Virginia Ironside No! I Don't Want to Join a Bookclub

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „No! I Don't Want to Join a Bookclub“ von Virginia Ironside

Too young to get whisked away by a Stannah Stairlift, or to enjoy the luxury of a walk-in bath, Marie is all the same getting on in years - and she's thrilled about it. She's a bit preoccupied about whether to give up sex, but there are compensations, like falling in love with her baby grandson, and maybe falling in love with someone else too.

Stöbern in Historische Romane

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

Die Zeit der Rose

Unterhaltsame Geschichte rund um die rebellierende jüngste Tochter einer Upperclass-Familie des 19. Jahrhunderts mit modernen Problemen.

Kamima

Die Salzpiratin

Lehrreich, spannend, kurzweilig, unterhaltsam, abenteuerlich - für alle Fans von Iny Lorenz.

hasirasi2

Der Preis, den man zahlt

Pérez-Reverte ist einer der besten Erzähler unserer Zeit

Orest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam altern!

    No! I Don't Want to Join a Bookclub

    DaniW

    23. August 2015 um 21:39

    Marie Sharp hat ihr Leben in vollen Zügen gelebt: Ehe, Familie, Scheidung, Arbeit, Experimente mit Drogen und ungeschützter Sex. Nun wird sie sechzig und beschließt, sie sei alt und hätte ein Anrecht darauf, sich dementsprechend zu benehmen. Während ihre Freunde sich täglich mit unterschiedlichen Aktivitäten beschäftigen, um Geist und Körper fit zu halten (Buchclubtreffen, Lernen neuer Sprachen, Reisen in fremde Länder, Gymnastikkurse), genießt Marie die Zeit, in der sie endlich nicht mehr jung sein muss und "alte" Dinge tun darf: Der Gynäkologe wird gegen einen Chiropraktiker eingetauscht, sie liest voller Interesse die Todesanzeigen, entwickelt sich zum Hypochonder, kauft bequeme Schuhe  ohne darauf achten zu müssen, ob diese modisch sind, freut sich auf das Babysitten bei ihrem Enkelsohn, etc. In Tagebuchform hält Marie all die Ereignisse fest, die ihr in den Monaten um ihren 60. Geburtstag widerfahren - einschließlich der Begegnung mit ihrem alten Jugendschwarm Archie, der mittlerweile verwitwet ist... Unterhaltsam und an manchen Stellen auch melancholisch schildert Virginia Ironside die Herausforderungen und Freiheiten, denen man sich mit zunehmendem Alter stellen muss. Dieses geistreiche Lesevergnügen zeigt, wie man mit Anmut und Stolz älter werden kann und doch immer jung bleibt. Das englische Original ist für Erwachsene mit guten Englischkenntnissen geeignet, da sowohl der Satzbau als auch das (britische) Vokabular gut verständlich sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks