Virginia E. Wolff

 4.1 Sterne bei 20 Bewertungen

Lebenslauf von Virginia E. Wolff

Virginia Euwer Wolff - *1937

Alle Bücher von Virginia E. Wolff

Fest dran glauben

Fest dran glauben

 (2)
Erschienen am 01.02.2005
Make Lemonade

Make Lemonade

 (1)
Erschienen am 02.05.2006
This Full House

This Full House

 (0)
Erschienen am 17.05.2011
Bat 6

Bat 6

 (0)
Erschienen am 01.05.2000
TRUE BELIEVER

TRUE BELIEVER

 (0)
Erschienen am 07.04.2003

Neue Rezensionen zu Virginia E. Wolff

Neu
dark_swans avatar

Rezension zu "Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus" von Virginia E. Wolff

Rezension zu "Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus" von Virginia E. Wolff
dark_swanvor 8 Jahren

Zu Virgina Euwer Wolff kann man spontan nur eines sagen: WOW!

Und das gleich gilt für die Übersetzerin: WOW!

Wenn Eltern unter den Lesern dieser Rezension sind: Ich möchte Euch ans Herz legen, dieses Buch zu kaufen. Es ist ein Juwel in einem Haufen Glasperlen.

Dieses Buch vereint alles, was man sich (nicht nur für ein Jugendbuch) wünschen kann: eine wunderwunderbare Sprache, unbequemen, aufwühlenden Inhalt, spannende Charaktere, Liebe, Weisheit, Zärtlichkeit.
Über den Inhalt haben meine VorrednerInnen schon viel gesagt, ich möchte nur noch sagen: Die Form dieses Buches ist etwas Besonderes.
Wolff wählt freie Verse für einen Roman, und das - erstaunlich - funktioniert. Es funktioniert sogar so gut, daß sie - durch diese Form - weitere Bedeutungen hinzufügen kann, Aussagen vertiefen oder Gedanken mit Doppeldeutigkeiten versehen kann, weil es ihr z.b. und anders als in normaler Prosa, möglich wird, mitten im Satz ab- und wegzubrechen, eine Zeile hinabrutschen, ein einzelnes Wort in eine Zeile zu setzen usw...

Man will am Anfang nicht glauben, daß so etwas wirklich geht, v.a. in der langen Form eines Romans geht, man sträubt sich sogar ein wenig gegen die ungewöhnliche und ungewohnte Leseform, aber spätestens ab der zweiten Seite ist man "mittendrin", und will es nicht mehr anders, ist fasziniert und folgt der Autorin in ihrem "Gesang" und ihrem Rhythmus durch das Buch. Am Ende wünscht man, daß ALLE Romane so geschrieben würden ...

Nicht zuletzt diese wunderbare Form gibt dem Inhalt des Buches eine zusätzliche Schärfe und macht diese Geschichte besonders. Ich selbst bin -schlicht gesagt - hingerissen. Es ist ein Buch zum Verlieben. Nein, zum Lieben.

Bitte kaufen!

Kommentieren0
6
Teilen
E

Rezension zu "Fest dran glauben" von Virginia E. Wolff

Rezension zu "Fest dran glauben" von Virginia E. Wolff
elviravor 9 Jahren

Das ist das zweite Buch über La Vaughn.Zwar ist sie älter,doch ihre Welt ist immer noch verwirrend!
Diesmal muss sie sich mit der Liebe und Familienproblemen rumschlagen.Und natürlich auch mit dem Erwachsenwerden.
Für alle Fans vom ersten Buch: Es gibt auch ein Wiedersehen mit Jolly,Jilly und Jeremy.
Natürlich ist der Schreibstil eigenartig,genauso wie beim ersten Buch.Aber wie gesagt,genau der Schreibstil macht ja diese zwei Bücher aus.Man leidet mit La Vaughn und hofft das sich alles zum Guten wenden wird.Und genau das passiert am Ende.Zwar ist das Buch nicht so gut wie das Erste,doch ich kann es jedem nur weiterempfehlen,der sich dafür interessiert wie es mit La Vaughn weitergeht!

Kommentieren0
7
Teilen
E

Rezension zu "Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus" von Virginia E. Wolff

Rezension zu "Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus" von Virginia E. Wolff
elviravor 9 Jahren

La Vaughn nimmt einen Babysitter-Job an,doch dieser ist nicht ganz so,wie sie sich ihn vorgestellt hat.Die Mutter erst 17 Jahre alt,die Kinder verwahrlost und die Wohnung ein richtiges Chaos.Jeder andere würde weglaufen,doch La Vaughn nimmt die Sache in die Hand und will der Familie helfen.
Wenn man dieses Buch anfängt zu lesen, muss man sich erst mal an den ungewöhnlichen Schreibstil gewöhnen.Doch gerade dieser Schreibstil macht dieses Buch zu etwas ganz besonderen.Und schon der Titel zeigt einem was die Hauptmessage des Buches ist:Gib niemals auf und glaub an dich.
Eine sehr schöne Geschichte,die wunderschön geschrieben ist und einem Mut macht.
La Vaughn,Jolly,Jilly und Jeremy sind einfach total sympathisch und tief in seinem Inneren wünscht man sich das jeder die vier lieben lernt!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 30 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks