Vladimir Nabokov Das wahre Leben des Sebastian Knight

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das wahre Leben des Sebastian Knight“ von Vladimir Nabokov

Ein Mann, Exilrusse, versucht das wahre Leben seines Halbbruders, des Schriftstellers Sebastian Knight, zu rekonstruieren. Als er sich ans Werk macht, besitzt er nichts als ein paar Jugenderinnerungen, einige magere Informationen, eine intime Kenntnis der Knightschen Bücher - und sehr viel Bewunderung, Liebe und Enthusiasmus. Eine abenteuerliche "literarische Detektivgeschichte" nimmt ihren Anfang.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das wahre Leben des Sebastian Knight" von Vladimir Nabokov

    Das wahre Leben des Sebastian Knight

    bogi

    Der Halbbruder des Schriftstellers Sebastian Knight forscht nach diesem und erfährt dabei dass dieser wohl nicht mehr lange leben wird. Das Werk von Knight spielt dabei immer wieder eine Rolle. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt mit überraschendem Ausgang. Ein absoluter Nabokov-Klassiker, in dem dieser sein ganzes Können wieder gezeigt hat. Sprachlich und auch konstruktionstechnisch. Mit Sicherheit auch ein schöner Einstieg für jeden Neu-Nabokovianer.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Das wahre Leben des Sebastian Knight" von Vladimir Nabokov

    Das wahre Leben des Sebastian Knight

    Badmojo44

    03. February 2012 um 04:34

    Stell dir vor, du als moderner und mit allen Eindrücken der Welt gefütterter Mensch, sitzt an einen schönen Sommertag, auf einer Parkbank. Auf einmal setzt sich neben dich ein alter russischer Mann und fängt an dir aller Forest Gump, eine Geschichte zu erzählen. In dieser geht es um einen Mann, der eine Biografie, über seinen berühmten Halbbruder schreiben will, der Schriftsteller war. Du durchlebst die ganze facette einer Lebensgeschichte, von der Kindheit bis zum Tod.In der Geschichte passiert eine ganze Weile nichts Atemberaubendes, aber der alte russische Mann erzählt diese so gut und so Wortgewand das dir nie Langweilig wird. Manchmal ist die Geschichte so Wortreich, das du dich zu denn dritten Mann, der in zwischenzeit mit Platz genommen hat auf der Bank, wenden musst. Dieser heißt Herr Wörterbuch, Herr Wörterbuch erklärt dir dann die Wörter die du nicht verstehst und schon kann der Spaß weitergehen. Am Ende dieser kleinen Spachreise, nimmt das ganze Gebilde nochmal ziemlich an fahrt zu, bis der alte Russe aufsteht und geht. Was sehr traurig ist, denn du hast noch eine wichtige Frage! Wer ist Sebastian Knight?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks