Virginia Horstmann Zucker, Zimt und Sterne

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zucker, Zimt und Sterne“ von Virginia Horstmann

Sobald der Advent naht, zieht himmlischer Duft durchs Jeannys Küche. Für ihr zweites Backbuch hat sich die charmante Food-Bloggerin allerhand weihnachtliche Leckereien ausgedacht – von süßen Plätzchen über saftige Kuchen bis zu feinem Konfekt. Liebevoll präsentiert lassen sich ihre Köstlichkeiten auch wunderbar verschenken. So versüßt „Zucker, Zimt und Sterne“ mit tollen Rezepten und persönlichen Anekdoten der ganzen Familie die Weihnachtszeit.

"Zucker, Zimt und Sterne" ist ein tolles Backbuch, mit erstaunlich einfachen aber kreativen Rezepten.

— Nusseis
Nusseis

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Backfreude

    Zucker, Zimt und Sterne
    Nusseis

    Nusseis

    12. December 2014 um 11:34

    "Zucker, Zimt und Sterne" ist ein tolles Backbuch, mit einfallsreichen Rezepten und das Beste: die Zutaten hat man meistens wirklich schon Zuhause! Ich bin bereits vom ersten Rezept begeistert und freu mich schon die ersten Plätzchen zu genießen.

  • tolles Buch

    Zucker, Zimt und Sterne
    bblubber

    bblubber

    08. December 2014 um 09:49

    Dieses Buch macht schon beim Durchblättern dick. Also Vorsicht, denn wenn Sie es einmal aufgeschlagen haben, können Sie nicht eher aufhören, als bis sie es ganz durchgeblättert und ihre Lieblinge ins Auge gefasst haben. Bei den schönen Bildern läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Für jeden Kuchengeschmack ist etwas dabei. Von den kleinen Keksen bis hin zu Schokoladenküchen, von englischen Scoones bis hin zu französischen Leckereien. Die Rezepte sind übersichtlich und kurzgefasst. Man muss nicht tagelang in der Küche stehen um etwas Leckeres für den Kaffeeklatsch zu bekommen. Einige Rezepte lassen sich sehr gut vorbereiten, viele sind als Mitbringsel sicher eine Wucht. Es gibt keine riesigen Sahnetorten-Ungetüme, die ja eh total out sind sondern viel Frucht und Nuss, natürlich auch ein Schokoladenkapitel - für den der es mag und sich leisten kann. :-) Die schöne Aufmachung würde das Buch auch als Geschenk empfehlen - im Großen und Ganzen auch für Anfänger, da wie gesagt keine zu komplizierten Vorgänge erwartet werden. Teig kneten oder verrühren kann doch schließlich jeder. Nach und nach werde ich mich durch dieses Vergnügen backen. Allerdings im Augenblick noch etwas verhalten, da die Weihnachtstage auf meinen Hüften sitzen.

    Mehr