Neuer Beitrag

DER AUDIO VERLAG

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Jetzt geht´s los mit einer neuen Hör-Runde: Unsere neue und moderne Hörspielreihe zu Sherlock Holmes in der heutigen Zeit startet, unter der Leitung von Leonhard Koppelmann und prominenter Besetzung!

Sherlock Holmes kehrt zurück und ist jünger, schneller und brillanter als je zuvor. Zusammen mit Watson, Kriegsveteran mit posttraumatischer Belastungsstörung und passionierter Blogschreiber, löst er Verbrechen im modernen London. Als Consulting Detective wird er von Scotland Yard zu Rate gezogen und erfreut sich schon bald steigender Beliebtheit.

Mit den Schauspielern und Sprechern Johann von Bülow als Sherlock, Florian Lukas als Watson, Stefan Kaminski als Moriarty, Peter Jordan als Lestrade, Kai Magnus Sting als Mycroft, in weiteren Rollen Udo Schenk, Hansi Jochmann, Brigitte Grothum u.v.a.

In Kooperation mit dem Team von artinhalt und unter der künstlerischen Leitung des renommierten Hörspielregisseurs Leonhard Koppelmann wurde die Idee zu einer modernen Sherlock-&-Watson-Hörspielserie geboren. Von der Idee bis zur Umsetzung ging viel Zeit ins Land: Gemeinsam mit den Autoren von artinhalt – Viviane Koppelmann, Felix Partenzi und Nadine Schmid – wurde so lange an den Hörspiel-Drehbüchern geschoben, gewackelt und gerückt, bis alles saß und Sherlock & Watson in neuem Glanz erstrahlten.

Inhalt CD 1: Das Rätsel von Musgrave Abbey

Musgrave Abbey, vier Uhr früh am Morgen: Gerade hat die gefeierte Romanautorin Rebecca Westwood dem finalen Roman ihrer Bestseller-Serie den letzten Schliff verpasst, da dringen zwei Männer in ihr Haus ein und stehlen das wertvolle Manuskript. Auch Richard Brunton, der langjährige Assistent der Autorin, ist wie vom Erdboden verschluckt – steckt er in der Sache mit drin?

Hier geht´s zur Hörprobe:




Inhalt CD 2: Ein Fluch in Rosarot

Flaute in der Baker Street – kein neuer Fall in Sicht. Auf John Watsons Detektiv-Blog gehen die Follower auf die Barrikaden. Was kann John Watson tun? Er schreibt: »Ein Fluch in Rosarot«. London: Nach mehreren vermeintlichen Selbstmorden wird Rabbi Ehrenburg tot in seinem Zimmer aufgefunden. Er hat eine Nachricht in den Holzboden geritzt – RACHE! Handelt es sich um einen als Selbstmord getarnten antisemitischen Mordanschlag? Auch die anderen Selbstmordfälle werden nun wieder aufgerollt, doch Scotland Yard tappt im Dunkeln.

Hier geht´s zur Hörprobe:



Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern ein Paket aus CD 1+2 (insgesamt 10 Gewinner) sowie unter allen auch Poster zur Serie! Wie das aussieht, sehr ihr im Anhang (Länge 62cm, Breite 30 cm).

Was ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ auf unsere Frage:

Wenn ihr einen Nachmittag mit dem berühmten Consulting Detective verbringen könntet - was würdet ihr unternehmen, ihn fragen, ihn vielleicht sogar ermitteln lassen? Wohlgemerkt - er ist kein leichter Charakter ;)...


Schreibt hier eure kreativen Beiträge bis einschließlich Dienstag, 27. Oktober 2015 ein. Die glücklichen Gewinner werden dann direkt am Mittwoch, 28. Oktober 2015 von unserer Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör-Runde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch auf weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Bei Fragen stehen wir euch wie immer gerne zur Verfügung :).

Liebe Grüße, euer DAV-Team

Autor: Viviane Koppelmann
Buch: Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Das Rätsel von Musgrave Abbey (Fall 1)
1 Foto

nuffel

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde gerne in den Lostopf hüpfen , da mein Partner und ich gerne spannende Bücher lesen und hören

Wenn ihr einen Nachmittag mit dem berühmten Consulting Detective verbringen könntet - was würdet ihr unternehmen, ihn fragen, ihn vielleicht sogar ermitteln lassen? Wohlgemerkt - er ist kein leichter Charakter ;)...

Ich würde mir gerne einen spannenden Fall ausdenken und herrichten, um ihn dann Sherlock anzubieten das er ihn für mich löst. DAbei würde ich darauf achten wie er vorgeht und versuchen einblicke in seine Handlungen zu bekommen.

Pounce

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wahrscheinlich würde ich erstmal von Kopf bis Fuß analysiert werden. Und vielleicht würde er sogar einiges in Erfahrung bringen, was ich selber vorher noch gar nicht wusste. So eine Charakteranalyse auf den ersten Blick, das fände ich ziemlich spannend. Man weiß ja so oft nicht wie man auf andere wirkt und was man für ein Typ ist und was man vielleicht ändern müsste um anders zu wirken. Und egal wie "schwierig" er wäre, seine Erfolge sprechen ja für sich und ich hätte da vollstes Vertrauen in ihn, auch wenn er einen sicherlich schnell auf den Schlips treten könnte ;)

Beiträge danach
179 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Claddy

vor 2 Jahren

Dies ist das erste Mal, dass ich mich erfolgreich auf eine Hörrunde beworben habe. Nun mache ich die Erfahrung, dass mir das Zuhören wesentlich mehr abverlangt als das Lesen. Ein Buch kann ich jederzeit zur Hand nehmen und wieder weglegen, weiterlesen ..., ohne den Faden zu verlieren. Auf die CD kann ich mich bei weitem nicht so gut einlassen. Das mag aber auch an meiner gegenwärtigen Lebenssituation liegen: Wir haben gerade drei Jugendliche hier wohnen, um die sich alles dreht.
Bisher hatte ich nur für die erste CD Muße und Konzentration. Ich fand sie großartig. Ich konnte mich ganz in die Geschichte hineinfallen lassen und genoss es einfach mal, seit langer Zeit endlich wieder einmal ein Hörspiel zu erleben. Da störte es auch nicht, wenn sich bei Rebeccas Wortbeiträgen immer ein resoluter Rotschopf vor mein inneres Auge schob.
Doch fürchte ich, dass ich, bevor es mit der zweiten CD weitergeht, die erste noch einmal hören muss.

Claddy

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Dies ist das erste Mal, dass ich mich erfolgreich auf eine Hörrunde beworben habe. Nun mache ich die Erfahrung, dass mir das Zuhören wesentlich mehr abverlangt als das Lesen. Ein Buch kann ich jederzeit zur Hand nehmen und wieder weglegen, weiterlesen ..., ohne den Faden zu verlieren. Auf die CD kann ich mich bei weitem nicht so gut einlassen. Das mag aber auch an meiner gegenwärtigen Lebenssituation liegen: Wir haben gerade drei Jugendliche hier wohnen, um die sich alles dreht.
Bisher hatte ich nur für die erste CD Muße und Konzentration. Ich fand sie großartig. Ich konnte mich ganz in die Geschichte hineinfallen lassen und genoss es einfach mal, seit langer Zeit endlich wieder einmal ein Hörspiel zu erleben. Da störte es auch nicht, wenn sich bei Rebeccas Wortbeiträgen immer ein resoluter Rotschopf vor mein inneres Auge schob.
Doch fürchte ich, dass ich, bevor es mit der zweiten CD weitergeht, die erste noch einmal hören muss.

RebekkaT

vor 2 Jahren

Eure Meinung zur zweiten Folge?

Auch CD 2 war klasse. Ich wusste lange nicht wer der Täter war, fand die Geschichte um Sherlock und Watson und deren kennenlernen spannend und die länge war wieder perfekt!
Da konnen bestimmt noch weitere CDs in mein Regal ;-)
Werde die nächsten Tage für beide eine Rezi schreiben und die Links dann auch hier hinschreiben!

RebekkaT

vor 2 Jahren

Eure Meinung zur zweiten Folge?

Cieena schreibt:
Über die junge Stimme des 80 jährigen Rachel habe ich mich auch gewundert. Aber wenn wir uns alle mit 80 noch so anhören, dann kann man ja auch nicht meckern ;D

Stimmt, ich habe auch etwas gestutzt :-)

Legeia

vor 2 Jahren

"Ein Fluch in Rosarot" ist in der Endrunde für das beste Hörbuch:D

RebekkaT

vor 2 Jahren

Was hat euch am besten gefallen?

Rezi zur 1.Folge:
http://www.lovelybooks.de/autor/Viviane-Koppelmann/Sherlock-Watson-Neues-aus-der-Baker-Street-Das-R%C3%A4tsel-von-Musgrave-Abbey-Fall-1-1179412023-w/rezension/1206533869/

Folge 2
http://www.lovelybooks.de/autor/Viviane-Koppelmann/Sherlock-Watson-Neues-aus-der-Baker-Street-Ein-Fluch-in-Rosarot-Fall-2-1179412022-w/rezension/1207762407/

Danke fürs mithören dürfen ;-)

Simi159

vor 2 Jahren

Eure Meinung zur zweiten Folge?

Cieena schreibt:
Über die junge Stimme des 80 jährigen Rachel habe ich mich auch gewundert. Aber wenn wir uns alle mit 80 noch so anhören, dann kann man ja auch nicht meckern ;D

Ja, im ersten Moment dachte ich das auch. Doch ich kenne eine Reihe älterer, die eine recht jung klingende Stimme haben. Es scheint oft unser Auge zu sein, das das dann nachkorrigiert.
Vielleicht stellt man sich die Stimme einer alten Frau, auch einfach mit weniger Dynamik vor.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks