Virginia Woolf Kew Gardens, m. Begleitheft

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kew Gardens, m. Begleitheft“ von Virginia Woolf

Ein Junitag im Londoner Botanischen Garten: In allen Farben leuchtet ein Blumenbeet. Paare spazieren daran vorbei, der Wind trägt Gesprächsfetzen weiter, Stichworte für imaginierte Lebensläufe, die gleich wieder weggeweht sind. Von der Schriftstellerin wie mit dem Blick des Malers eingefangene Impressionen hat die Malerin mit schwungvollen Pinseldekorationen umrahmt, illustriert, durchflochten. (Kew Gardens), vermutlich 1917 entstanden, ist eines der kurzen Prosastücke, die für Virginia Woolfs künstlerische Entwicklung von besonderer Bedeutung sind. Hier hat sie zum ersten Mal mit der neuen, eigenen Erzählweise experimentiert, die sie mit (Jacobs Zimmer) auch bald an einem Roman erprobte. Damit war sie auf dem Weg zu ihren großen Romanen (Mrs Dalloway, Zum Leuchtturm),( Die Wellen). Die Erzählung erschien zuerst 1919 bei dem von Leonard und Virginia Woolf gegründeten Verlag "The Hogarth Press". 1927 kam dort die bibliophile Ausgabe in 500 numerierten Exemplaren heraus, von Hand geset zt und von Vanessa Bell dekoriert, die jetzt als Reprint erscheint. Die deutsche Übersetzung sowie ein Begleittext von Klaus Reichert, dem Herausgeber der (Gesammelten Werke) von Virginia Woolf, sind in einem Beiheft enthalten.

Stöbern in Romane

Vintage

Musik wird hier nicht mit Noten sondern mit Buchstaben geschrieben!

Laurie8

Der Junge auf dem Berg

Schockierend, geht unter die Haut, Taschentuchalarm!

DaniB83

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda meets crime

Pat82

Wer hier schlief

Ein Suchender, der das Leben noch nicht richtig kapiert hat, sich selbst ein Bein stellt.

dicketilla

QualityLand

Krass durchdachte, fesselnde und mit größeren Prisen Humor und Zynismus ausgestattete Dystopie-Satire. Definitiv empfehlenswert!

Walli_Gabs

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen