Virginia Henley

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(8)
(13)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Rosenträume

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie eine wilde Rose

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Falke und die Lilie

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Pirat und die Sklavin.

Bei diesen Partnern bestellen:

Traum meiner Nächte

Bei diesen Partnern bestellen:

Symphonie der Herzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Rabe und die Rose

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Pirat und die Sklavin

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuriger Rubin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wolf und die Lilie

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwert und Samt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die irische Wildkatze

Bei diesen Partnern bestellen:

In den Armen des Normannen

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefährliche Begierde

Bei diesen Partnern bestellen:

Nacht der Verführung

Bei diesen Partnern bestellen:

Kerker der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Waffen des Herzens

Bei diesen Partnern bestellen:

Die unbeugsame Braut

Bei diesen Partnern bestellen:

Verführerisches Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Glanz und Seide

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebesroman-Challenge 2016: Die Liebe von Stadt zu Stadt

    lesebiene27

    lesebiene27

    Liebesroman-Challenge: Die Liebe von Stadt zu Stadt Seid ihr in eurem tiefsten Inneren hoffnunglose Romantiker? Fiebert ihr gerne mit den verschiedensten Protagonistinnen um den Mann ihrer Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Denn wir wollen 2016 gemeinsam verschiedenste Städte und Schauplätze von Liebesromanen besuchen und herausfinden: wo ist die Liebe am schönsten? Ist es wirklich die Hauptstadt der Liebe oder doch die Stadt, die niemals schläft? Macht euch bei der Liebesroman-Challenge auf ...

    Mehr
    • 421
  • Krasse Heldin - geht das?

    Der Falke und die Taube
    Bücherfüllhorn-Blog

    Bücherfüllhorn-Blog

    27. October 2015 um 21:19 Rezension zu "Der Falke und die Taube" von Virginia Henley

    Die Geschichte hat eine gute Story. Jedoch kommt mir der Held einfach überzogen verliebt vor, das ist einfach „too much“.  Auch „Lady Sabre“, wie Sara genannt wird, ist eine „krasse Heldin“, so 100% Sympathie konnte ich ihr nur am Anfang entgegen bringen, später bei „Hofe“ nicht mehr. Alles in allem leicht und einfach zu lesen, dennoch nicht überzeugend.

  • Schreckliche Verpackung...toller Inhalt =)

    Die Waffen des Herzens
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    02. March 2014 um 14:47 Rezension zu "Die Waffen des Herzens" von Virginia Henley

    Es ist schon einige Jahre her, dass ich die Geschichten dieser Autorin gelesen habe und das Buch "Die Waffen des Herzens" ist mir besonders in Erinnerung geblieben bzw. ich lese diese tolle Geschichte immer wieder...mein Exemplar ist mittlerweile schon ganz zerfleddert =) Wer historische Liebesromane mag, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lasse. Es ist eine tolle & spannende Geschichte und die Titelheldin Elisabeth ist einfach klasse. Ich liebe dieses Buch, auch wenn das Cover, wie leider bei fast allen Liebensromanen, ...

    Mehr
  • Langweilig und langatmig

    In den Armen des Normannen
    Mimabano

    Mimabano

    19. October 2013 um 20:08 Rezension zu "In den Armen des Normannen" von Virginia Henley

    Dieses buch hat mir bewiesen das nicht jeder historical romance gut ist.es ist extrem mühsam zum lesen.man will es die ganze zeit weglegen und trotzdem denkt man sich "was solls ,jetzt hast du schon angefangen mit dem buch,dann liest du es auch fertig".ich bin sehr enttäuscht.trotzdem bringe ich es nicht übers herz es wegzuwerfen.na ja...

  • Rezension zu "Sinnliche Eroberung" von Virginia Henley

    Sinnliche Eroberung
    luckydaisy

    luckydaisy

    14. May 2011 um 13:40 Rezension zu "Sinnliche Eroberung" von Virginia Henley

    Zum Inhalt wurde schon ausführlich was geschrieben, da brauch ich nicht nochmal nachlegen. Aufgrund der durchwegs positiven Kritiken habe ich mir das Buch gekauft. Vielleicht lag es an meiner überhöhten Erwartung - so richtig umwuchten konnte mich der Roman nicht. Wirklich gut gelungen ist der Plot: Eine Lady aus der Regency-Zeit landet im "alten Rom" und wird dort Sklavin und Geliebte eines römischen Feldherren. Nachdem das römische Reich nicht oft Schauplatz eines Romance ist - und dann das ganze noch gekoppelt an einen ...

    Mehr