Vittorio Magnago Lampugnani

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Vittorio Magnago Lampugnani

Vittorio Magnago Lampugnani studierte Architektur an der Universität La Sapienza in Rom und an der Universität Stuttgart, wo er 1977 promovierte. Nach einer Assistententätigkeit am dortigen Institut für Grundlagen der modernen Architektur und Entwerfen war er zwischen 1980 und 1984 wissenschaftlicher Berater der Internationalen Bauausstellung (IBA) Berlin. 1990 übernahm er die Herausgeberschaft der Zeitschrift Domus sowie die Leitung des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main, das er bis 1995 führte. Er hatte unter anderem eine Professur an der Graduate School of Design der Harvard University inne. Von 1994 bis 2016 war er Professor für Geschichte des Städtebaus an der ETH Zürich. Er führt eigene Architekturbüros in Mailand sowie Zürich und ist derzeit Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Vittorio Magnago Lampugnani

Cover des Buches Die Modernität des Dauerhaften (ISBN:9783803126764)

Die Modernität des Dauerhaften

 (1)
Erschienen am 21.09.2011
Cover des Buches Die Stadt im 20. Jahrhundert (ISBN:9783803136336)

Die Stadt im 20. Jahrhundert

 (0)
Erschienen am 19.08.2010
Cover des Buches Enzyklopädie zum gestalteten Raum (ISBN:9783856763251)

Enzyklopädie zum gestalteten Raum

 (0)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Bedeutsame Belanglosigkeiten (ISBN:9783803136879)

Bedeutsame Belanglosigkeiten

 (0)
Erschienen am 17.10.2019
Cover des Buches Radikal normal (ISBN:9783038101031)

Radikal normal

 (0)
Erschienen am 01.09.2015
Cover des Buches Anthologie zum Städtebau (ISBN:9783786125235)

Anthologie zum Städtebau

 (0)
Erschienen am 01.02.2014

Neue Rezensionen zu Vittorio Magnago Lampugnani

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks