Vivien Verley Blut der Bäume

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blut der Bäume“ von Vivien Verley

Nach einem schweren Verkehrsunfall mit zwölf gerät die Welt der fünfzehnjährigen Caro aus den Fugen. Ihr Blick kann töten - oder sieht sie lediglich, was sowieso geschehen wäre? Und wieso hat sie den Unfall überlebt? Denn seit 300 Jahren sterben alle erstgeborenen Töchter der Familie in ihrem zwölften Lebensjahr. Ein nicht ganz freiwilliger Urlaub auf der Burg ihrer Großeltern im ebenso idyllischen wie verschlafenen Ort Friedenstein soll Caro auf andere Gedanken bringen. Sie gewinnt neue Freunde und schafft sich neue Feinde, spielt Theater und verliebt sich Hals über Kopf. Eine übliche Teenagerstory also? Nicht ganz. Denn immer wieder verschlägt es Caro in eine andere Zeit, dorthin, wo vor 300 Jahren mit dem dramatischen Schicksal ihrer Vorfahrin alles begann... "Blut der Bäume" ist der erste Roman der sechzehnjährigen Vivien Verley. Er entstand im Rahmen des Projekts FANTASYGIRLS, bei dem junge Talente von erfahrenen Lektoren betreut und gefördert werden.

Ein Buch, das sich lohnt. Mehr als einmal.

— NaddelBookgirl

Auf den ersten Blick eine recht gewöhnliche Teenager-Geschichte, hat „Blut der Bäume“ doch sehr viel mehr zu bieten.

— BeaRa

Tolles Buch! Ich warte auf die Fortsetzung

— Lizzy_lifewithbooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wundervoll!

    Blut der Bäume

    NaddelBookgirl

    02. October 2016 um 13:36

    Eine Geschichte, die wirklich überrascht und die ich so noch nicht gesehen habe. Viele überraschende Wendungen, eine Handlung, die viel mehr zu bieten hat, als tödliche Blicke. "Blut der Bäume" lohnt sich mehr als einmal! Auch beim zweiten Mal lesen hat es noch genug zu bieten! Allerdings empfehle ich die Fortsetzung zu kaufen, bevor man den ersten Teil beendet. Sonst steht man recht dumm da und fragt sich, wie man auch nur einen weiteren Tag überleben soll, wenn man nicht weiß, wie es weiter geht. So in etwa hat es mich zurück gelassen.Fazit: Absolute Empfehlung! Meiner Meinung nach für Jung und Alt!

    Mehr
  • Einfach WOW

    Blut der Bäume

    KatysLesewelt

    09. September 2016 um 19:36

    Cover Das Cover bekomm eindeutig ein  >WOW< Die Farben sind so so schön kräftig und beisen sich nicht . Es ist wundervoll   Buch   Als ich das Buch anfing war es auch schon um mich geschehen. Das Buch ist einfach nur fesselnd und total spannend. Vivien hat eine total reale und wunderbare Fantersy und diese lässt sie auch richtig einfliesen und an bestimmte stellen ist es einfach nur >wow<. Viviens Buch ist spannend , prickelnd , aufregend , atemberaubend. aber es gibt aber auch stellen zum schmunzeln. Es gab auch keine langweilige stellen eher berührende stellen.   Vivien hat echt ein Wunderwerk erschaffen

    Mehr
  • Überzeugendes Debüt einer vielversprechenden Autorin

    Blut der Bäume

    BeaRa

    28. August 2016 um 16:54

    Cover: Das Cover wirkt mystisch mit den fast kahlen Bäumen, dem (blut-)roten Laub am Boden und den geisterhaften Augen mit der unterschiedlichen Färbung. Auch der Buchtitel in rot-grün passt sich dem an. Ich finde das Cover sehr gelungen und es nimmt – nicht immer offensichtlich – Bezug zum Inhalt. Meine Meinung: „Blut der Bäume“ ist das Debüt einer sehr jungen Autorin, die aber mit Sprachgewandtheit und einer ungewöhnlichen Geschichte zu überzeugen weiß. Auf den ersten Blick eine recht gewöhnliche Teenager-Geschichte als Handlungsrahmen – pubertäre Zickereien, die erste Liebe, Freund- und Feindschaften inklusive – hat „Blut der Bäume“ doch sehr viel mehr zu bieten: Fantasy-Elemente und Zeitsprünge, sowie die Auseinandersetzung mit Tod, Gewalt und Verrat. Dies alles zusammengefasst in einer in sich stimmigen, spannenden Geschichte. Auch wenn der Aufbau nicht ganz perfekt ist – ab und an eine kleine Länge oder die Wiederholung eines Handlungsschemas – weiß Vivien Verley mit sympathischen Protagonisten und gut ausgearbeiteten Charakteren zu überzeugen, die durchaus auch mit der ein oder anderen Überraschung aufwarten.Besonders gefallen haben mir Caro und Derek, denn in beiden steckt viel Tiefe, allein durch die Erfahrungen die sie gemacht haben. Leseempfehlung: Ich kann dieses Buch klar empfehlen und freue mich schon darauf den Abschluss der Dilogie „Tränen der Bäume“ zu lesen. Ich bin mehr als gespannt wohin der Weg noch führt. Insgesamt ist es ein überzeugendes Debüt einer vielversprechenden Autorin, dem ich auf Grund der kleineren Mängel 4 Sterne gebe.

    Mehr
  • Rezension zu Blut der Bäume

    Blut der Bäume

    Lizzy_lifewithbooks

    23. April 2016 um 09:07

    Titel: Blut der Bäume Autor: Vivien Verley Preis: 14,90€ Seiten: 424 Inhalt: Carolina Josefin Torre ist fürwahr ein besonderes Mädchen. Fast sechzehn, obwohl sie nicht mehr leben dürfte, ginge es nach dem Fluch, der auf ihrer Familie lastet. Erstgeborene Töchter sterben mit zwölf, das ist so seit gut 300 Jahren. Doch nicht allein das unterscheidet Caro von anderen. Seit einem schrecklichen Unfall ist sie »die Überbringerin baldiger Tode«, wie sie selbst feststellt. Sie sieht das nahe Ende von Personen – oder ist es Caros Blick, der dieses nahe Ende einläutet? Tötet er? Jedenfalls finden die so Gestorbenen erst Erlösung, wenn Carolina sie bis zu ihrem Grab begleitet. Und so beginnt die Geschichte des Mädchens mit den verschiedenfarbigen Augen auf einem Friedhof... Meine Meinung:Ich fand das Buch wirklich toll. Vorallem am ende wurde es dann nochmal richtig spannend. Die Protagonisten sind super sympathisch, vorallem Derek, dem würd ich auch mal gerne Begegnen.Am Anfang der Geschichte stand Carolinas seltsame Gabe im Vordergrund aber im laufe der Geschichte ist das irgendwie in den Hintergrund gerückt und würde auch erst wieder am ende der Geschichte aufgegriffen. Das fand ich ein bisschen Schade. Ich hätte gerne mehr darüber erfahren.Das Ende des Buches ist auch offen, allerdings wird es einen Zweiten Teil geben. Wann der erscheint weiß ich aber nicht. Vielleicht werden in diesem Teil ja meine noch Fragen beantwortet.Im allgemeinen aber ein super Buch, das sich zu lesen lohnt :)---Dieses Buch bekommt von mir 4 von 5 Sterne

    Mehr
  • Tolles Buch

    Blut der Bäume

    Cath29

    19. March 2016 um 07:19

    Ich bin schnell in das Buch reingekommen und war gefesselt von der Geschichte. Die Autorin hat eine wunderbare Fantasie und diese hier reichlich einfließen lassen. Die Geschichte ist sehr packend und spannend. Es gibt einiges zum schmunzeln und auch berührende Stellen, Spannung und viel Fantasie. Die Protagonisten waren mir sympathisch. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Es gab für mein Empfinden keine langgezogenen oder gar langweiligen Stellen. Wer gerne Fantasy liest und spannende Geschichten mag, der ist hier gut bedient.Ich bin begeistert und freue mich auf eine Fortsetzung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks