Virginie Despentes Pauline & Claudine

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Pauline & Claudine“ von Virginie Despentes

Pauline und Claudine sind atemberaubend schöne Zwillinge. Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich, könnten aber unterschiedlicher nicht sein: Pauline träumt in der Provinz von Liebe und Treue, Claudine arbeitet in Paris an einer Karriere als Popsternchen. Als Claudine Selbstmord begeht, nimmt Pauline die Identität ihrer Schwester (Sex und Drogen inklusive) an und steigt zum gefeierten Star der Clubszene auf. Ein hinreißend provokanter Roman über eine junge Frau, die ebenso vorlaut wie verletzlich ist - und sich umgeben von jeder Menge harter Typen durchs Leben schlägt.

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pauline und Claudine" von Virginie Despentes

    Pauline & Claudine
    Beagle

    Beagle

    11. March 2012 um 21:20

    Ein Leben voller Glanz und Glamour - das hätte Claudine gerne und ist dafür bereit, über Leichen zu gehen. Eine berühmte Sängerin zu werden, Paris zu beeindrucken und zu erobern, danach steht ihr der Sinn. Aber, sie kann nicht singen, lediglich ihre Umwelt - vor allem die Männer - beeindrucken. Dies widerum kann Pauline nicht, ihre Zwillingsschwester, die so anders ist als Claudine. Nachdem sie ein Demo-Tape mit Paulines Liedern an Plattenfirmen verschickt hat, möchten diese eine CD mit ihr produzieren. Dafür muss sie noch einmal live auftreten. Claudine ist erleichtert, als ihre Schwester, mit der sie jahrelange Abneigung verbindet, in dieses Konzert einwilligt. Alles läuft wie geschmiert, auch dank Nicolas, Claudines unermüdlichem Kumpel, der aus Freundschaft alles für das Mädchen tun würde. Aber, als Nicolas und Pauline nach dem Konzert in die Wohnung zurückkehren, hat sich um das Haus eine Menschenmenge versammelt - Claudine hat sich aus dem Fenster gestürzt. Und, als Pauline gefragt wird, ob dies ihre Schwester sei, sagt sie, es wäre ihre Schwester Pauline, die zu Besuch bei ihr gewesen wäre. Bis auf den Aufstieg in den Showhimmel, ist die Geschichte ziemlich platt formuliert. Man bekommt nichts von den Problemen des Rollentausches mit und weiterhin erfährt man eigentlich nur den Wandel eines Backfisches in ein Flittchen. Beim Lesen stellte sich mir unweigerlich die Frage, ob sich Zwillinge wirklich so unterscheiden können? Gepaart mit Unmoralischem und viel Erotik ergibt sich aber eine nette, wenn auch platte Abwechslung.

    Mehr
  • Rezension zu "Pauline und Claudine" von Virginie Despentes

    Pauline & Claudine
    Thomas_Kastura

    Thomas_Kastura

    02. September 2010 um 18:20

    Das beste Buch von Despentes, die hierzulande immer noch entdeckt werden muss.

  • Frage zu "Die Zwillinge von Highgate" von Audrey Niffenegger

    Die Zwillinge von Highgate
    Galy

    Galy

    Kann mir jemand gute Bücher zum Thema Zwillinge empfehlen?

    • 12
    Claudia-Marina

    Claudia-Marina

    11. June 2010 um 19:48