Vivian Hall Contract 02: Dunkles Verlangen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(8)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Contract 02: Dunkles Verlangen“ von Vivian Hall

Die leidenschaftliche Beziehung zwischen Nick und Nia wird immer wieder von Nias Eifersucht überschattet. Vor allem die ständige Präsenz seiner PR-Expertin Yuno lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Erst als sie Nicks Wohltätigkeitsorganisation SOC unterstützt und in der netten Sozialarbeiterin Lucy Ramos eine Freundin findet, scheint sich Nias Leben wieder zu normalisieren. Zumindest bis Nias Ex-Verlobter Grayson Capwell in New York auftaucht. Ein gewaltiger Sturm aus Eifersucht, Zweifeln und enttäuschten Erwartungen entlädt sich über ihrer Ehe, bis Nia nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen kann … Abschlussband des Zweiteilers "Contract".

toll toll toll ♥♥♥♥♥

— SeattleRakete
SeattleRakete

Das ist eindeutig ein erotischer Roman - also ran an den Speck!

— sollhaben
sollhaben

Noch dramatischer und emotionaler als Band 1!

— raven1711
raven1711
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • .... gelungener 2. Teil

    Contract 02: Dunkles Verlangen
    babybat

    babybat

    Inhalt: Nia und Nicholas können immer noch nicht die Finger voneinander lassen. Kaum kommen sie sich nahe können sie ihre Begierden kaum zügeln. Auch Ihre Gefühle füreinander scheinen sich zu entwickeln. Auch wenn Nicholas es nur durch seine Taten zeigen kann. Die Arbeit bei SoC macht Nia auch große Freude und so könnte alles gut sein. Doch: Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. Und so kann Nia Ihr Misstrauen gegenüber der PR-Beraterin Yuno Newman nicht ablegen. Dabei übersieht sie fast, dass es nicht Yuno ist, die versucht, mit Hilfe von Nia’s Ex-Verlobter Grayson Capwell, die Beziehung zu Nicholas zu zerstören. So muss Nia entdecken, dass jemand anderer hinter den Intrigen steckt…. Resümee: Wie auch der erste Teil, war dieses Buch sehr flüssig geschrieben. Die gewählte Sprache ist überhaupt nicht vulgär. Man erfährt endlich mehr über die Hintergründe der Handlungen der Protagonisten und wie die Beziehung zwischen Yuno und Nicholas entstanden ist. Vivian Hall schafft es im 2. Band Nia und Nick noch mehr zu Charakter zu verleihen. Nia wirkt in diesem Teil selbstbewusst und scheint endlich für das einzustehen, was sie will. Man leidet richtig mit ihr mit, wenn Nick sie wieder mal zu Unrecht der Untreue beschuldigt. Nick hätte ich manchmal gerne eine gescheuert und gefragt, warum er anderen mehr glaubt als Nia. Fazit: Romantisch, leidenschaftlich, dramatisch….wirklich bewegend. Toll wäre es, wenn man in einem weiteren Buch mehr über April und Logan erfahren würde…

    Mehr
    • 2
  • spannend

    Contract 02: Dunkles Verlangen
    dorothea84

    dorothea84

    22. February 2015 um 06:47

    Die leidenschaftliche Beziehung zwischen Nick und Nia wird immer wieder von Nias Eifersucht überschattet. Vor allem die ständige Präsenz seiner PR-Expertin Yuno lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Erst als sie Nicks Wohltätigkeitsorganisation SOC unterstützt und in der netten Sozialarbeiterin Lucy Ramos eine Freundin findet, scheint sich Nias Leben wieder zu normalisieren. Zumindest bis Nias Ex-Verlobter Grayson Capwell in New York auftaucht. Ein gewaltiger Sturm aus Eifersucht, Zweifeln und enttäuschten Erwartungen entlädt sich über ihrer Ehe, bis Nia nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen kann … Band 2 ist nicht nur sehr spannend, sondern fesseln auch einen. Die Intrigen werden mehr oder ist es nur einer der hinter allem steckt. Das Vertrauen zwischen Nick und Nia wird mehr als einmal erschüttert. Man hofft auf ein Happy End doch immer wieder kommt was dazwischen bis zur letzten Seite fiebert man mit. Wie es auch anders sein soll ist der Versöhnungssex richtig heiß.

    Mehr
  • ♥♥♥♥♥

    Contract 02: Dunkles Verlangen
    SeattleRakete

    SeattleRakete

    20. February 2015 um 09:51

    Wundervolle fortsetzung, endlich kommen antworten ins spiel ;)

    Das m*stst*ck ist gar keins, sondern eine andere entpuppt sich als biest.. junge junge

     

    Ich  würde mich auf eine geschichte von april und logan freuen ;)

  • Contract 2 hat den ersten Band übertroffen und ich kann nicht genug von Vivian Hall bekommen

    Contract 02: Dunkles Verlangen
    Swiftie922

    Swiftie922

    20. January 2015 um 14:19

    Inhalt : Die leidenschaftliche Beziehung zwischen Nick und Nia wird immer wieder von Nias Eifersucht überschattet. Vor allem die ständige Präsenz seiner PR-Expertin Yuno lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Erst als sie Nicks Wohltätigkeitsorganisation SOC unterstützt und in der netten Sozialarbeiterin Lucy Ramos eine Freundin findet, scheint sich Nias Leben wieder zu normalisieren. Zumindest bis Nias Ex-Verlobter Grayson Capwell in New York auftaucht. Ein gewaltiger Sturm aus Eifersucht, Zweifeln und enttäuschten Erwartungen entlädt sich über ihrer Ehe, bis Nia nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen kann … Abschlussband des Zweiteilers "Contract". Meine Meinung : Der zweite Teil der Contract Reihe geht direkt nach dem Ende von Band 1 weiter. Nia hat immer noch mit ihrer Eifersucht zu kämpfen wegen Nick´s PR Frau Yuno und sie steht immer noch zwischen ihnen.Sie arbeitet jetzt für SOC einer Wohlfahrtsorganisation zusammen mit Lucy einer Mitarbeiterin, um sich endlich nicht mehr nutzlos zu finden. Nia hat sich endlich ihre Gefühle für Nick eingestanden und auch Nick zeigt ihr, dass er tiefer für sie fühlt. Doch eine Intrige, die immer größer wird bedroht die Ehe der beiden. Sie hat sich seit dem ersten Buch sehr weiter entwickelt und ich habe sie als Charakter immer mehr in mein Herz geschlossen. Der Schreibstil war flüssig und hat mich wie im ersten Teil Nia näher gebracht und mich ihrer Geschichte nicht mehr entziehen können. Der zweite Teil ist auch aus Nias Sicht geschrieben und habe dadurch wieder sehr viel über sie und ihre Gefühle und Gedanken mit bekommen. Sie hat sich seit dem ersten Teil sehr viel weiter entwickelt und ich fand sie zu Beginn eher wie eine verwöhnte Reiche Göre, die einfach das Geld ihrer Eltern ausgibt. Die Spannung hat sich langsam aufgebaut und durch diese Intrige im Buch wird immer klarer, das es jemand auf Nias Beziehung zu Nick abgesehen hat und sie trennen will voneinander. Nia wird in eine Falle gelockt und nun glaubt ihr Nick nicht mehr und hat kein Vertrauen mehr in sie. Sie glaubt, dass sie alles verloren hat auch Nick und dann ist da plötzlich jemand von dem sie nie gerechent hat, das sie Hilfe von der Person bekommt um ihn zurückzugewinnen. Das Cover ist einfach nur ein WOW, weil es zwei Personen zeigt, die sich innig küssen und nicht mehr zu trennen sind. Die Farben sind wie im ersten Buch Hell und Dunkel. Sie spiegeln das Buch sehr gut wieder und zeigen, dass es schwere Zeiten geben kann und dann wiederum welche die einfach nur Glücklich sind. Die Schriftart vom Buchnamen ist ein toller Hingucker und sticht aus dem Cover heraus. Das Ende hat mich bis zum Schluss nicht vom Buch wegbekommen und ich habe mit Nia und Nick bis zum bitteren Ende mitgefiebert und gebangt. Es wurde sehr Dramatisch und die Autorin hat mich nicht enttäuscht. Fazit : "Contract Dunkles Verlagen hat mich noch mehr in den Bann der Reihe gebracht und hat mit diesem zweiten Buch einen tollen Abschluss gefunden.

    Mehr
  • 2. und letzter Teil

    Contract 02: Dunkles Verlangen
    sollhaben

    sollhaben

    01. January 2015 um 19:20

    Die Ehe von Nicholas und Nia scheint sich langsam einzupendeln. Doch nur die kleinste Erschütterung kann sie zum Kippen bringen. Nia hat sich schon endgültig in Nick verliebt, nur scheint noch nicht die Zeit für ihr Geständnis gekommen zu sein. Ihr Leben konzentriert sich nur auf ihren Ehemann und sie fühlt sich leider in der Zwischenzeit recht überflüssig. Als Yuno - ihres Zeichens Intrigantin No 1 - vorschlägt, dass sie in Nicks Wohltätigkeitsorganisation eine wichtige Stelle anzunehmen, ist Nia zuerst skeptisch, als Nick aber sie positiv bestärkt, nimmt sie das Angebot an. Sie fühlt sich dort sofort wohl und organisiert mit Lucy, die dort schon länger Fuss gefasst hat, einen Ball. Nia erkennt, dass sie sich bei ihrer Arbeit gut einfügt und etablieren kann. Yuno hätte sie auch fast vergessen, wenn nicht plötzlich ihr Ex-Freund wieder auf der Bildfläche erscheinen würde und natürlich ist Nicholas nicht gerade begeistert. Er erwischt die beiden, in einer für Nia sehr kompromitierenden Situation und zieht automatisch die falschen Schlüsse. Meine Meinung: Dieser zweite Teil fügt sich nahtlos an seinen Vorgänger an. Nia und Nick arbeiten an ihrer Ehe, doch Nicks Misstrauen ist zeitweise echt kaum zu ertragen. Ich hätte ihm wahrlich gerne in den Hintern getreten und gefragt, warum er sich so aufführt!! Die Geschichte ist ansprechend erzählt und wird niemals schlüpfrig oder anstössig. Es ist immer wieder heiss Vivians Hall Romane zu lesen.

    Mehr
  • Noch dramatischer und emotionaler als Teil 1

    Contract 02: Dunkles Verlangen
    raven1711

    raven1711

    26. December 2014 um 11:46

    Inhalt: Die leidenschaftliche Beziehung zwischen Nick und Nia wird immer wieder von Nias Eifersucht überschattet. Vor allem die ständige Präsenz seiner PR-Expertin Yuno lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Erst als sie Nicks Wohltätigkeitsorganisation SOC unterstützt und in der netten Sozialarbeiterin Lucy Ramos eine Freundin findet, scheint sich Nias Leben wieder zu normalisieren. Zumindest bis Nias Ex-Verlobter Grayson Capwell in New York auftaucht. Ein gewaltiger Sturm aus Eifersucht, Zweifeln und enttäuschten Erwartungen entlädt sich über ihrer Ehe, bis Nia nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen kann …   Meinung: Der zweite Teil der Contract Dilogie setzt nahtlos an dem ersten Band an. Nia's Eifersucht auf Nick's PR-Frau Yuno behindert sie in ihrer Beziehung mit Nick. Ihre Arbeit für die Wohlfahrtsorganisation SOC und die Zusammenarbeit mit Lucy helfen ihr dabei, sich nützlich vorkommen zu lassen. Nia stellt sich ihren Gefühlen und auch Nick bestätigt ihr, dass er tiefer für sie empfindet. Aber ein Netz aus Intrigen scheint die Ehe von Nia und Nick entgültig zerstören zu können. Dieser Roman war, man mag es kaum glauben, noch emotionaler und ergreifender als der erste Teil. War Nia im ersten Band noch sehr unsicher, lernt sie hier, für das einzustehen, was sie möchte und wird selbstbewusster. Der Weg dahin ist aber hart und hat bei mir den ein oder anderen Fall von Wasser in den Augen hervorgerufen. Nick wirkt in diesem Band näher, zeigt er hier mehr Gefühl und erzählt uns seinen Hintergrund. Die Geschichte wird so gefühlvoll und berührend erzählt, dass ich es zeitweise vor Spannung kaum noch aushielt und mit Nia gebangt habe aufgrund der Umstände, die sich hier abzeichnen. Die Protagonisten werden nochmals vertieft und wirken so menschlich und authenisch in ihrer Art und Weise, sowie ihren Charakterfehlern, dass sich jeder in irgendeiner Art und Weise hier wiederfinden kann. Der Schreibstil ist auch hier sehr flüssig und eingängig, die Story ließ sich wie im Sog lesen und den E-Reader vermochte ich bald nicht mehr aus der Hand zu legen. Auch hier wird die Geschichte aus Nia's Sicht in der Ich-Perspektive erzählt. Die erotischen Szenen sind diesmal zahlreicher, als noch im ersten Band, sehr sinnlich und abwechslungsreich geschildert und ergänzen die Liebesgeschichte sehr gut.   Fazit: Ein wundervoller Abschluss der Reihe, der noch emotionaler, dramatischer und leidenschaftlicher ausfällt als der erste Teil. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung: 5 von 5 Punkten. (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: vanessasbuecherecke.wordpress.com)

    Mehr