Virginia Woolf Zum Leuchtturm

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(9)
(7)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zum Leuchtturm“ von Virginia Woolf

»Wahrscheinlich habe ich für mich selbst getan, was Psychoanalytiker für ihre Patienten tun.« Virginia Woolf über ihre Arbeit an ›Zum Leuchtturm‹ Virginia Woolf ist ein Wunder. Ganz gleich, was sie schrieb, immer schien es aus dem gleichen Kern zu kommen. An welchen Schreibtisch sie sich auch setzte, um ihre Romane, Erzählungen, Essays, Briefe oder ihr Tagebuch zu schreiben, immer war sie ganz bei sich. An keinem ihrer Romane kann man das so genau studieren als an ›Zum Leuchtturm‹. Denn zum einen gilt er als der innovativste und vollkommenste ihre Romane. Zum anderen gibt es kein Buch von ihr, in dem ihr Nachdenken über die Kindheit, ihre über alles verehrte Mutter und den unnahbaren Vater so klar Kontur gewinnt. Aus dem reichen Fundus der von Klaus Reichert herausgegebenen 30-bändigen Virginia-Woolf-Gesamtausgabe werden Briefe, Erzählungen, Tagebucheinträge und Essays neben den Roman gestellt, dessen Kunst sich erst in der Vielfalt der Stimmen und Perspektiven entfaltet – die Neuentdeckung eines der größten Kunstwerke des 20. Jahrhunderts.

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht leicht, aber lohnend...

    Zum Leuchtturm
    Creed

    Creed

    01. September 2017 um 16:10

    Keine leichte Lektüre, kein Buch zum Nebenherlesen, dazu ist die Erzähltechnik der berühmten britischen Schriftstellerin Virginia Woolf zu ungewohnt, zu komplex, da "Zum Leuchtturm" einen ihrer drei experimentellen Romane (neben "Mrs. Dalloway" und "Die Wellen") darstellt, in dem sie ausführlich die "Bewußtseinsströme" ihrer Protagonisten schildert, heißt, die Gedanken einer erdachten Hauptperson werden ungefiltert und ungeordnet geschildert, woraus sich schließlich die Handlung des Buches entwickelt. Ich mag diese Form des Erzählens sehr, kann aber durchaus verstehen, wenn Leser das Buch nach 50 Seiten genervt aus dem Fenster werfen, denn der Plot ist natürlich nicht gerade ein Thriller, man könnte sogar sagen, es passiert sehr wenig. Quasi mehr Psychologie als Story. Gerade deshalb jedoch dringt Virginia Woolf tiefer als viele andere Autoren in die Seele ihrer Figuren ein, und das (kürzere) mittlere der drei Teile des Buches, in dem sie mit einer wunderbar poetischen Sprache den Verfall eines Hauses im Laufe der Jahre beschreibt, ist stilistisch ganz hohe Schule und läßt in jeder Zeile erahnen, warum diese Schriftstellerin so berühmt geworden ist. Fazit: Kein Buch für Freunde einer strukturierten, rasanten und spannenden Handlung; wer sich für Literatur abseits der Norm und für sprachliche sowie erzähltechnische Experimente interessiert, sollte diesen Klassiker jedoch definitiv probieren.

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind! Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.Nimmst du die Herausforderung an?Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.Ich freue mich auf viele Anmeldungen!Teilnehmer:19angelika63AgnesMAmayaRoseanushkaArizonaaspecialkateban-aislingeachBarbara62BlaetterwindblauerklausbonniereadsbooksBookfantasyXYbookgirlBuchgespenstBuchinaBuchraettinCara_EleaCaroasCorsicanacrimarestricyranaczytelniczka73Deengladia78DieBertadigraEeyoreleerinrosewellFarbwirbel FederfeeFornikaFrauGonzoFrauJottfreiegedankenfrlfrohsinngefluegeltermondGela_HKGetReadyGinevraGirl56GruenenteGwendolinahannelore259hannipalanniHeldentenorIgelaInsider2199JoBerlinK2kkatrin297krimielselenikslesebiene27LesefantasieleselealesenbirgitleseratteneuLibriHollylisibooksLiteraturmaria1Marika_RomaniaMaritzelmarpijeMartina28MauelaMercadoMiamoumiss_mesmerizednaddoochNadja_KloosnaninkaNepomurksNightflowerNilNisnispardenPetrisPocciPrinzessinAuroraschokoloko29serendipity3012SikalsofiesolveigsommerleseStefanieFreigerichtsternchennagelSumsi1990suppenfeesursulapitschiTanyBeeTintenfantasieTochterAliceumbrellavielleser18wandabluewiloberwortjongleurzeki35

    Mehr
    • 2951
  • Rezension zu "Zum Leuchtturm" von Virginia Woolf

    Zum Leuchtturm
    booktypo

    booktypo

    15. November 2008 um 08:01

    Ein Klassiker der Weltliteratur, muss ich unbedingt wieder lesen.