Vivien Verley Tränen der Bäume

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tränen der Bäume“ von Vivien Verley

Drei ereignisreiche Wochen liegen hinter dem ehemaligen Kinderstar Carolina Torre. Während ihres Aufenthalts auf Burg Friedenstein hat sie erfolgreich Theater gespielt und sich in Derek verliebt. Doch die dunklen Seiten ihres Schicksals drängen sich mehr und mehr in den Vordergrund. Denn Carolinas Blick kann tödlich sein ... Und dann geschieht, was niemals hätte geschehen dürfen. Hals über Kopf flieht Caro zurück in die Stadt, niemals wird sie Derek wiedersehen. Doch es kommt anders und die Ereignisse steuern ihrem dramatischen Höhepunkt zu ... »Tränen der Bäume« ist Fortsetzung und Abschluss von »Blut der Bäume«, dem fulminanten Erstlingsroman der jungen Autorin Vivien Verley. Wieder eine meisterhafte Mischung aus tiefen Gefühlen und den mysteriösen Abgründen eines jahrhundertealten Fluchs. Insgesamt 700 Seiten großes Kino ... Kurzfristig beide Bände zum Sonderpreis!

Einziger Mangel: Zu kurz

— NaddelBookgirl

„Tränen der Bäume“ ist ein spannender Abschluss der Dilogie, der leider einige Schwächen vorweist.

— BeaRa
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absolut fesselnd

    Tränen der Bäume

    NaddelBookgirl

    03. March 2017 um 17:11

    Ein absolut fesselndes Buch, das einem keine Ruhe lässt, bis man es verschlungen hat. Voller Überraschungen, die man nicht erahnt und bis zur letzten Seite fiebert man mit den Figuren mit. Und danach bleibt nur große Traurigkeit, weil es vorbei ist.

  • Kann nicht ganz mit Band 1 mithalten, ist aber dennoch spannend zu lesen.

    Tränen der Bäume

    BeaRa

    08. September 2016 um 10:17

    Cover: Das Cover vom zweiten Band ist dem vom ersten Band ähnlich, jedoch in Grautönen, wodurch es geisterhafter und vergänglicher wirkt, unwirklich und trostlos, was durch die geschlossenen Augen noch einmal unterstrichen wird. Gleichzeitig wirkt es aber auch wie die Ankündigung von einem Ende, was in mehrfacher Hinsicht auf das Buch zutrifft. Meine Meinung: Bei „Tränen der Bäume“ setzt Vivien Verley nahezu übergangslos am Ende des ersten Bandes an. Caro ist von Burg Friedenstein geflohen und wieder in ihrem Elternhaus angekommen. Dort beginnen sich erneut die Ereignisse zu überschlagen. Die familiären Konflikte spitzen sich zu und dank ihrem Wunsch zu helfen wird sie nun, als ehemaliger Fernsehstar, wieder von der Presse belagert. Doch am schlimmsten ist es für sie, als sie erneut zur Burg zurückkehren muss und sie dort dem Schicksal nicht mehr entgehen kann... Caro und Derek haben mich wieder absolut überzeugt. Sie lassen sich so schnell nichts vormachen, auch untereinander nicht. Sie ziehen beide ihren Weg durch, der nicht immer gemeinsam gewählt ist. Weniger überzeugt hat mich diesmal der Handlungsstrang. Zwar werden weitere Geheimnisse offengelegt und viele lose Enden zusammengeführt und zu einem spannenden und überraschenden Ende gebracht, aber innerhalb der Handlung sind einige Sprünge und offene oder nicht schlüssige Enden, die mich manchmal irritiert oder verwirrt haben. Zeitweise war mir auch nicht ganz klar, warum ein Handlungsstrang eingefügt wurde. Da dieses aber eher nebensächliche Geschehnisse betraf, kann ich es so hinnehmen. Insgesamt war in diesem Band aber wesentlich weniger Teenagerdrama, dafür jedoch mehrere Gewaltthemen verarbeitet. Es ist spannend, wenn auch zumindest im ersten Teil nicht ganz so fesselnd und mitreißend. Leseempfehlung: „Tränen der Bäume“ ist ein spannender Abschluss der Dilogie, der leider einige Schwächen vorweist. Dennoch hat es viel Spaß gemacht ihn zu lesen und er hat die Geschichte zu einem passenden Ende geführt. Insgesamt hat mir der erste Band zwar besser gefallen, aber dieser ist trotz einiger Kritikpunkte auch seine vier Sterne wert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks