Virna DePaul Verrückt Nach Dem Verkehrten Kerl

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(2)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Verrückt Nach Dem Verkehrten Kerl“ von Virna DePaul

Lobende Worte für die Bestseller-Autorin im Romantik-Genre Virna dePaul: „DePaul ist einfach verblüffend!“ ~ New York Times Bestseller-Autorin Lori Foster „Virna dePaul erschafft sympathische Alpha-Helden, weibliche Hauptfiguren, mit denen man sich gut identifizieren kann, sowie stark mit Gefühlen aufgeladene Handlungsstränge. Geht nicht, sondern rennt, um euch eine ihrer tollen Geschichten zu sichern!“ ~ Tina Folsom Kurzzusammenfassung ,Verrückt nach dem verkehrten Kerl‘ Kann eine einsame, unnachgiebige Staatsanwältin in einem lässig-coolen Strafverteidiger aus den Südstaaten die wahre Liebe finden trotz ihrer gegensätzlichen Einstellungen zu Schuld, Unschuld und Verantwortung? Sie hat ein weiches Herz, aber eine dunkle Vergangenheit. Er genießt das Leben in vollen Zügen und glaubt daran, dass jeder eine zweite Chance verdient. Sie ist entschlossen, Abstand zu halten. Er will ihr näher kommen, ganz nah. Doch ein dramatisches, lebensbedrohliches Ereignis ändert alles. Werden sie dennoch ihren Platz im Herzen des jeweils anderen finden? Bei dieser kurzen, romantischen Erzählung geht es um Leidenschaft im Gerichtssaal wie auch im Schlafzimmer, und ihr Liebesabenteuer ähnelt einem romantischen Tanz mit Umwerben und unerwarteter Kapitulation, unterstützt von einer Freundin, die als Vermittlerin fungiert, um zwei Menschen zusammenzubringen, die dafür bestimmt sind, in guten wie in schlechten Zeiten füreinander da zu sein. Die amerikanische Bewertung HHH (Heat, Heart & HEA = Happily Ever After) deutet darauf hin, dass es in diesem Liebesroman heiß und herzerfrischend zur Sache geht und ein glückliches Ende garantiert ist. ** Wenn Sie mehr zeitgenössische, sexy Liebesgeschichten von Virna DePaul lesen wollen, dann probieren Sie doch mal ,Mit dem falschen Bruder im Bett‘ (Band 1 der Serie mit den Dalton-Zwillingen) aus, Platz 1 der Bestsellerliste des Genres Zeitgenössische Romantik mit über 200 Fünf-Sterne-Bewertungen. Es handelt sich um eine heiße Verwechslungsgeschichte im Bett, umwerfende eineiige Zwillinge, Sex-Lehrstunden, freche Wortspiele, leichte Fesselungen, eine schüchterne Sexbombe, die irrtümlich meint, langweilig zu sein und einen Playboy-Helden, der entschlossen ist, zu beweisen, dass sie alles hat, was er jemals brauchen wird. Ein glückliches Ende wird garantiert! Der zweite Band ,Mit dem schlimmen Zwilling im Bett‘ beinhaltet erotische Szenen, ungehörige Aktivitäten in einem fahrenden Auto, schlüpfrige Texte, sowohl gesprochen als auch als SMS geschrieben, ein seltsames Baby-Projekt, eine Südstaatenschönheit, die ihre recht ausgefallenen Vorlieben bekämpft, und einen schlimmen Jungen, der alles tun will, um sie dazu zu bringen, abzuheben und zu fliegen. Volle Kraft voraus!

schöner kurzer Liebesroman

— KerstinH
KerstinH

Schlecht recherchiert, schlecht übersetzt und voll von Klischees.

— KristinBSword
KristinBSword

Ein schönes Sahnetörtchen!

— buchverliebt
buchverliebt
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein sehr schöner, kurzer Liebesroman

    Verrückt Nach Dem Verkehrten Kerl
    KerstinH

    KerstinH

    20. July 2014 um 22:13

    Virna DePaul beschreibt hier eine sehr taffe und nach außen unnachgiebige und harte Staatsanwältin, die in ihrem Beruf komplett aufgeht. Dafür nimmt sie auch in Kauf, der Karriere wegen auf die Liebe zu verzichten, nach der sie sich jedoch, wenn sie ehrlich zu sich selbst ist sehnt. Doch nicht nur der Karriere wegen entsagt sie dieser, sondern auch wegen der Schatten ihrer Vergangenheit: sie erlegte sich diesen Verzicht als Strafe für ihr Versagen seinerzeit auf… Kann sie mit ihrer quälenden Vergangenheit abschließen, ihre Abneigung gegen Strafverteidiger ablegen und sich für die Liebe öffnen? Und auf der anderen Seite ist der überaus charismatische Strafverteidiger, der sich um die Gunst der einsamen Staatsanwältin bemüht und hinter ihre coole Fassade blicken möchte. Dann gewinnt er vor Gericht auch noch gegen Bryn, mit einem dramatischen Ereignis folgend! Welches die Einstellungen beider komplett auf den Kopf stellt. Die Autorin zeigt hier ihr Können in einem sehr fesselnden und angenehm zu lesendem Schreibstil. Dieser kurze Liebesroman ist gespickt mit unterschiedlichen Gefühlsregungen, wie Schuldgefühlen, Selbstzweifel, Angst, Kontrollverlust, Panik, Leidenschaft und wahrer Liebe. Die Begegnungen der beiden Hauptprotagonisten werden heiß und herzerfrischend in Szene gesetzt. Bryn und Daniel wirken sehr authentisch und kommen äußerst sympathisch rüber. Jedoch auch ein Quäntchen Spannung und Dramatik wurde von der Autorin in diesen Liebesroman gepackt, welche den Leser zusätzlich an das Buch fesseln. Ein idealer Kurzroman für „Zwischendurch“: heiß, herzerfrischend und mit Happy End. Angenehm zu lesen und zum Träumen einladend.

    Mehr
  • Auf jeden Fall nichts für Juristen

    Verrückt Nach Dem Verkehrten Kerl
    KristinBSword

    KristinBSword

    Inhalt: Eine Staatsanwältin verzehrt (verliebt kann man das nicht nennen) sich wider Willen nach einem Strafverteidiger. Bewertung: Ich hatte mir dieses E-Book aufgrund des guten Rankings geholt und dachte, es wäre eine nette, kurze Story als Entspannung für zwischendurch, wie das die bisherigen Rezensionen und Bewertungen vermuten lassen. Dann habe ich mich allerdings ziemlich schnell geärgert. Das Buch ist so fürchterlich recherchiert, dass es echt peinlich ist (wobei zumindest ein Teil davon der Übersetzung anzulasten sein könnte), die Mandanten werden als Klienten bezeichnet, die Beschuldigten als Beklagte, Strafverteidiger bekommen Gehaltschecks und Referendare werden in Firmen angestellt. Wenn man über die Justiz schreiben will, muss man doch wenigstens ein bisschen recherchieren. Sätze wie "ein Ausdruck von Enttäuschung durchquerte sein Gesicht" machen einfach keinen Spaß, die erotischen Szenen wirken lieblos dahingeklatscht, die Figuren sind so stereotyp beschrieben (perfektes Aussehen, total liebenswert, aber mit dem obligatorischen Riss in der Vergangenheit), dass ich gar nicht mit ihnen warm wurde, dazu war das Ganze noch entsetzlich vorhersehbar. Witz oder schlagfertige Dialoge waren nicht mal in Ansätzen vorhanden. Schade, nach der Leseprobe hatte ich schon etwas mehr erwartet. Weitere Bücher dieser Autorin werde ich definitiv nicht mehr lesen, wenn es nicht dermaßen kurz gewesen wäre, hätte ich gar nicht bis zum Ende durchgehalten.

    Mehr
    • 4
  • Ein schönes Sahnetörtchen!

    Verrückt Nach Dem Verkehrten Kerl
    buchverliebt

    buchverliebt

    04. June 2014 um 01:49

    Diese etwa 75 Seitige Kurzgeschichte ist eine nette Unterhaltung für zwischendurch. Eine Geschichte mit Herz und Einfühlungsvermögen. Eine Hauptperson mit Schutzpanzer: Eine harte Schale und ein weicher Kern. Die Geschichte um Bryn und Daniel ist so süß wie das Kakaopulver auf dem Cappuchino. Verrückt nach dem verkehrten Kerl ist eine Kurzgeschichte mit Charakter, denn Virna DePaul schafft es, dass sowohl die Charaktere sympathisch wirken, als auch die Handlung fesselt. Während Bryn sich in Wahrheit nach Nähe sehnt, so hart sie nach außen auch wirken mag, ist Daniel schon der typische Frauenschwarm. Dass er Verhältnisse zu besonders vielen Frauen hatte hält sich zwar hartnäckig als Gerücht, doch ist auch er nur ein Mann, der sich bereits ausgetobt hat und eine Frau für eine feste Beziehung sucht. Insgesamt ist diese Kurzgeschichte eine schöne Sache für zwischendurch. Mit sympatischen Charakteren und einer zuckersüßen Liebe.

    Mehr