Visnja Cavlina

 4.4 Sterne bei 8 Bewertungen
Autorin von Prinzessin Eva Europa, Prinzessin Eva Europa und weiteren Büchern.
Visnja Cavlina

Lebenslauf von Visnja Cavlina

Visnja Cavlina wurde 1975 in Ratingen bei Düsseldorf geboren und ist dort aufgewachsen, stammt jedoch ursprünglich aus Kroatien. Zwischenzeitlich hat sie einige Jahre in Wien gelebt. Sie ist ausgebildete Groß- und Außenhandels-Kauffrau, belegte ein Fernstudium Innenarchitektur und Raumgestaltung und bildete sich zu einem späteren Zeitpunkt zur Online-Marketing-Managerin fort. Die Künstlerin und Autorin schreibt Kinder- und Sachbücher und illustriert und gestaltet diese selbst. Neben dem Schreiben, Malen, Innendesign und Gestalten mit Papier sind ihre großen Leidenschaften Grafik- und Webdesign. Kosmopolitisch und bunt sind auch ihre Lebensart, ihr Wesen und ihre Einstellung zu den Menschen. Schon als Kind war sie fasziniert von fremden Ländern und Kulturen, Menschen und Sprachen (selbst zweisprachig aufgewachsen, spricht sie mittlerweile vier). Als Philanthropin ersehnt sie eine weltweite Toleranz der verschiedenen Völker, Kulturen und Religionen. Deshalb fragt sie mokant: "Kann man Frieden kriegen?"

Neue Bücher

Das Buch der Magischen Party-Rezepte

Neu erschienen am 15.10.2018 als Hardcover bei Books on Demand.

Alle Bücher von Visnja Cavlina

Prinzessin Eva Europa

Prinzessin Eva Europa

 (6)
Erschienen am 31.07.2018
Prinzessin Eva Europa

Prinzessin Eva Europa

 (1)
Erschienen am 13.08.2018
BFF-Club Freundebuch

BFF-Club Freundebuch

 (1)
Erschienen am 31.07.2018
Das Buch der Magischen Party-Rezepte

Das Buch der Magischen Party-Rezepte

 (0)
Erschienen am 15.10.2018
Kindergarten Royal Freundebuch

Kindergarten Royal Freundebuch

 (0)
Erschienen am 28.08.2018
Adventskalenderliebe

Adventskalenderliebe

 (0)
Erschienen am 06.11.2017

Neue Rezensionen zu Visnja Cavlina

Neu
Soriis avatar

Rezension zu "Prinzessin Eva Europa" von Visnja Cavlina

Prinzessin Eva Europa
Soriivor 6 Monaten

Klapptext:
Prinzessin Eva Evangelina Europa - kurz Prinzessin Evi - ist die Tochter von Eugen Eucharius, dem amtierenden König von Europa. Sie lebt im Hier und Jetzt, ist pfiffig, lustig und der HipStar unter den Prinzessinnen Europas.
Eines Tages wird sie selbst als Königin den Thron besteigen, doch bis dahin muss sie noch allerlei Dinge lernen, die eine echte Prinzessin so wissen muss.
Sie liebt Sterne, Blaubeer-Muffins, ihr Pferd Estrella und das offizielle Prinzessinnen-Kuscheltier Einhorn Shiny, doodelt für ihr Leben gerne im Euronet und geht nirgends ohne ihre heißgeliebten Gummistiefel hin.
Prinzessin Evi backt gerne mit der Köchin Luise, bewundert die Kochkünste von Chefkoch Paul Cookcuse und die Mode-Kreationen von Monsieur Couture, dem Hofschneider. Außerdem interessiert sie sich sehr für ihre Vorfahren und die spannende Geschichte des Königshauses Europa.
Doch weshalb ist eine Lücke in der Ahnentafel, was hat es mit den Einhorn-Gemälden im West-Turm auf sich und wieso hört man im Süd-Turm alljährlich um dieselbe Zeit den Gesang einer Frau?

Fazit:

Meinen Kinder und mir hat das Buch sehr gefallen.
Ich finde es sehr gut das durch solch schöne Geschichten, viel Wissen vermittelt wird. So lernen die Kinder abends bei der Gute-Nacht-Geschichte noch was. Das hat uns sehr gefallen.
Der Text ist flüssig und gut verständlich für Kinder. Einige Worte musste ich erklären , was ich aber nicht schlimm fand. So kommt man auch mal dazu. Das Cover und der Trailer sind ein absoluter hingucker. Wunderschön gemacht.

Kommentieren0
0
Teilen
verruecktnachbuecherns avatar

Rezension zu "Prinzessin Eva Europa" von Visnja Cavlina

Supersüßes Buch
verruecktnachbuechernvor 7 Monaten

Prinzessin Eva ist die Prinzessin von Europa. In ihrem Schloss gibt es eine Menge zu entdecken. Eva nimmt uns mit zusammen mit ihr das Schloss zu erkunden. Sie entdeckt, dass es in ihrer Ahnentafel eine Lücke gibt und weitere Geheimnisse des Schlosses.

Das Buch ist sehr kindgerecht. Die Schrift ist groß und es lässt sich einfach und schnell lesen.

Außerdem ist das Buch wunderbar illustriert und es macht total Spaß die aufwendig gestalteten Seiten näher zu betrachtet. Nebenbei lernt man beim Lesen noch etwas. Eva erklärt die verschiedensten Dinge sehr kindgerecht und einfach.
Was mir an der Prinzessin am Besten gefällt, ist es, dass Prinzessin Eva am liebsten Gummistiefel trägt und ihre Lieblingsfarbe Blau ist.
Sie ist nicht die stereotypische Prinzessin, obwohl auch sie ein Einhornkuscheltier besitzt.

"... aber ich bin nicht so recht schlau daraus geworden und habe auch gelesen, dass Blau früher eine Mädchenfarbe war und Rosa und Rot eine Jungenfarbe. Also wer hat denn jetzt recht, das Früher oder das Heute? Ich finde keiner und ich finde Farben gehören auch niemanden, Farben sind für alle da!"
(Prinzessin Eva, S.11)
Bei diesem Satz hatte sie mich, denn ich sehe vieles sehr ähnlich wie sie.

Prinzessin Eva Europa ist ein tolles und gleichzeitig lehrreiches Buch.
Das Buch ist für junge und ältere Leser ein Lesevergüngen.

Ich habe das Buch von Verlag Books on Demand bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

Kommentieren0
37
Teilen
A

Rezension zu "Prinzessin Eva Europa" von Visnja Cavlina

Prinzessin von Europa
Anna_Resslervor 8 Monaten

Im Zuge einer Leserunde durfte ich dieses wunderbare Büchlein kennen lernen. 

Der Leser begleitet Prinzessin Eva von Europa durch ihren Alltag und das ein oder andere Abenteuer. 
Durch den erzählenden Schreibstil fühlt man sich immer direkt angesprochen. Man erlebt die Geschichte mittendrin und nicht bloß als neutraler Beobachter am Rande. Ich glaube gerade für Kinder ist das sehr ansprechend. 
Sehr gut gefallen hat mir, dass das vermittelte Wissen in dem Buch in die Geschichte einfließt. Man kann  -  auch als Erwachsener - das ein oder andere lernen.
Am Schluss der Geschichte gibt es dann als Höhepunkt ein kleines Abenteuer mit einem Ende, das sehr viel Raum für die eigene Fantasie lässt. 
Ein kleiner Kritikpunkt: Ich tat mir mit dem französischem Hofschneider schwer, da dieser immer wieder in seine Landessprache verfiel (obwohl es bei längeren Sätzen eine Übersetzung gab). Ich wusste beim Lesen dann nicht, wie diese Wörter ausgesprochen werden und habe sie übersprungen. 

Alles in allem ein sehr gelungenes Kinderbuch. 
Meine Leseempfehlung beschränkt sich aber eher auf Mädchen. Ich glaube diese können sich besser mit Eva identifizieren. Abgesehen davon glaube ich, dass Jungen sich nicht so stark für Einhörner, Pferde, Kleider und Blaubeermuffins begeistern können. 
 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cherry112s avatar

Hallo!

"Prinzessin Eva Europa - Der HipStar unter den Prinzessinnen Europas" möchte dich unbedingt kennenlernen und hofft natürlich, dass du das auch möchtest und vielleicht sogar ihre BFF wirst.

Das Buch ist für Mädchen ab 8 Jahre (das Alter, in dem sie langsam aus der sogenannten "Rosa-Phase" rauskommen), wobei die "großen Mädchen und Jungs" aber hoffentlich genauso viel Spaß beim Lesen haben. Das Konzept ist eine Mischung aus Geschichte, Abenteuer, Freundschaft und Lesespaß mit Lerneffekt. Eltern-Kind-Lesen fände ich toll, aber natürlich interessiert mich auch, wie die "Großen" ohne Kids oder ohne Mädchen in dem Alter das so sehen.

Beschreibung:

Prinzessin Eva Evangelina Europa - kurz Prinzessin Evi - ist die Tochter von Eugen Eucharius, dem amtierenden König von Europa. Sie lebt im Hier und Jetzt, ist pfiffig, lustig und der HipStar unter den Prinzessinnen Europas. Eines Tages wird sie selbst als Königin den Thron besteigen, doch bis dahin muss sie noch allerlei Dinge lernen, die eine echte Prinzessin so wissen muss.
Sie liebt Sterne, Blaubeer-Muffins, ihr Pferd Estrella und das offizielle Prinzessinnen-Kuscheltier Einhorn Shiny, doodelt für ihr Leben gerne im Euronet und geht nirgends ohne ihre heißgeliebten Gummistiefel hin. Prinzessin Evi backt gerne mit der Köchin Luise, bewundert die Kochkünste von Chefkoch Paul Cookcuse und die Mode-Kreationen von Monsieur Couture, dem Hofschneider. Außerdem interessiert sie sich sehr für ihre Vorfahren und die spannende Geschichte des Königshauses Europa.
Doch weshalb ist eine Lücke in der Ahnentafel, was hat es mit den Einhorn-Gemälden im West-Turm auf sich und wieso hört man im Süd-Turm alljährlich um dieselbe Zeit den Gesang einer Frau?

Wer Buch-Blogger ist und bei der Leserunde mitmachen möchte, schreibt bitte eine E-Mail an presse@bod.de. Aufgrund der großen Nachfrage kann BoD jedoch leider nicht alle Rezensionsanfragen erfüllen. Für gedruckte Rezensionsexemplare gelten für Blogs daher folgende Voraussetzungen:

  • Der Blog weist 1.000 Besucher pro Monat oder mehr auf.
  • Auf dem Blog erscheint mindestens ein Artikel pro Woche.
  • Die Buchbesprechungen umfassen mindestens 300 Worte und geben die Meinung des Bloggers wieder.

Neben gedruckten Rezensionsexemplaren des Titels stellt BoD für Blogger auch gern kostenlose Download-Links für das E-Book über Apple iTunes zur Verfügung.

Für Leser, die mitmachen möchten und keine Buch-Blogger sind, verlose ich 15 kostenlose Rezensionsexemplare in Form eines PDFs. 

Die Leserunde beginnt, sobald alle ihr Buch haben. Wer nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört, kann natürlich trotzdem gerne mit einem gekauften Exemplar (Printversion oder eBook) mitmachen.

Hier könnt ihr euch den Buchtrailer anschauen:

###YOUTUBE-ID=sorhthb-fhE###

Hier ist eine kleine Leseprobe: https://www.bod.de/booksample?json=http%3A%2F%2Fwww.bod.de%2Fgetjson.php%3Fobjk_id%3D2304825%26hash%3D7e3e0a88197442de43c0281486f0c243

Wer mehr über Prinzessin Evi oder mich erfahren möchte ist herzlich willkommen auf der interaktiven Webseite zum Buch: https://www.prinzessin-eva.eu/. Prinzessin Eva und die Schlossbewohner freuen sich auf euch! Erkundet das Schloss und findet dort Aktivitäten und allerlei kreative Dinge zum Ausdrucken.

Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde und bin gespannt auf eure Kommentare und Diskussionen!

Eure Visnja Cavlina

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Visnja Cavlina wurde am 01. Dezember 1975 in Ratingen (Deutschland) geboren.

Visnja Cavlina im Netz:

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks