Virginia Vail Jedes Tier braucht ein Zuhause

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jedes Tier braucht ein Zuhause“ von Virginia Vail

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Toller Jugendthriller! Sehr spannend, aber zu Beginn vllt etwas zu wirr

Lillisbuntewelt

Iron Flowers

Absolut einnehmendes Buch mit starken Protas. Beeindruckend

Booknerdsbykerstin

Die Stille meiner Worte

Ein schönes Buch, um die Probleme der Kinder zu verstehen und auch ihre Gedanken nachzuvollziehen. Sehr zeitgemäß.

cat10367

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Für jeden Fantasy Fan ein absoluter muss. Ich bin sehr begeistert von der Buchreihe und freue mich auf die folge Bände. Klare Leseempfehlung

Shiva87

Nicht weg und nicht da

Ein wundervolle Geschichte. Ein Buch das mich wirklich berührt hat.

zeilengefluester

Nur noch ein einziges Mal

Ernstes Thema wunderschön und augenöffnend zugleich verpackt.

Lear_Lear

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jedes Tier braucht ein Zuhause" von Virginia Vail

    Jedes Tier braucht ein Zuhause

    Perle

    11. October 2012 um 11:25

    Klappentext: Frau Racer hat schon die unglaublichsten Tiere im Haus der Taylors erlebt. Aber ein lebendiges Ferkel, das im Speisezimmer sein Nickerchen hält - so etwas war noch nie dagewesen! Nicht nur die alte Haushälterin ist entsetzt, auch Lindas Freundin Jill rümpft die Nase. Doch Teddy und sein Cousin Tom haben ihre helle Freude an dem klugen und gelehrigen Schweinchen, das dank Lindas großer Tierliebe ein Zuhause gefunden hat. Eigene Meinung: Ganz so gefällt mir die Geschichte nicht. Ich dachte es käme mehr mit Tiere vor, dass der Vater, der eine Tierarzt-Praxis führt, öfters gerufen wírd und Tiere gesund macht, wie am Anfang mit den Schweinchen. Das gefiel mir ganz gut, doch es ging mehr um die Kinder bzw. die Tochter, die nach New York fuhr oder um Tom, der zu ihnen kam. Und ein kleines Ferkelchen im Haus halten, da bin ich auch nicht für, denn es gibt ja auch gewisse "Geschäfte" die das Tier verrichten muss, da gehört es wirklich eher in den Stall. Da hätte man mehr draus machen können aus der Geschichte. Für Jugendliche bzw. Mädchen zwischen 9-12 Jahren gedacht, die sicher mehr Freude an dem Buch haben werden. Kann leider nur 3 Sterne vergeben. Ich liebe Schneider-Bücher und werde sie immer wieder gerne Lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks