Light trough the Pain

von Vivian Valentine 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Light trough the Pain
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

Ein Spin off der anderen Seite. 2 Autoren und jeder Überzeugt auf seine Art. Gelungenes Debüt.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Light trough the Pain"

»Wir klammern uns aneinander, wie zwei Ertrinkende und tauchen ein in die Seele des anderen. Es scheint unwirklich und doch alles so nah. Mit ihr bin ich weit weg von all meinen Dämonen und hoffe ihre zu vernichten.«

Die sechsundzwanzigjährige Vivian kämpft sich durch den stressigen Alltag als große Schwester, Management-Assistentin in einem Hotel und toughe Single-Frau. Gefangen im Alltag und in ihrer dunkelsten Stunde, lernt sie jedoch Jake kennen. Ein düsterer Mann, der ebenfalls sein Päckchen zu tragen hat.
Eine rasant beginnende Liebesgeschichte knüpft sofort ein starkes Band zwischen den beiden und sie entpuppen sich als perfekter Gegenpart zueinander.

Freut euch, auf ein kurzweiliges Spin Off und erlebt einen Einblick in die Geschichte der Figuren »Jake & Vivian« aus »Revelation of our Eyes« von Samantha J. Green.

»Light trough the Pain« ist eine rasante, erotische Lovestory zweier Menschen, die sich nicht gesucht und trotzdem gefunden haben.
Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Vivian
Er ist so groß und stark, und ja, das hört sich jetzt wirklich blöd an, aber genau so ist es. Er ist mein düsterer Ritter auf seinem schwarzen Pferd.
Jake ist ein Mann, der mir alles gibt, mir gleichzeitig aber alles abverlangt.

Jake
»Dort steht sie. Ihre großen braunen Kulleraugen leuchten und ihre nassen, zurückgekämmten Haare fallen ihr knapp über die Schultern und befeuchten ihr weißes T-Shirt.
Ob ihr bewusst ist, dass sie keinen BH trägt?
Verdammt.«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07DWZMMV8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:126 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:19.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    SteffiMarschvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Spin off der anderen Seite. 2 Autoren und jeder Überzeugt auf seine Art. Gelungenes Debüt.
    Jack und Vivi

    Die Autorin hat bei einem Gewinnspiel der Autorin Samantha J.Green mitgemacht was ihr nicht mal bewusst war und hat so eine Rolle in ihrem Buch gewonnen und so wurde der Grundstein zum Autoren Dasein von Vivian und die Protas Vivi und Jake.

    Lange wurde die Autor in Samantha J Green nach einer Fortsetzung gefragt das auf einmal die Prota Vivi selbst zu Papier und Stift greift und daraus ein Debüt zaubert damit hat wohl niemand gerechnet.
    Ich hatte zu keinem Zeitpunkt bedenken und ich wurde auch nicht enttäuscht.
    Natürlich hat Vivian einen anderen Stil aber warum soll das verkehrt sein?
    Im Gegenteil gerade Jake kommt hier unter der Hand von Vivian noch mehr nach Mafia Nachfolger rüber ,gerade seine Dominante Art und teilweisen sogar unberechenbare Handlung haben mir teilweise die Luft anhalten lassen und den Kopf schütteln lassen wo ich noch am überlegen bin ob ich gut finde das sie Ihn eben nicht nur als liebenden Freund sondern eben auch als Beschützer und baldiger Oberhaupt und somit kann man zwar alles super toll verstehen aber es ist eben auch etwas anders.
    Er kommt dadurch teilweise auch sehr kalt und berechnet rüber und das ist der Punkt wo man Vivis Hand sehr gut sehen kann.
    Aber genau das hat sie so super gemacht.
    Sie hat ihn nicht als Prinzen mit weißen Schimmel dargestellt.
    Eben auch das was ihn in der Mafia ausmacht.
    Vivi ist es perfekt gelungen den Spagat zwischen Mafia und Menschliche Züge beizubehalten das ich echt dankbar bin.
    Und nun zu Vivi der Prota.
    Sie hat es wirklich teilweise nicht leicht sie ist auf der einen Seite so kratzbürstig wie eine rollige Katze aber auf der anderen Seite so lieb,sanft ja sogar zerbrechlich das man mit ihr am meisten Sympathie aber auch leid teilt das es einem nicht leicht viel die Gefühle im Zaum zu halten.
    Dennoch blieb kein Auge trocken und kann am Ende nur eins sagen.
    Ein gelungenes Debüt, ein Danke an Sam die dir damit den richtigen Tritt verpasst hat um einen Schritt Richtung Autorenleben verpasste und du nun das machst was du so sehr liebst.
    Der erste Schritt ist getan und ich hoffe das die Autoren ganz viele weitere macht in Form von eigenen Ideen, eigenen Protas denn nun bin ich sehr gespannt auf 100% Vivian zu lesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    S
    Sophyavor 11 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks