Vladimir Zarev Familienbrand

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Familienbrand“ von Vladimir Zarev

Widin, eine beschauliche Kleinstadt an der Donau: Die vier Brüder Weltschev suchen ihr Glück auf unterschiedliche Weise, als Bankier oder Fabrikant, als Sozialist oder Visionär. Die dunklen Schatten der Zukunft aber kann nur ihre Schwester Jonka erkennen: Sie verfügt über hellseherische Fähigkeiten. Vladimir Zarev entfaltet ein lebenspralles Panorama der bulgarischen Gesellschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sprachmächtig verschränkt er die Geschichte der Weltschevs mit den politischen Kämpfen zwischen Sozialisten und Faschisten – die Weltgeschichte spiegelt sich im Mikrokosmos von Widin.

Ein Buch das zu zwei Dritteln so gut ist, dass es alle Schwächen des letzten Drittels aufwiegt.

— Lesemanie
Lesemanie

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

Dann schlaf auch du

Packend und sehr gut geschrieben, empfehlenswert!

Esse74

Ein Haus voller Träume

Zaubert trotz einiger Längen ein Lächeln ins Gesicht

Kelo24

Palast der Finsternis

Fantasievolle Gruselgeschichte in einem unterirdischen Palast. Hochspannung!

DonnaVivi

Wo drei Flüsse sich kreuzen

Eines der besten historischen Bücher, welches auf einer wahren Begebenheit basiert, das ich gelesen habe.

IndigoGrace

Die Idiotin

Berührend, humorvoll, "Idiotisch", sprachlich sehr gut

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen