Mauerblümchen küsst er nicht

von Vivian Hall 
4,7 Sterne bei9 Bewertungen
Mauerblümchen küsst er nicht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

SteffiPM79s avatar

Sehr schöner Roman für kuschelige Stunden auf der Couch ♥ Bin schon auf den 2. Teil gespannt.

Zeilentaenzerins avatar

Eine wirklich schöne Idee, die an vielen Stellen gut umgesetzt wurde. An manchen Stellen schwankte jedoch der Schreibstil.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mauerblümchen küsst er nicht"

Lilly arbeitet im Kundenservice eines Spielwarenkonzerns. Von ihren Kolleginnen ausgenutzt, bleibt sie meistens für sich allein und träumt heimlich vom smarten Juniorchef Roman Steininger. Der zeigt aus heiterem Himmel Interesse an ihr. Lilly ahnt nicht, dass Roman eine Wettschuld begleichen muss und einem unscheinbaren Mädchen weismachen soll, er wäre in sie verliebt.
Die Wahl seines Wettpartners fällt ausgerechnet auf die introvertierte Lilly. Roman ist entsetzt, aber dennoch gewillt seine Strafe und den Spott heldenhaft zu ertragen. Geschickt beginnt er, Lilly zu umgarnen und stellt dabei fest, wie liebenswert und verletzlich sein Mauerblümchen ist. Roman plagen schon bald nicht nur ein schlechtes Gewissen, sondern auch ganz unerwartete Gefühle, für ein Mädchen, das er bisher nie wahrgenommen hat.

Das ist der erste Teil der City Lovers-Reihe. Jedes Buch behandelt ein anderes Paar und ist in sich abgeschlossen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07BD4VRDL
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:333 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:10.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor 3 Monaten
    Vivian Hall - Mauerblümchen küsst er nicht

    Lily ist das Paradebeispiel eines Mauerblümchens. Sie ist schüchtern und lässt sich alles von ihren Kolleginnen gefallen. Doch eines Tages erfährt sie die Aufmerksamkeit ihres Bosses und heimlichen Schwarms Roman. Dieser gibt sich aber nur auf Grund einer verlorenen Wette mit ihr ab. Zumindest anfänglich, denn Roman merkt sehr schnell, dass der äußere Schein trügen kann und so schleicht sie die unscheinbare Lily mit jedem Tag mehr in sein Herz.
    Die Geschichte hat mir von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut gefallen und sie bildet einen tollen Auftakt für die "City Lovers"-Reihe. Was ich auch sehr schön fand, dass man in dieser Geschichte schon herauslesen konnte um wen es sich in den nächsten Büchern drehen wird.
    Ich habe lediglich einen Stern abgezogen, da ich die Geschichte Stellenweise etwas zu kitschig fand.
    Das beste Beispiel hierfür war, wo Roman zu Lily sagt, dass er ihr die Welt zu Füßen legen will und sie daraufhin antwortet, dass das leicht wäre, da er ihre Welt ist. Das ist mir einfach zu viel geschnulze.
    Ansonsten war die Geschichte aber sehr unterhaltsam und ich freue mich auf weitere Bücher der Reihe.

    Kommentieren0
    86
    Teilen
    momo11s avatar
    momo11vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Schöne Romance. Es hat mir richtig gut gefallen.
    Tolles Buch.

    Zum Inhalt schreibe ich nichts,lest einfach den Klappentext durch.
    Der Schreibstil ist schön locker, leicht und erfrischend. Ich kam gut in die Geschichte rein und blieb auch dort. Das Buch wird aus abwechselnder Sicht von den Protagonisten erzählt, welches es mir leicht machte, mich in das Gefühlsleben des einzelnen hineinzuversetzen.
    Die Entwicklung der beiden im Laufe der Geschichte ist sehr gut beschrieben. Es ist eine schöne Romance.
    Das Cover hat Wiedererkennungswert und es fühlt sich auch richtig toll an, wenn man das Taschenbuch in den Händen hat.
    Es ist das erste Buch, welches ich von der Autorin lese, es wird aber mit Sicherheit nicht das letzte Buch sein.
    Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung mit voller Sternenzahl.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Szeraphines avatar
    Szeraphinevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: schöner Roman für verträumte Stunden
    schöner Roman für verträumte Stunden

    Ich schaue auf das Cover und denke: JA, das muss ich sofort anfagen zu lesen. Die Stimmung über den Titel ist wunderbar eingefangen und ich blicke gespannt ins Buch.
    Die Protagonistin wird anschaulich und besonders liebenswert beschrieben. Trotz schwerer Jugend hat Lilly sich in ihrem Leben selbst gefestigt und macht einen hervorragenden Job. Leider ist sie auch viel zu gutmütig, fängt sie doch alles von ihren beiden Kolleginnen auf und lässt sich ausnutzen. Roman als ihr Chef wird zunächst wie ein reicher unpersönlicher Mensch beschrieben doch nach und nach kristallisiert sich sein wahres ich heraus. Es bleibt auf jeden Fall spannend, wann und zu welcher Wendung es kommt.
    Vivian Hall schreibt sehr emotional und berauschend, ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen.
    Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung der Serie und bin auf ein Wiedersehen mit den Charakteren gespannt!
    Absolute Leseempfehlung für Stunden zum träumen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Schöne frühlingshafte Romance-Sory :)
    Lilly & Roman

    Meine Meinung:

    Cover:

    Ein wunderschönes, frühlingshaftes Cover, was Lust auf mehr macht. Es hebt sich schön von Covern mit einer oder mehreren im Fokus stehenden Personen ab. Die helle Farbgestaltung passt zur Jahreszeit und das Motiv wirkt sehr harmonisch. Erfrischend leicht fesselt es bereits. Auch der Klappentext klingt nach einer humorvollen, romantischen und frühlingshaften Lovestory..

    Schreibstil:

    Die Geschichte lässt sich locker und flüssig lesen und abwechselnd aus der Erzählerperspektive aus den Sichten von Lilly und Roman.
    Beide sind zwei authentische und reale Persönlichkeiten, die man schnell oder etwas langsamer ins Herz schließt.

    Eine Geschichte rund um einen reichen Schnösel und ein unscheinbares Mauerblümchen, könnte man meinen. Doch es geht viel tiefer, man muss die Personen dahinter erschließen und bekommt Stück für Stück eine ganz andere Sicht.
    Mir gefiel, wie man immer mehr über die beiden erfährt, wie man ihre Entwicklung beobachten konnte und wie die Luft gewaltig zwischen ihnen knisterte...

    Euch erwartet eine romantische, niedliche und herrlich leichte Geschichte zweier toller Menschen.

    Charaktere/ Story:

    Lilly ist das fleißige Mauerblümchen, Roman ist der gutaussehende, reiche Sohn eines erfolgreichen Geschäftsführer.

    Sie trägt Brille, unscheinbare Kleidung und ist in ihre Arbeit tief versunken. Er prallt mit seinem Aston, nimmt sich jede Frau, die er will und lebt ein luxuriöses Leben.

    Eine verlorene Wette bringt ihn zu Lilly. Doch sie weiß nichts, von seinen wahren Beweggründen und während sich wahre Gefühle entwickeln, Lilly sich immer weiter öffnet, schnüren sich die Lügen um Roman immer weiter und die Last wird immer schwerer.. ob er es wirklich ernst meint und Lilly ihm jemals verzeiht und die beiden eine echte Chance haben??? Lest selbst ;)

    Fazit:

    Vivian Hall konnte mich wieder begeistern. Ich hab schon ein paar ihrer Bücher gelesen und war auch nun interessant, da das Cover schon ganz anders war, als sonst.
    Euch erwartet eine wunderschöne Liebesgeschichte, die zum Träumen einlädt. Authentische und sympatische Persönlichkeiten führen euch durch ihre Geschichte.

    Lilly schließt man sehr schnell ins Herz. Sie ist eine tolle Frau, auch wenn das optisch nicht jeder direkt wahrzunehmen scheint, wo wir auch schon zu Roman kommen. Am Anfang könnte man ihn schon leicht umbri... arrogant, selbstsicher, aufs Äußere achtend bei Frauen... doch auch er wird sympatisch und man merkt, wie sich die Geschichte und die Liebe zwischen den beiden entwickelt..

    Wer kann schon ahnen, dass er doch ein Mauerblümchen küsst und sich dieses in sein Herz schleicht ;)
    Herrliche Geschichte, locker, leicht, flüssig, mit gefühlvollen Momenten, man fliegt von Seite zu Seite und weiß genau, dass auch Roman bald seine Lügen nicht mehr aufrecht halten kann.. erlebt selbst, wie die Geschichte endet.

    Auch die Nebencharaktere haben die Neugierde geweckt und wer gut aufgepasst hat, weiß genau, wer den nächsten Teil übernimmt :D

    Danke ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Swiftie922s avatar
    Swiftie922vor 6 Monaten
    Vivian Hall zieht mich wieder in ihren Bann

    INHALT :

    Lilly arbeitet im Kundenservice eines Spielwarenkonzerns. Von ihren Kolleginnen ausgenutzt, bleibt sie meistens für sich allein und träumt heimlich vom smarten Juniorchef Roman Steininger. Der zeigt aus heiterem Himmel Interesse an ihr. Lilly ahnt nicht, dass Roman eine Wettschuld begleichen muss und einem unscheinbaren Mädchen weismachen soll, er wäre in sie verliebt. Die Wahl seines Wettpartners fällt ausgerechnet auf die introvertierte Lilly. Roman ist entsetzt, aber dennoch gewillt seine Strafe und den Spott heldenhaft zu ertragen. Geschickt beginnt er, Lilly zu umgarnen und stellt dabei fest, wie liebenswert und verletzlich sein Mauerblümchen ist. Roman plagen schon bald nicht nur ein schlechtes Gewissen, sondern auch ganz unerwartete Gefühle, für ein Mädchen, das er bisher nie wahrgenommen hat.   Das ist der erste Teil der City Lovers-Reihe. Jedes Buch behandelt ein anderes Paar und ist in sich abgeschlossen.



    QUELLE : AMAZON 


    Meine MEINUNG :

    In „Mauerblümchen küsst er nicht (City Lovers, Band 1)“ geht es um Lilly, die im Kundenservice eines Spielwarenkonzerns arbeitet und dort von ihren Kollegen gerne ausgenutzt wird. Sie träumt eher und ahnt nicht das sie durch eine Wette zum Spielball von Roman dem Juniorchef wird. Er soll ihr Weiß machen in sie verliebt zu sein. Doch was passiert, wenn er sie näher kennen lernt und unerwartete Gefühle auftreten?

    Lilly wirkt unscheinbar und wird von ihren Kolleginnen auch nicht gerade gut behandelt im Kundenservice. Sie hat keine leichte Vergangenheit hinter sich und, dass sie für Roman den Juniorchef schwärmt, macht es nicht leichter. Sie ist eine authentische Figur, die es nicht einfach hatte und ich in mancher Situation mit ihr gelitten habe.

    Roman ist .der Juniorchef der Firma in der Lilly arbeitet. Er lässt bei Frauen nichts abbrennen und hat ständig One-Night-Stands. Wird er jemals wissen, wie es ist eine Frau zu lieben? Ändert Lilly seine Denkweise?

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Roman und Lilly erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren wie Romans Schwester oder auch sein Freund Mark waren besondere Charaktere, über die ich noch mehr erfahren will.

    Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in Lillys Geschichte gezogen. Sie ist ein typisches Mauerblümchen, das von ihren Kolleginnen nicht gerade nett behandelt wird. Sie schwärmt schon lange vom Junior Chef Roman, doch dieser scheint sie nicht wahrzunehmen. Erst als dieser mit seinen Kumpels durch eine Wette dazu gezwungen wird mit einer Frau anzubandeln, die nicht in sein Beuteschema passt, wird es anders. Roman will um keinen Preis sein Auto verlieren und muss sich Lilly annähern. Zuerst ist er wenig begeistert und doch scheint mit der Zeit alles irgendwie anders zu werden. Er spürt, dass es an ihr mehr zu entdecken gibt. Doch es gibt andere, die gegen beides Intrigieren um eine Beziehung zu verhindern. Kann Roman noch eine Chance bei Lilly bekommen?

    Das Cover sieht toll aus und macht direkt Lust in die Geschichte einzutauchen. Die Farben sind toll gestaltet und setzen es in Szene und machen Lust aufs lesen.

    Fazit :

    Mit „Mauerblümchen küsst er nicht (City Lovers, Band 1)“ gelingt Vivien Hall ein fesselnder Liebesroman, der mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Lilly und Roman gezogen hat.

    Ich bin gespannt, was sie als Nächstes schreiben wird.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Buechermomentes avatar
    Buechermomentevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Die Figuren sind liebevoll ausgearbeitet und die Handlung ist nicht einfach nur eine Geschichte, denn es steckt soviel mehr dahinter.
    Facettenreiche und süße Lovestory

    Die Lovestory mit einer schüchternen Frau und einem überheblichen Mann ist nicht neu... dennoch hat mich die Umsetzung dieser Geschichte überzeugt.

    Lilly ist sehr stark geprägt von ihrer Erziehung und der Kindheit. Sie wirkt auf mich nicht ängstlich, sondern sehr zurückhaltend und auch stark verunsichert. Wer das Buch liest wird verstehen was ich meine, denn ich möchte nicht zu viel erzählen. Sie ist eine liebenswerte und total sympathische Frau und hat viele tolle Eigenschaften, die sich so nach und nach immer mehr entfalten. Nicht das sie die Persönlichkeit ändert, diese Eigenschaften sind da und kommen immer mehr zum Vorschein als sie von Roman umgarnt wird.

    Dieser Mann ist leider ziemlich oft in das alte Klischee zurückgefallen... Frust und Sex, Ablenkung und Sex... Das hat mich an seinem Charakter (nicht an der Geschichte!) sehr gestört und es hat viel Zeit und Seiten gebraucht, bis er meine Sympathie erringen konnte. Je mehr Facetten er von Lilly aufdeckt und hinter ihre Mauer schauen kann, desto mehr kommt sein Gewissen zum Vorschein. Das wird sehr glaubhaft dargestellt und sorgt dafür, dass ich zum Schluß echte Sympathie für ihn empfinde.

    Ganz klar stand ich auf Lillys Seite und habe mit ihr gefühlt, gelitten und gefiebert. Sie wirkt auf mich total authentisch und ihre Gedankenwelt muss man erleben um zu verstehen, was dieses Mauerblümchen ausmacht.

    Die Figuren sind liebevoll ausgearbeitet und die Handlung ist nicht einfach nur eine Geschichte, denn es steckt soviel mehr dahinter. Für mich hat sie unerwartet viel Tiefgang, was die Entwicklung von beiden Figuren umso glaubhafter darstellt.

    Diese Lovestory ist süß und erfrischend, wird flüssig und gefühlvoll erzählt und sorgt für ein schönes Lesefeeling.

    Das Cover finde ich total niedlich, es passt wunderbar zu dieser Geschichte.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    SteffiPM79s avatar
    SteffiPM79vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr schöner Roman für kuschelige Stunden auf der Couch ♥ Bin schon auf den 2. Teil gespannt.
    Kommentieren0
    Zeilentaenzerins avatar
    Zeilentaenzerinvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine wirklich schöne Idee, die an vielen Stellen gut umgesetzt wurde. An manchen Stellen schwankte jedoch der Schreibstil.
    Kommentieren0
    isabelle_vanniers avatar
    isabelle_vanniervor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks