Vitus Boldt

 4.5 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Bike Hunting, Bikers High und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Vitus Boldt

Vitus Boldt ist das Pseudonym eines leidenschaftlichen österreichischen Bikers, der die beschriebenen Touren, Pässe und Regionen wie seine Westentasche kennt und seit mehr als zwanzig Jahren viel Zeit auf seinem Motorrad verbringt, um die schönsten Bike-Routen in den Alpen, den Abruzzen und in den Pyrenäen zu erkunden. Wenn er nicht gerade vor dem Computer oder auf dem Rücken seiner Reiseenduro sitzt, ist er am liebsten in der Natur unterwegs. Sie erreichen den Autor über vitus.boldt@gmail.com

Alle Bücher von Vitus Boldt

Vitus BoldtBike Hunting
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bike Hunting
Bike Hunting
 (11)
Erschienen am 24.12.2014
Vitus BoldtBikers High
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bikers High
Bikers High
 (10)
Erschienen am 26.12.2014
Vitus BoldtBike Shooting
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bike Shooting
Bike Shooting
 (8)
Erschienen am 18.12.2015

Neue Rezensionen zu Vitus Boldt

Neu
leseratteneus avatar

Rezension zu "Bike Shooting" von Vitus Boldt

Marko und der Shooter
leseratteneuvor 3 Jahren

ein unbekannter Heckenschütze  macht der Polizei Schwierigkeiten .
Warum hat er es auf sie abgesehen. Marko macht sich mit seinem Team auf der suche , dabei lernt er seine Traumfrau kennen ,doch sie hat was zu verbergen. Wird er ihr Geheimnis lüften und den Shooter stellen?

Mein Fazit
Ein spannender Krimi der bis zum Schluss offen bleibt einfach zum weiter empfehlen

Kommentieren0
56
Teilen
SaintGermains avatar

Rezension zu "Bike Shooting" von Vitus Boldt

Bikes, Morde und Liebe
SaintGermainvor 3 Jahren

Ein mysteriöser Bike Shooter hält die Polizei in Atem und stellt Motorradbullen Marko Gehmaier vor den bislang kniffligsten Fall seiner Karriere. Und das, wo er gerade frisch verliebt ist und mehr Zeit mit seiner Angebeteten verbringen wollte. Aber auch die Traumfrau scheint etwas zu verbergen - und Marko ist fest entschlossen das Geheimnis zu lüften... 


Das Cover ist gut gemacht und absolut passend zum Buch.


Der Schreibstil des Autors ist gefällig und flüssig, die Landschaften und Protagonisten gut beschrieben; allerdings haben sich einige Rechtschreibfehler bzw. Schreibfehler eingeschlichen (z.B. paff statt baff, je statt jäh, oder auch Schweinwerfer.

Zuerst dachte ich mir, dass das Buch zuviel Beschreibung der Landschaften bzw. Touren und zuviel Liebesgeschichte und dafür zu wenig Krimi bedeutet. Letztendlich war aber die Lovestory passend zum Krimi und da der Autor ja begeisterter Biker ist, verstehen sich auch seine Tourenbeschreibungen, obwohl sie mir als Nicht-Biker etwas zuviel waren.

Nichtsdestotrotz war das Buch gut und spannend geschrieben.

Fazit: Wer gerne Motorrad fährt und Krimis mag wird dieses Buch lieben.

Kommentieren0
16
Teilen
Zsadistas avatar

Rezension zu "Bike Shooting" von Vitus Boldt

Rezension zu "Bike Shooting"
Zsadistavor 3 Jahren

Ein Heckenschütze hat es auf Bike Raser abgesehen. Zunächst glaubt man nur an Unfälle. Doch schnell wird klar, dass die Biker gezielt angegriffen wurden. Ein neuer Fall also für Marko Gehmaier. Doch Marko hat privat selbst viel zu tun. Er hat seine Traumfrau getroffen und will sie für sich gewinnen. Dies gestaltet sich schwerer, als erhofft. Doch der Shooter hat schon sein nächstes Opfer im Visier. Kommt Marko noch rechtzeitig hinter das Geheimnis des Shooters um weitere Morde zu verhindern?

„Bike Shooting“ ist der dritte Teil über den Motorrad Polizist Marko Gehmaier. Wieder einmal stehen die Bikes im Vordergrund der Geschichte. Der Rausch der Geschwindigkeit und die Landschaften, an denen die Biker vorbei ziehen.

Das Cover ist absolut passend zum Inhalt. Es gefällt mir auch wesentlich besser, wie das Cover zum zweiten Teil der Serie „Bikers High“. Es ist ein echter Hingucker.

Ich fand es wieder sehr interessant zu lesen, wie verschieden die österreichische und deutsche Sprache dann doch ist. Es machte Spaß, das Buch zu lesen. Wobei manche Sätze etwas verdreht erschienen, da weiß ich nicht, ob das im Österreichischen so ist und lasse es dann so mal stehen.

Die eigentliche Story selbst fand ich dieses Mal etwas vernachlässigt. Mir persönlich ging es viel zu viel um das Liebesleben von Marko. Im Gegenzug war mir zu wenig Ermittlungsarbeit zur Lösung des Falles. Das Ende kam mir dann auch zu schnell und überhastet vor. Um dann auch gleich wieder ins private von Marko abzudriften. Ich mag das allerdings im Allgemeinen nicht, wenn es in Büchern, die keine Liebesromane sind, zu sehr um privates Liebesgeplänkel geht.

Außerdem würde ich mir mehr Informationen über die Bikes wünschen. Nicht nur ein Begriff wie „Naked Bike“, sondern auch mal eine genauere Angabe wie zB. Cagiva Raptor 1000 oder Kawasaki Ninja 300 oder was auch immer. Ich würde das sehr mögen, wenn ich weiß, was gefahren wird und nachsehen kann, wie toll das Bike wirklich aussieht.

Leider war ich bei diesem Fall nicht so mitgerissen, wie bei den beiden Vorgängern. Ich hoffe, der nächste Fall für Gehmaier wird wieder rasanter zu Wege gehen und mich wieder voll mitnehmen auf dem Sozius. Aber bitte mit gemäßigter Geschwindigkeit, ich will in der Kurve nicht herunter fallen, beschossen oder abgedrängt werden. ^^

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
vitusboldts avatar
Liebe Lovelybooks-Leserunde!

Natürlich gehe ich davon aus, dass niemand von euch von Mordlust getrieben wird, aber ein paar Rachegelüste hegt vielleicht jeder einmal.
Wenn ihr Lust auf einen rasanten Krimi mit dem Motorradpolizisten Marko Gehmaier habt, schreibt mir, wann ihr Rache für gerechtfertigt haltet.

Unter allen Einsendungen bis zum 23. Dezember 2015 werden fünfzehn Bücher (epub, mobi oder pdf) verlost.
Ich freu mich auf eure Antworten!

Vitus Boldt
Zur Leserunde
vitusboldts avatar

Hallo Krimi-, Spannungs- und Motorrad-FreundInnen und Mit-Reisende!

Ich lade euch ganz herzlich zu einer Reise in die Biker-Szene ein.

Steigt auf und ein in das Buch
                                   „Bikers High – Ein Marko Gehmaier-Krimi (2)“
und erlebt eine spannende Krimistory im Motorrad-Milieu, die Edelbiker aufs Korn nimmt, und tolle Touren durch die schönsten Regionen erleben lässt.
Der Krimi, der auch Nicht-Bikern gefallen wird, ist seit kurzem als Taschenbuch und eBook erhältlich.


Inhalt:
Schnelle Räder, heiße Kurven: Wenn die Wiener High Society auf die Motorbikes steigt, zählt nur eines: Vollgas geben - und zwar in jeder Hinsicht. Leichte Mädchen und harte Drogen kommen da gerade recht.
Das bittere Erwachen folgt, als nach einer wilden Partynacht eine Tote gefunden wird. Hat die Runde um Szenewirt Novak und Starchirurg Finkhaus etwa Dreck am Stecken? Oder sind gar deren verwöhnte Sprösslinge, die ihren Übermut in gefährlichen Bike-Matches austoben, in die Sache verwickelt?
Der Motorradbulle Marko Gehmaier ermittelt.

Ich möchte Leserinnen und Lesern, Bikern und Nicht-Motorradfahrern aller Altersgruppen, die Lust haben, die zweite Story um den gewieften Motorrad-Polizisten Marko Gehmaier zu erleben, fünfzehn Bücher (epub oder pdf) zur Verfügung stellen.
Bitte meldet euch bis Montag, 30. März 2015.
Ihr könnt mir entweder mailen (vitus.boldt@gmail.com) oder direkt hier antworten. Bei vielen Bewerbern muss leider das Los entscheiden.
Ich freue mich auf euer Feedback und eure Rezensionen!

Link zum Buch & Vorschau:
http://www.amazon.de/Bikers-High-Marko-Gehmaier-Krimi/dp/3903041025/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1426925480&sr=8-2&keywords=vitus+boldt

Facts:
ISBN-10: 3903041025
ISBN-13: 978-3903041028
ASIN: B00RPI1TYQ
Länge: Taschenbuchseiten: 262 /  eBook: 47.250 Wörter
Genre: Krimi, Motorrad, Society, Alpentouren

Zur Leserunde
vitusboldts avatar

Hallo Lovelybook-Leserinnen und Leser,
Motorrad- und NICHT-Motorradfahrer,
Krimi- und Spannungsfreunde,
Liebhaber der Alpentouren und Reisende!

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer Leserunde meines Buches
                      „Bike Hunting – Ein Marko Gehmaier-Krimi“
einladen. Der spannende Krimi im Motorrad-Milieu, der auch Nicht-Biker gefallen soll, ist seit kurzem als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Inhalt:
Im Internet kursieren Snuff-Videos, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen: Ein mysteriöser Hunter treibt auf beliebten Bike-Strecken sein Unwesen und lehrt ahnungslose Motorradfahrer das Fürchten. Hat er ein Opfer auserkoren, beginnt eine gnadenlose Hetzjagd und damit ein Kampf auf Leben und Tod.
Zufällig findet der junge Motorradbulle Marko Gehmaier, selbst ein leidenschaftlicher Biker, im In-ternet Videoclips, die die spannenden Privatrennen von adrenalinsüchtigen Racebikern zeigen. Die Fights auf den schönsten Alpenpässen münden bald in erbarmungslosen Hetzjagden und enden mit tödlichen Crashs. Ein geheimnisvoller Bike Hunter stellt die Clips online.
Marko Gehmaier beginnt er zu ermitteln. Ohne Anhaltspunkt, wann und wo das nächste Todes-Duell stattfinden wird, versucht er den brutalen Bike Hunter zu stoppen.

Ich möchte Leserinnen und Lesern, Bikern und Nicht-Motorradfahrern aller Altersgruppen, die mir einen guten Grund für ihr Interesse ins Mail schreiben und bekannt geben, ob Sie BikerInnen oder Nicht-BikerIn sind und ihr ungefähres Alter nennen, zwanzig Bücher (epub oder pdf) zur Verfügung stellen.
Ich bitte alle interessierten TestleserInnen, um Rückmeldung bis
                                Sonntag, 22. Februar 2015.

Ihr könnt mir entweder mailen (vitus.boldt@gmail.com) oder direkt hier antworten. Bei vielen Bewerbern muss leider das Los entscheiden.

Ich freue mich auf euer Feedback und eure Rezensionen!

Link zum Buch & Vorschau:
http://www.amazon.de/Vitus-Boldt/e/B00QOZOHMW/ref=sr_ntt_srch_lnk_1?qid=1423237621&sr=8-1

Facts:
ISBN-10: 3903041017
ISBN-13: 978-3903041011
Länge: Taschenbuchseiten: 194 /  eBook: 31.500 Wörter
Genre: Krimi, Motorrad, Alpentouren

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks