Vivian Hall

 4.4 Sterne bei 216 Bewertungen

Alle Bücher von Vivian Hall

Sortieren:
Buchformat:
Family Affairs - Verbotenes Verlangen

Family Affairs - Verbotenes Verlangen

 (46)
Erschienen am 08.08.2014
Family Affairs - Heiße Sehnsucht

Family Affairs - Heiße Sehnsucht

 (26)
Erschienen am 14.01.2014
Family Affairs. Jagdfieber

Family Affairs. Jagdfieber

 (26)
Erschienen am 01.07.2013
Contract 01: Fesseln der Verführung

Contract 01: Fesseln der Verführung

 (13)
Erschienen am 10.11.2014
Cowboy sucht Frau - Teil 1

Cowboy sucht Frau - Teil 1

 (12)
Erschienen am 07.05.2015
Contract 02: Dunkles Verlangen

Contract 02: Dunkles Verlangen

 (12)
Erschienen am 29.11.2014
Mauerblümchen küsst er nicht

Mauerblümchen küsst er nicht

 (10)
Erschienen am 10.03.2018

Neue Rezensionen zu Vivian Hall

Neu
dorothea84s avatar

Rezension zu "Liebe kann man nicht kaufen: Begehren (Seattle Love Stories 1)" von Vivian Hall

wow, Auftakt einer neuen Reihe die süchtig macht
dorothea84vor 2 Monaten

Maxine ist alleinerziehend und versucht irgendwie über die Runden zu kommen. Als sie auf Ashton Hunter trifft. Zwischen den beiden funkt es gewaltig und doch kann Maxine ihn gar nicht leiden. Erst recht nicht als er versucht sie zu kaufen.

Hass und Liebe stehen nah beieinander. Das merkt man bei dieser Geschichte. Maxine ist eine starke Frau die versucht ihre Leben so gut wie möglich zu führen und will ihrem Sohn ein gutes Leben ermöglichen. Der Kleine ist einfach süß und knuddelig. Ashton ist so ein Macho-Mann, der in Geld schwimmt und denkt er bekommt alles. Das aufeinander treffen der beiden ist episch und ich habe es mir zwei mal durchgelesen. Die Wortgefechte der beiden sind einfach der Hammer. Ich verstehe warum Maxine ist hasst würde ich auch. Zwischen den beiden ist es eine Achterbahn der Gefühle und wird auch nicht besser um so weiter man in der Geschichte kommt. Gefesselt verfolgt man ihre hin und her, hoch und runter. Nie weiß man was als nächstes kommt. Ich kann es kaum erwarten Band 2 zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Swiftie922s avatar

Rezension zu "Liebe kann man nicht kaufen: Begehren (Seattle Love Stories 1)" von Vivian Hall

Ein besonderer Auftakt
Swiftie922vor 2 Monaten

MEINE MEINUNG

In „Liebe kann man nicht kaufen: Begehren (Seattle Love Stories 1)“ geht es um Maxine, die alleinerziehend ist. Als sie auf Ashton trifft, will dieser sie unbedingt besitzen, doch sie gibt ihm eine Abfuhr. Kann es mehr zwischen ihnen sein oder ist es nur ein Spiel????

Maxine ist alleinerziehende und ist sehr bodenständig. Sie ist eine authentische Protagonistin, die ich gerne begleitet habe in der Geschichte. Als sie auf Ashton trifft, kann sie seine Art nicht fassen. Sie ist eine authentische Protagonistin, die ich gerne begleitet habe.

Ashton ist ein typischer Highsociety Schönling und scheint zu glauben, dass er alles mit Geld kaufen kann. Doch Maxine ist anders…. Er scheint selbst seine Dämonen zu haben und kann sich zuerst nicht in allem bei ihr öffnen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im am meisten aus der Perspektive von Maxine erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren wie ihr Sohn ist ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Stadt passt zur Geschichte.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Maxine und Ashton gezogen. Sie hält nichts von reichen Typen wie ihm und vermasselt ihm jedes Mal die Tour, wenn er sie für nur das eine abschleppen will. Obwohl man eindeutig die Chemie spürt, weiß Maxine, dass das mit ihm nur ein One-Night-Stand wäre. Beide kommen aus unterschiedlichen Welten und das scheint immer deutlicher zu werden. Wieso ist Ashton so skrupellos und warum wird sie von seiner Art so angezogen.???? Es scheint, als würde er immer so weit gehen, wie er seinen Willen bekommt. Mit jeder war ich mehr in dieser Geschichte und konnte sie nicht mehr weglegen. Man spürt einfach, wie viel die Autorin etwas in die Geschichte gelegt hat. Ob es für beide einen Weg geben wird? Man kann einfach nicht anders, als den nächsten Band direkt anzufangen.

Das Cover sieht einfach genial aus und macht direkt neugierig auf die Geschichte.


FAZIT

Mit „Liebe kann man nicht kaufen: Begehren (Seattle Love Stories 1)“ zieht Vivien Hall mich von Beginn an in ihren neuen Auftakt hinein. Ich liebe ihren Stil und konnte mich kaum bremsen mit dem Lesen.

Kommentieren0
3
Teilen
Szeraphines avatar

Rezension zu "Mauerblümchen küsst er nicht" von Vivian Hall

sooooo schön, toller Liebesroman
Szeraphinevor 3 Monaten

Ich schaue auf das Cover und denke: JA, das muss ich sofort anfagen zu lesen. Die Stimmung über den Titel ist wunderbar eingefangen und ich blicke gespannt ins Buch.
Die Protagonistin wird anschaulich und besonders liebenswert beschrieben. Trotz schwerer Jugend hat Lilly sich in ihrem Leben selbst gefestigt und macht einen hervorragenden Job. Leider ist sie auch viel zu gutmütig, fängt sie doch alles von ihren beiden Kolleginnen auf und lässt sich ausnutzen. Roman als ihr Chef wird zunächst wie ein reicher unpersönlicher Mensch beschrieben doch nach und nach kristallisiert sich sein wahres ich heraus. Es bleibt auf jeden Fall spannend, wann und zu welcher Wendung es kommt.
Vivian Hall schreibt sehr emotional und berauschend, ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen.
Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung der Serie und bin auf ein Wiedersehen mit den Charakteren gespannt!
Absolute Leseempfehlung für Stunden zum träumen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Blonderschattens avatar
Hallo ihr Lieben =)

auch heute stelle ich euch drei Autorinnen und ihre Werke vor. Kerstin Abogast, Vivian Hall und Alissa Stone/Stella Masini. Sympathische Autoren und wunderschöne Geschichten.

Jeder der mitmachen möchte ist ♥-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei.♥lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei.

http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/12/11-adventskalenderturchen-kerstin.html

Ich würde mich sehr über einen Besuch von euch freuen =)

Viele liebe Grüße und schon einmal einen guten Start ins Wochenende

Blonderschatten
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 151 Bibliotheken

auf 34 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks