Virginia Henley Nacht der Verführung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nacht der Verführung“ von Virginia Henley

Nach dem frühen Tod ihrer Eltern wird die kleine Rosamond Marshal als königliches Mündel von Eleanor de Montfort, Schwester König Henrys III., und ihrem Ehemann, dem berühmten Kriegsherrn Simon de Montfort, großgezogen. Unter der weltgewandten Vormundschaft der Gräfin lernt die bezaubernde Rosamond nicht nur die Fertigkeiten einer Schlossherrin, sondern auch alle weiblichen Tugenden und Raffinessen, worin sie eine äußerst gelehrige Schülerin ist. Und die setzt sie auch prompt ein, als es darum geht, sich der verhassten Verlobung mit dem mächtigen, aber auf ihr Vermögen angewiesenen Ritter Rodger de Leyburn zu entziehen. Allerdings ohne ihre merkwürdigen, leidenschaftlichen Gefühle einzukalkulieren. Als sie sich dann endlich ihre tiefe Zuneigung eingesteht, währt das Glück nicht lange. Ein blutiger Bürgerkrieg bricht aus - und die Loyalität der beiden Liebenden gehört jeweils der anderen Seite...

Stöbern in Romane

Töte mich

Nothomb hat meine Erwartungen einmal mehr erfüllt mit ihrem gekonnten Nachspüren menschlichen Verhaltens in kuriosen Ausnahmesituationen!

elane_eodain

Manchmal musst du einfach leben

sehr emotionales Buch, regt zum Nachdenken an

Kiwi33

Der große Wahn

Anspruchsvoll, intensiv, entwickelt eine Art Sog beim Lesen

Buchraettin

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die unter die Haut geht

lillylena

Heimkehren

Eine imposante Familiengeschichte, die aufzeigt, wie wichtig die Beschäftigung mit Sklaverei & Kolonialismus auch heute noch ist!

veri_belleslettres

Wo noch Licht brennt

Mir hat leider der Schreibstil überhaupt nicht gefallen, aber ich vergebe trotzdem 3 Sterne weil man viel von Güls Gedanken mitbekommt.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen