Vittorio Franchetti Pardo Die Geschichte Der Europaischen Stadt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geschichte Der Europaischen Stadt“ von Vittorio Franchetti Pardo

Die Definition dessen, was eine Stadt ausmacht, hat Philosophen, Gesetzgeber, Architekten und Soziologen hinlänglich beschäftigt. Städte bedeuteten nicht nur die Gestaltung von Raum, sondern waren Ausdruck sozialer und politischer Systeme und galten schließlich als Symbol für Kultur. Wie wirkmächtig ein Stadtbild ist, lehrt nicht zuletzt der Wettbewerb um die höchsten Gebäude der Welt. Ein Blick zurück auf 10.000 Jahre Stadtentwicklung von den Frühformen neolithischer Siedlungen bis hin zu den Großstädten der frühen Neuzeit ist der vorliegende Band. Der Leser wird eingeführt in geografische und ökonomische Rahmenbedingungen, Formen und Funktion von Urbanität sowie der jeweiligen ideologischen Bedeutung der Stadt als Ausdruck der »idealen Gesellschaft«. Eine perfekte Zusammenfassung zu allen Aspekten einer der größten Errungenschaften menschlicher Zivilisation – der Stadt.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Geschichte Der Europaischen Stadt" von Vittorio Franchetti Pardo

    Die Geschichte Der Europaischen Stadt
    wolfschwerdt

    wolfschwerdt

    20. November 2010 um 20:27

    Wer „Die Geburt der europäischen Stadt“ lediglich für ein schön illustriertes Buch hält, das den Leser, ausgehend vom Athen des antiken Griechenland über Rom durch das finstere Mittelalter zur Architektur der europäischen Handelsmetropolen führt, wird bereits in der Einleitung von der Komplexität und Tiefe des Themas überrascht. Für den Experten für Architekturgeschichte und Urbanistik ist die Stadt nicht einfach eine zentrale in Architektur gegossene multifunktionale Siedlungsform. Vielmehr ist die Stadt eine von mehreren Siedlungsformen, die die Besonderheiten der jeweiligen Kultur und ihrer Entwicklungen zum Ausdruck bringt. Dabei definiert Pardo Kultur weniger als architektonisch-künstlerische Formensprache, sondern als politisch-gesellschaftlich-ökonomisch-technische Organisation, die sich in ganz unterschiedlichen Formen urbaner und nicht urbaner Siedlungsstrukturen ausdrückt und entwickelt Zum vollständigen Artikel: http://www.suite101.de/content/die-geburt-der-europaeischen-stadt--von-vittorio-franchetti-pardo-a92794

    Mehr