmutter bekommen. Beide machen sich sorgen um sie und beschließen kurzerhand nach Scoops zum Lost Land Lake, dem Haus ihrer Mutter und Ardens Kindheit zu fahren, nichts ahnend, dass dieser Urlaub eine Reise in die Vergangenheit wird. Auf dieser Reise werden lange unterdrückte Wünsche wieder greifbar und Anhänger von Bettelarmbändern auf magische Weise lebendig. Viola Shipman wurde durch das Bettelarmband ihrer eigenen Großmutter zu dieser Geschichte inspiriert. Das Buch ist unterteilt in die Geschichten von 13 Anhängern des Bettelarmbandes von Lolly. Jeder dieser Anhänger steht für etwas Besonderes, sei es „Für ein süßes Leben voller Leidenschaft für das, was du tust“ oder „Für eine einzigartige Persönlichkeit mit vielen Facetten." Besonders gefallen hat mir die Darstellung der Charaktere. Lolly als extrovertierte, bunte Perücken tragende Oma, die im Süßwarenladen arbeitet und täglich eine kleine Showeinlage für die „Fudgies“ gibt. Lauren als zugeknöpfte, stets an die Arbeit und Schulden denkende Frau mit Exman. Und Lauren, dir ihren Traum Malerin zu werden an den Nagel gehängt hat und ihrer Mutter zuliebe Wirtschaft studiert. Die Verwandlung aller Charaktere im Laufe des Buches hat mich sehr gerührt. Die Erzählweise des Buches ist sehr flüssig und bildhaft beschrieben. In abwechselnden Kapiteln erfährt der Leser mal mehr aus der Sicht von Arden, Lauren oder auch Lolly, stets aber aus der 3. Person. Ebenso gibt es Geschichten zu den einzelnen Anhängern, die von Lolly erzählt werden, und meist in der Vergangenheit stattfinden. Diese Rückblicke sind aber wunderbar integriert und ich habe mich auf diese Geschichten gefreut, da hinter jedem Anhänger eine bedeutsame Erfahrung steckt, die einen zum Nachdenken angeregt hat. Gleichzeitig erfährt man auch mehr über die drei Frauen, denn die Geschichten wecken vor allem bei Arden und Lauren Erinnerungen und Wünsche, die schon lange verschlossen wurden. Auf eine sehr gefühlvolle und tiefgründige Art und Weise entführt Viola Shipman den Leser in die Welt der Charms und hinterlässt damit den Wunsch die eigenen Träume wieder aus ihren Verstecken zu holen. Für jeden, der gerne träumt und wünscht (und hoffentlich auch noch so eine wunderbare Großmutter hat) ein wunderbares Buch.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks