Viveca Sundvall Mimi und die kalte Hand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mimi und die kalte Hand“ von Viveca Sundvall

Mimi ist jetzt in der zweiten Klasse und muß sogar schon einen Vortrag halten Der Vortrag handelt von einer Burg. Die liegt hoch oben über der Stadt und ist 700 Jahre alt. Klar, dass es da auch spukt! Arne sagt zwar, das ist nichts Besonderes, weil es in jeder Burg spukt, aber Mimi ist ganz schön unheimlich zumute. Schließlich hat sie Gespenster bisher nur im Kino gesehen - im richtigen Leben ist das doch etwas anderes! Gut, dass sie einen mutigen Freund hat ...

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen