Virginie Storm

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Himmelsflimmern.

Alle Bücher von Virginie Storm

Cover des Buches Himmelsflimmern (ISBN: B07JN124GG)

Himmelsflimmern

 (4)
Erschienen am 23.10.2018

Neue Rezensionen zu Virginie Storm

Neu
Cover des Buches Himmelsflimmern (ISBN: B07JN124GG)Aylin_loves_bookss avatar

Rezension zu "Himmelsflimmern" von Virginie Storm

poetisches & sinnliches Meisterwerk
Aylin_loves_booksvor einem Jahr

Die Hauptprotagonistin Maia hat sich gerade von ihrem Freund getrennt, weil er sie betrogen hat. Sie will nach vorne schauen, da alles andere verschwendete Lebenszeit wäre. Aber sie zweifelt auch an sich selbst, an der Ehrlichkeit der Männer und ihrer Menschenkenntnis.

In ihrer neuen Wohnung findet Maia eine Kette mit Sternchenanhänger. Es ist ein magisches Geschenk, das ihr Leben verändern kann. Sie schenkt einem berauschende Träume und erfüllt die geheimsten Wünsche. Aber "ein machtvolles Geschenk hat seinen Preis. Jede Entscheidung für etwas bringt den Verzicht auf etwas anderes mit sich."

Virginie Storm entführt uns von einer Welt in die nächste, während Maia von Traum zu Traum driftet auf der Suche nach sich selbst. Jeder Traum, also jede Welt war so unterschiedlich und einzigartig.

Man taucht richtig ab in die Träume und ist zu Beginn bereits mittendrin...wird überströmt von Gefühlen, weil die Wahrnehmung und Umgebung unglaublich detailliert beschrieben wird. Es ist immer alles so anschaulich geschrieben, dass man sich hineinversetzen kann...ich hatte das Gefühl, dort zu sein, alles riechen, hören und mit eigenen Augen sehen zu können.

Ihr längster Traum war so spannend. Ich habe mitgefiebert wie es wohl ausgeht. Auch die ganze Story an sich war unvorhersehbar... ich wusste bis zum Ende nicht, wie es ausgeht.

Zwischendurch finden auch sehr humorvolle und unterhaltsame Dialoge statt, die das Lesegefühl noch schöner machen.

Ich habe angefangen zu lesen und konnte gar nicht mehr aufhören. Ich war wehmütig als ich bei den letzten Seiten angekommen bin, weil ich gerne mehr davon gehabt hätte. Ich hätte nicht gedacht, dass ein erotischer Liebesroman so poetisch, sinnlich und so schön geschrieben sein kann. Virginie Storms Schreibstil ist einfach unvergleichlich emotionsgeladen und intuitiv.

Maia auf der Suche nach sich selbst zu begleiten, war so schön. Sie entdeckt die Stärke in sich und entwickelt sich zu einer unabhängigen und selbstbewussten Frau.

Es geht in Himmelsflimmern vor allem darum, sich zu lieben wie man ist... sich nicht zu verstellen weder für einen Mann noch für die Gesellschaft... darum, sich selbst treu zu bleiben. Die Geschichte zeigt, wie kostbar unser Leben ist, auch wenn wir es oft nicht schätzen.

Für mich ist Himmelsflimmern ein absolutes Highlight. Ich kann es jedem nur ans Herz legen.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Himmelsflimmern (ISBN: B07JN124GG)L

Rezension zu "Himmelsflimmern" von Virginie Storm

Traumhaft. Magisch. Wunderschön
Lucy_Blohmvor einem Jahr

Kurz zum Inhalt: Wir treffen Maia, 40 Jahre, die sich von
ihrem egoistischen, geldfixierten und machtgeilen Freund nach Jahren trennt.
Sie steht an einem Wendepunkt in ihrem Leben, durchdenkt und hinterfragt es. In
ihrer neuen Wohnung findet sie einen Sternchenanhänger, der sie jede Nacht in
eine neue, durch erotische Fantasien geprägte, Traumwelt bringt. Doch diese
Reisen können gefährlich werden, wenn man die Träume der Realität vorzieht...

 Himmelsflimmern ist anders. Es bewegt sich fernab vom
Mainstream und hebt sich definitiv von dem üblichen
Wischiwaschi-alles-schon-mal-dagewesen-Romanen (schrecklicherweise Frauenromane
tituliert) ab – das alleine ist es für mich bereits wert, gelesen zu werden.
Und es hat sich absolut gelohnt! Denn mit Himmelsflimmern schafft es die
Autorin, mit einer bildgewaltigen Sprache nicht einfach „nur“ Maias bewegende
Geschichte zu erzählen. Nein, vielmehr gelingt es Virginie Storm, durch die so
realitätsnahe und eindrückliche Erzählinstanz eine Melodie zu kreieren, einen
Rhythmus zu erzeugen, so dass man Maia auf ihrem Weg begleiten möchte, mit ihr
den Schwanensee tanzt, mit ihr auf den Wellen reitet und mit ihr die
mannigfaltigen Düfte und Köstlichkeiten einer uralten Kultur kostet. 

Maias Geschichte ist ergreifend, traurig, erotisch, lustig,
stimmt nachdenklich und ist ermutigend – Maias Entwicklung durch und durch
perfekt dargestellt. Besser hätte es nicht sein können. Ein sehr schöner Roman!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Himmelsflimmern (ISBN: B07JN124GG)DaniAquitaines avatar

Rezension zu "Himmelsflimmern" von Virginie Storm

„Himmelsflimmern“ – ein zauberhaftes Erlebnis
DaniAquitainevor einem Jahr

Ich wurde auf die Autorin aufmerksam, als sie bei einem Kurzgeschichten-Wettbewerb den ersten Platz belegte, und als ich sie dann auf Instagram kennenlernte, entdeckte ich auch ihren Roman "Himmelsflimmern". Bei dem Preis kann ich nicht viel falsch machen, dachte ich mir, und erwartete leichte Unterhaltung. Weit gefehlt! Himmelsflimmern unterhält, ja, und zwar auf eine Weise, dass man es am liebsten in einem Rutsch durchlesen möchte. Vor allem aber zieht es viel, viel tiefere Spuren als erwartet – nicht nur in der Phantasie seiner Leser*innen, sondern auch im richtigen Leben. Wer bin ich wirklich? Wer will ich sein? Wie sollen andere mich sehen? Und spielt das eine Rolle? Was will ich vom Leben? Was ist wirklich wichtig? Und letztendlich: Wie finde ich mein Glück?


Protagonistin von "Himmelsflimmern" ist Maia, die mithilfe einer geheimnisvollen Kette in ihren Träumen in verschiedenste Rollen schlüpft und Liebesabenteuer erlebt, die detailliert, aber liebenswert, behutsam, aber doch mitreißend geschildert sind. Die Autorin macht es einem leicht, sich in die verschiedenen Traumleben der Protagonistin einzufühlen – vielleicht, weil Maia sich immer selbst treu bleibt? Die Träumerin jedoch hat ihre Träume nicht wirklich in der Hand: sie fasst einen fatalen Entschluss, der aus einem lustvollen Traum einen Alptraum erwachsen lässt, der sie das Leben kosten kann.

"Vergiss nie, du bist die Meerjungfrau aus der Tiefe des Meeres. Mutig und furchtlos. Die geheimnisvolle Tänzerin der Wellen. Himmelsreiterin des fliegenden Pferdes. Mit Blüten und Sternen und Muscheln im Haar. Die Göttin des Himmels, der Erde und des Wassers."

"Himmelsflimmern" ist alles andere als oberflächlich. Es geht um Identität und Sinn, Macht und Kontrolle, Emanzipation und Hingabe, Gefahr und Mut, Kraft und Anmut, es geht um Freiheit und Liebe – und zwar weit mehr als deren körperliche Aspekte: die Liebe zur Natur, zum Sein, zur Fülle des Lebens, und auf jeder Seite spürt man in der lebendigen, authentischen Atmosphäre die Liebe der Autorin zu unserer Welt – und zu ihrem Buch.

Die gekonnte Mischung aus sanfter Erotik, Magie, Humor und Spannung macht die Lektüre von "Himmelsflimmern" zu einem zauberhaften Erlebnis, das ich allen nur ans Herz legen kann. (Dass die wohl cooleste Norne der Literaturgeschichte darin vorkommt, sei nur nebenbei bemerkt :)

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks