Virginia Woolf Das Lesebuch

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(3)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Lesebuch“ von Virginia Woolf

Virginia Woolfs Romane sind Weltliteratur. Sie war aber auch eine der lebendigsten Essayistinnen ihrer Zeit und gehörte zu den ersten Autorinnen, die sich konsequent um Geschichte und Zukunft weiblichen Schreibens in unserer Gesellschaft gekümmert haben. Damit wurde sie zu einer Symbolfigur der internationalen Frauenbewegung. Auch ihre Tagebücher sind als ein bedeutendes literarisches Werk zu betrachten. Dieses Lesebuch zeigt die große Spannweite von Virginia Woolfs literarischem Schaffen: die Kraft ihrer Romane, die schwebende Zartheit mancher kurzer Prosastücke, den Reichtum ihrer Essays an Themen und Assoziationen, die Entschiedenheit ihrer feministischen Plädoyers und schließlich, in ausgewählten Briefen und Auszügen aus den Tagebüchern, die genaue und sensible Beobachtung ihrer Innen- und Außenwelt.

Leider nicht meine Welt. Interessant aber die Briefe und Tagebucheinträge, um der Person Virginia Woolf etwas näher zu kommen...

— daneegold
daneegold
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen