Vivienne LaFay Die Mätresse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mätresse“ von Vivienne LaFay

Lady Emma Longmore genießt ihre Rolle als Mätresse des gut aussehenden wohlhabenden Daniel Forbes. In seiner Londoner Villa gründet sie eine Schule für höhere Töchter, die sie in die Künste der Liebe einführen will. Doch bald steckt Lady Emma in Schwierigkeiten. Hals über Kopf flieht sie zurück nach Paris, wo es viele Erinnerungen an nächtliche Abenteuer aufzufrischen gilt. Der zweite Roman aus der erotischen Reihe um Lady Emma

Eine schöne, erfüllende Story.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Blasse Helden

Episodenroman über das wilde Russland der 90er Jahre und das nackte Gesicht des Kapitalismus. Schockierend, philosophisch und amüsant.

alasca

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Wahre Freundschaft und Liebe kennen keine Hautfarbe

Klusi

Kleine Feuer überall

Eindrucksvolle Menschenporträts

Jonas1704

Schwestern für einen Sommer

Das war mir zu viel Drama, Herzschmerz und Klischee.

Newspaperjunkie

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Wunderschön poetisches und philosophisches Buch. Bildhafte, malerische Sprache runden das kurze Lesevergnügen ab und machen Lust auf mehr!

BlueSiren

Das Finkenmädchen

Erschreckend und mitreißend zugleich. Der Schein des friedvollen Covers trügt...

Sandra8811

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von einer Mätresse zur wahren Liebe

    Die Mätresse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. October 2015 um 15:27

    Kurze Inhaltsangabe Emma Longmore ist die Mätresse des gutaussehenden Daniel Forbes. Sie genießt ihren Status und könnte glücklicher nicht sein. Sie gründet in seiner Londoner Wohnung eine Schule für höhere Töchter, um ihnen die verborgenen Künste der Liebe zu lehren. Doch dann lässt Daniel sie fallen und Emma kehrt nach Paris zurück, wo sie hoffentlich ihre Liebe findet Fazit Es war das erste Buch, was ich intensiv durchgelesen habe. Außerdem hat das Buch eine logische, gute Prämisse, die nach meiner Einschätzung gut rüberkommt. Besonders die letzte Sexszene im Buch fand ich äußerst gelungen. Ich bin als Leser gern an der Seite von Emma gegangen. Meiner Meinung nach: Durch und durch gelungen. Darum 5/5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.