Vivian Hall Family Affairs. Jagdfieber

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(16)
(5)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Family Affairs. Jagdfieber“ von Vivian Hall

Victor Seymour ist - ganz im Gegensatz zu seinem leichtlebigen Bruder Ryan - ein Puritaner und geht ganz und gar in seinem Pflichtbewusstsein auf. Niemand ahnt, dass er schon seit Jahren eine heimliche Affäre mit der verheirateten Charlotte Fitzroy hat und durch seine Vergangenheit keiner Frau mehr vertrauen kann. Es scheint unmöglich, sein Herz zu berühren, selbst seine intrigante Geliebte schafft dieses Kunststück nicht. Nichtsdestotrotz ist Victor dieser mondänen Frau sexuell hörig, bis die freche Paige Turner in sein Leben rauscht und ihm jeden Nerv einzeln tötet. Die beiden explosiven Sturköpfe geraten ständig aneinander, doch gerade als sie sich endlich zu ihren leidenschaftlichen Gefühlen bekennen und ein zartes Band knüpfen, versucht die eifersüchtige Charlotte die junge Liebe zu zerstören …

Der Widerspenstigen Zähmung :) oder Der zerfliesende Eisblock!

— sollhaben

Stöbern in Romane

Lügnerin

In jeder Hinsicht überzeugend erzählt.

jamal_tuschick

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe, Prickelnde Erotik, Spannung und vieles mehr erwartet euch 😍

    Family Affairs. Jagdfieber

    Kiwii

    11. October 2015 um 00:42

    Meine Meinung: auch der 2. Teil von Family Affairs lässt sich gut in einem Rutsch lesen. Spannend 2 verschiedene Charaktere die aufeinander treffen und doch haben Sie eins gemeinsam.... Auch hier hab ich mich direkt wieder mit den beiden Hauptprotagonisten angefreundet obwohl klar ist das beide ihre Fehler haben aber die hat ja jeder 😉 Die Geschichte ist spannend dadurch das man Paige schon aus dem ersten Buch kennt fällt es einem nicht schwer in der Story abzutauchen. Paige und Viktor zwei aufregende Persönlichkeiten die man kennen lernen muss, um sie zuverstehen, dabei könnte vieles so einfach sein - aber dann wäre das Buch nur halb so Klasse 😍 Daumen hoch, meine Leseempfehlung habt ihr 😁 Viel Spaß 😃

    Mehr
  • Victor und Paige ... zwei wie Hund und Katz

    Family Affairs. Jagdfieber

    sollhaben

    18. August 2014 um 11:57

    Victor ist ein Engländer, wie man/frau es sich vorstellt: Stocksteif, überhöflich und damit auch total nervig. Paige dagegen macht den amerikanischen Vorurteilen alle Ehre: laut, direkt und ohne Scham! Das schreit geradezu nach Streitigkeiten, Wortgefechten und Spannungen. Ganz genauso kommt es auch, doch lässt sich die Anziehungskraft zwischen den beiden nicht leugnen.   Meine Meinung: Hui, da sprühen die Funken nur so. Das ist ein Paar, das es in sich hat. Witzige Dialoge wechseln sich ab mit feurigen Szenen. Beide Figuren Victor und Paige kennen wir schon aus dem Vorgängerbuch "Verbotenes Verlangen" und schon dort konnte der Leser erahnen, dass sich die zwei nichts schenken werden. Genauso kams, witzige und lustvolle Lesestunden sind hier auf jeden Fall garantiert. Band 3 kann gleich anschließend folgen :)

    Mehr
  • heiß, sinnlich, verführerisch....

    Family Affairs. Jagdfieber

    saskia_heile

    05. June 2014 um 09:20

    INHALT* Victor Seymour ist - ganz im Gegensatz zu seinem leichtlebigen Bruder Ryan - ein Puritaner und geht ganz und gar in seinem Pflichtbewusstsein auf. Niemand ahnt, dass er schon seit Jahren eine heimliche Affäre mit der verheirateten Charlotte Fitzroy hat und durch seine Vergangenheit keiner Frau mehr vertrauen kann. Es scheint unmöglich, sein Herz zu berühren, selbst seine intrigante Geliebte schafft dieses Kunststück nicht. Nichtsdestotrotz ist Victor dieser mondänen Frau sexuell hörig, bis die freche Paige Turner in sein Leben rauscht und ihm jeden Nerv einzeln tötet. Die beiden explosiven Sturköpfe geraten ständig aneinander, doch gerade als sie sich endlich zu ihren leidenschaftlichen Gefühlen bekennen und ein zartes Band knüpfen, versucht die eifersüchtige Charlotte die junge Liebe zu zerstören ... *FAZIT* Ein Buch worin man nur versinken kann, man fühlt sich als wäre man live dabei. Jedes Ereignisse egal ob positiv oder negativ ist ein Highlight in diesem Buch. Man hat den Protagonisten angesehen das sie um die Liebe kämpfen aber auch kaum wiedererstehen können wenn es ernst wird. Die erotischen Szenen waren super geschrieben wie schon erwähnt als wäre man live dabei vielleicht auch mittendrin. Man konnte sich die Dinge so gut vorstellen, kurz gesagt Kopfkino pur. Trotz dessen das auch viel hass eine Rolle gespielt hat wurde das Ende ja doch noch zum positiven womit man nicht gerechnet hat aber lest doch einfach selbst ich möchte nicht zu viel verraten ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks